triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Material: Laufen (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=46)
-   -   Running - every Second counts//Laufschuhthread (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=49439)

wutzel 30.04.2021 18:44

Mein aktueller Lieblings-Schuh ist der New Balance FF Beacon
https://www.newbalance.de/de/pd/fres...NV3-31106.html
Allerdings den Vorgänger. Im Herbst als Auslaufmodell bei meinem örtlichen Dealer geschossen.

Er ist leicht, gut gedämpft. Macht prima Läufe bis zwanzig Kilometer mit. (Länger bin ich aktuell nicht unterwegs).
Und fühlt sich schnell an.
Ob die Optik den Ansprüchen genügt, kann ich nicht beurteilen. Da bin ich nicht so wählerisch.

Necon 30.04.2021 21:04

Der Beacon ist geil, aber da würde ich vorher den Kinvara nehmen.

wutzel 30.04.2021 21:32

Zitat:

Zitat von Necon (Beitrag 1599623)
Der Beacon ist geil, aber da würde ich vorher den Kinvara nehmen.

Ich habe beide im Einsatz. :Blumen:

Canumarama 30.04.2021 21:36

Zitat:

Zitat von flachy (Beitrag 1599580)
Auf welchen Super-Trainingschuh für die Läufe auf befestigten Wegen&Straßen schwört Ihr aktuell und warum?
Optik&Funktion sind ganz wichtig, das Gewicht und eine gute Dämpfung wären ebenfalls entscheidende Features.
UND natürlich Rule Number Uno:
Wenn moeglich bitte keine Carbon- oder Kunststoffplatte im Daily Trainer!

Aktuell ist der New Balance Fuel Cell Rebel V2 genau mein Trainings-Schuh.
Perfekte Passform, im Vorfuss viel Platz (bei gleicher Größe etwas mehr als im EpicReact), Fersenkappe gibt sehr gut Halt.
Leicht, 220 g bei Gr. 44,5.
Dämpfung absolut genial, fluffig aber nicht schwammig. Der EpicReact ist straffer. Zwischen 4:00 und 4:45/km gefällt er mir am besten.
Obermaterial extrem dünn und luftig aber trotzdem robust.
Optik ist mega finde ich!
Keine Platte verbaut.
Fällt etwas groß aus, werde mir noch ein Paar in Gr. 44 holen.

Necon 30.04.2021 21:38

Zitat:

Zitat von wutzel (Beitrag 1599628)
Ich habe beide im Einsatz. :Blumen:

Ich auch dazu einen Fuell Cell und den 1080.
Der 1500 wäre vielleicht auch interessant

thunderlips 30.04.2021 21:53

Zitat:

Zitat von flachy (Beitrag 1599580)
Auf welchen Super-Trainingschuh für die Läufe auf befestigten Wegen&Straßen schwört Ihr aktuell und warum?
Optik&Funktion sind ganz wichtig, das Gewicht und eine gute Dämpfung wären ebenfalls entscheidende Features.
UND natürlich Rule Number Uno:
Wenn moeglich bitte keine Carbon- oder Kunststoffplatte im Daily Trainer!

Geiles Weekend allerseits & don't stop training :Huhu:

Klassische "kommt drauf an" Frage...Gerade wenn du nicht nur Asphalt sondern auch Schotter, Wald etc. laufen magst, würde ich den NB FF Bacon (schöner leichter Laufschuh für n DL) ausschließen. Speziell die Sohlenkonstruktion bietet (mir) da deutlich zu wenig halt. Den Nachfolger vom Infinity React (den XS1CHT empfahl) ist sicher ein Versuch wert (habe ich auch auf der Liste), denn selbst sein Vorgänger ist n schöner Daily Trainier.
Ich persönlich bin (einer der wenigen) großer Fan des Pegasus 37 (38 wird auch keine Revolution); stabile Sohlenkonstruktion, nicht zu schwer (aber auch nicht zu leicht).
Wenn du nicht allzu breite Füße hast, kannst du dir auch mal Adidas geben. Für lockere Läufe so 25-30km bin ich gerne den Solarglide (ST, wenn du ne moderate Stütze brauchst) gelaufen. Zur Conti Grip Sohle muss ja nichts mehr sagen...

