triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ernährung und Gesundheit (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Das offizielle triathlon-szene-Lazarett (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2296)

Shangri-La 21.06.2022 20:53

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1666494)
Es war saublöd

Oh jeh, gute Besserung :Blumen:
Auch an alle anderen, die hier rumliegen.

Klugschnacker 21.06.2022 21:15

So ein Pech! Was für ein Mist! :( :Traurig:

Wir wollten hier eine fette gemeinsame Trainingswoche abziehen. Ist der Knochen bis dahin wieder heile?
:Blumen:

sabine-g 21.06.2022 21:33

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1666853)
So ein Pech! Was für ein Mist! :( :Traurig:

Wir wollten hier eine fette gemeinsame Trainingswoche abziehen. Ist der Knochen bis dahin wieder heile?
:Blumen:

Danke erst mal an alle Genesungswünsche.

Ich hoffe dass das mit der Woche klappt.
Und wenn ich jeden Tag 180km auf dem Segment RIG TT verbringen muss.
Oder darf?

Ich muss abwarten und schauen wie es läuft.

LidlRacer 21.06.2022 23:00

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1666494)
Es war saublöd.
Die Tour war zu End und ich wollte nach Hause fahren .
Die Gruppe hatte sich gerade getrennt und ich war am anfahren, auf der rechten Strassenseite stand ein schwarzer Pickup oder so ähnlich.
Vor und hinter diesem weit und breit kein Auto sonst, innerstädtisch eine wenig bis mittelmäßig stark befahrene Strasse, Sonntag mittags quasi kein Verkehr.
Ich fahre also an dem Auto vorbei als ich im Augenwinkel ein Rad mit einer Frau bemerke, die die Strasse überquert und weder mich sieht noch ich sie.
Der Augenblick war so kurz dass ich direkt in ihr Vorderrad gefahren bin mit ca. 15-20km/h - Überschlag und etc.

Ich bin ja immer dafür aus eigenen und anderen Unfällen zu lernen.
Meinen Mitfahrern predige ich immer, ordentlichen Abstand zu parkenden Autos zu halten - insbesondere aber nicht nur wegen der Dooring-Gefahr.
Hast Du das getan?

Und natürlich auch von mir beste Genesungswünsche an Dich und alle anderen Genesungsbedürftigen!

noirtornado 22.06.2022 06:33

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1666494)
Es war saublöd.
Die Tour war zu End und ich wollte nach Hause fahren .
Die Gruppe hatte sich gerade getrennt und ich war am anfahren, auf der rechten Strassenseite stand ein schwarzer Pickup oder so ähnlich.
Vor und hinter diesem weit und breit kein Auto sonst, innerstädtisch eine wenig bis mittelmäßig stark befahrene Strasse, Sonntag mittags quasi kein Verkehr.
Ich fahre also an dem Auto vorbei als ich im Augenwinkel ein Rad mit einer Frau bemerke, die die Strasse überquert und weder mich sieht noch ich sie.
Der Augenblick war so kurz dass ich direkt in ihr Vorderrad gefahren bin mit ca. 15-20km/h - Überschlag und etc.
Danach Schmerzen in der rechten Schulter bemerkt.
2 RR-Fahrer haben mich da liegen sehen und sind rangefahren.
Die Frau hat mehrfach - auch im Beisein dieser beiden - die 100%ige Schuld eingestanden.
Ich habe den Perso und die Tel Nummer aller anwesenden.

Dann KH und Röntgen , Diagnose Schlüsselbeinbruch rechts (rechtshängig )
Dann Polizei die aber nur zur Sicherheit.
In einer Woche Kontrolle Röntgen, ob sich was verschiebt, wenn ja OP wenn nein nur Schlinge.

Rolle kann ich fahren, ob ich Lust hab weiß ich nicht.
Da ich momentan sei 14 Tagen Rücken habe, dann mindestens am Ende 6 Wochen Laufpause.
Keine Ahnung was draus wird am Ende.
Natürlich wenigstens Schadensersatz für das Rad und Schmerzensgeld für mich.

Gute Besserung auch von mir :)

Hoppel 23.06.2022 15:04

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1666487)
Gute Nacht

Oh Mist:bussi: Gute und schnelle Besserung :Blumen:
Wir haben letztens noch von dir gesprochen und überlegt dich mal zu besuchen und deine Zeitfahrstrecke mal zu testen :Cheese:

Hoppel 23.06.2022 15:04

Allen anderen natürlich auch gute Besserung:liebe053:

welfe 23.06.2022 16:08

Ich entlasse mich dann wieder. Pünktlich am sechsten Tag bin ich wieder negativ.
Bilanz: 24h erhöhte Temperatur, drei Tage Schnupfen, zwei Tage leichter Husten und Brummschädel. Keine Hals-, Kopf- oder Gliederschmerzen. CT Wert war 21. Bin jetzt 5G :Cheese:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:50 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.