triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ernährung und Gesundheit (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Begünstigt Milch Prostatakrebs? (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=48171)

JENS-KLEVE 17.05.2020 09:37

Begünstigt Milch Prostatakrebs?
 
Trinke seit einigen Jahren die Milch vom Bauern umme Ecke. Kürzer haltbar aber super lecker.

Jetzt erzählt mir mein Arzt was von Milch (besonders frische Milch) begünstigt Prostatakrebs. Ich hab dazu passend diesen Artikel gefunden.

https://www.zentrum-der-gesundheit.d...-milch-ia.html

Kennt sich jemand genauer mit der Thematik aus?

Körbel 17.05.2020 10:08

Du hast zwei Möglichkeiten:

Entweder du hörst auf deinen Arzt und trinkst keine oder weniger Milch.
Oder
Du machst weiter wie gehabt.

Ich habe diese Frischmilch-Trinkerei noch nie verstanden.:Nee:

Kuhmilch gibts bei uns schon lange nicht mehr, denn ich habe zuviele Peta-Videos über die Milchwirtschaft gesehen und Tierleid brauch ich nicht in meinem Glas.

LidlRacer 17.05.2020 10:19

Ich kann Dir wenig über Milch sagen.

Aber fest steht, dass "Zentrum der Gesundheit" keine seriöse Informationsquelle ist.

Internetseiten wie das „Zentrum der Gesundheit“ verbreiten zweifelhafte Informationen – im Online-Shop werden passende Mittel verkauft

Verbraucherzentrale Hamburg:
Wer und was versteckt sich hinter Ernährungsportalen?
Ergebnisse des Website-Checks

Stefan 17.05.2020 10:28

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1532912)
Ich kann Dir wenig über Milch sagen.

Aber fest steht, dass "Zentrum der Gesundheit" keine seriöse Informationsquelle ist.

Man findet entsprechende Artikel aber auch in der Zeit, auf Deutschlandfunk.de.....
https://www.deutschlandfunk.de/krebs...icle_id=442138

bentus 17.05.2020 10:29

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1532912)

Genau das.

Bleierpel 17.05.2020 10:43

Der Mensch ist das einzige Säugetier, welches nach der Aufzucht Milch konsumiert.
Der Rest der Tierwelt hat einprogrammiert, es zu lassen.
Warum: weil es unnötig ist, manche sagen auch, es sei ungesund. Quelle suche ich dir noch raus

JENS-KLEVE 17.05.2020 11:06

Ich wollte keine generelle Milch Diskussion starten. Ich habe mich diesbezüglich bereits entschieden, und da ich gerne Milch konsumiere, möchte ich das ungern ändern. Wenn es nötig wäre oder stark behandelte Milch diesbezüglich besser wäre, würde ich mich umstellen.

JENS-KLEVE 17.05.2020 11:09

Zitat:

Zitat von Körbel (Beitrag 1532910)
Du hast zwei Möglichkeiten:

Entweder du hörst auf deinen Arzt und trinkst keine oder weniger Milch.
Oder
Du machst weiter wie gehabt.

Ich habe diese Frischmilch-Trinkerei noch nie verstanden.:Nee:

Kuhmilch gibts bei uns schon lange nicht mehr, denn ich habe zuviele Peta-Videos über die Milchwirtschaft gesehen und Tierleid brauch ich nicht in meinem Glas.

Ja gut, den Bauern nebenan kenne ich inzwischen ganz gut und die Kühe leben in keiner Fabrik. Gerade du als bekennender Alk-Trinker müsstest doch was von Genuss verstehen. Ich genieße nunmal leckere kalte Milch und trinke kaum noch Alkohol.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:27 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.