Zitat:

Zitat von X S 1 C H T (Beitrag 1599589)
Ich würde mir noch den Nike ZoomX Invincible Run Flyknit anschauen. Den hole ich mir auch noch die nächsten Wochen. Der soll noch ne Ecke geiler sein als der Infinity React und den finde ich schon ziemlich geil als Daily. Du hast ihn ja selbst.

Guter Hinweis, gibt mal Bescheid wie dein Eindruck ist :-)

flachy 30.04.2021 23:12

Zitat:

Zitat von Canumarama (Beitrag 1599630)
Aktuell ist der New Balance Fuel Cell Rebel V2 genau mein Trainings-Schuh.
Perfekte Passform, im Vorfuss viel Platz (bei gleicher Größe etwas mehr als im EpicReact), Fersenkappe gibt sehr gut Halt.
Leicht, 220 g bei Gr. 44,5.
Dämpfung absolut genial, fluffig aber nicht schwammig. Der EpicReact ist straffer. Zwischen 4:00 und 4:45/km gefällt er mir am besten...

Yo Bro, das ging dann ja doch schneller als befürchtet.
Danke für den Input, ich hatte den Rebel 2 komplett aus meinem Fokus verdrängt. Grosser Fehler!!!
Hab ihn direkt in einem Onlineshop mit Sitz hier im Osten geordert, vielleicht ist er dann ja am Dienstag bereits hier bei mir und Mittwoch kann ich ihn über einen 25er Dauerlauf ausprobieren, danach gibt's hier ein erstes Feedback.
:Blumen:

Warum NB und warum so schnell?
Blutige Füsse nach dem Run zwingen einfach zu schnellen Entscheidungen.
Und dann gibt's zu der Marke noch eine kleine Geschichte aus einer Zeit, in der wir unsere Lieblingsschuhe ewig liefen, sie sogar noch einmal beim Schuster neu besohlen ließen, weil es eben die Lieblingsschuhe waren. Punkt!
NB war mein erster Schuh "im Westen", 1990 für 130 Mark im Runners Point Paderborn am Ostersamstag vom damaligen Begrüßungsgeld von 100 Mark erstanden, den fehlenden Betrag hat mir spontan ein älterer Herr an der Kasse spendiert.
Und als er meinen Kumpel Baffy und mich dann vor dem Laden in unseren mit Schlafsäcken und Paderborner Dosenbier (wir wollten die Nacht vor dem Osterlauf in der geräumigen Hart-Pappe auf Rädern verbringen) vollgestopften Trabant S601 De Luxe steigen sah, fragte er, ob er damit (dem Trabant S601, De Luxe Edition deshalb, weil dort ein einfaches Radio bereits am Armaturenbrett irgendwie angeklebt war) mal eine Runde drehen dürfe.
Ums abzukürzen:
Klar durfte er, ich gab den Fahrlehrer und Beifahrer und Baffy fuhr mit einem breiten Grinsen den Audi 200 des neuen Trabi-Fans hinterher. Gepennt haben wir dann natürlich auch bei ihm und seiner Familie.
Und der sonntägliche Paderborner Osterlauf (1990 noch über 25 Kilometer) lief mit den nagelneuen NB-Raketen wie geschmiert, 1:27:00h.
Danach gings von Paderborn wieder direkt zurück in den Kyffhäuser, die letzten Wochen Wehrdienst bei der NVA verbrachte ich fast durchgehend mit meinen geliebten, weissen New Balance Laufschuhen.

Haut rein und es geht immer weiter - Sport Frei!

lango 01.05.2021 18:53

Zitat:

Zitat von Canumarama (Beitrag 1599630)
Aktuell ist der New Balance Fuel Cell Rebel V2 genau mein Trainings-Schuh.
Perfekte Passform, im Vorfuss viel Platz

Ist auch für mich aktuell DER Trainingsschuh, bin total begeistert. Geniale ALternative zu den Nike's


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:30 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.