triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Lässt Du Dich gegen Corona impfen? (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=48950)

dr_big 30.09.2021 09:10

Ich gehe davon aus, dass man als Ottonormalo erst eine weitere Impfung empfohlen bekommt wenn es einen modifizierten Impfstoff gibt. Das halte ich dann aber auch für sinnvoll und würde die Auffrischung mitnehmen.

keko# 30.09.2021 09:25

Zitat:

Zitat von dr_big (Beitrag 1626286)
Ich gehe davon aus, dass man als Ottonormalo erst eine weitere Impfung empfohlen bekommt wenn es einen modifizierten Impfstoff gibt. Das halte ich dann aber auch für sinnvoll und würde die Auffrischung mitnehmen.

Wenn es darauf hinausläuft, könnte ich damit gut leben (trotz aller Kritik und tw. Geschimpfe von meiner Seite ;-).

Schwarzfahrer 30.09.2021 09:39

Gibt es hier Juristen? Wie ist zu verstehen (bzw. normal Sterblichen zu vermitteln), daß ungeimpfte Beamte im Falle einer Quarantäne wegen Corona weiter bezahlt werden, wenn Angestellten die Lohnfortzahlung verweigert wird? Sind ungeimpfte Beamte weniger unsolidarisch? Ist die Impfung von Beamten weniger wichtig? Was ist die Begründung dafür, daß einige gleicher sind, als andere? Oder endet es so, wie Uschi Kruse von der GEW meint:
Zitat:

Uschi Kruse von der GEW Sachsen ... fordert die Landesregierung auf, gleiche Regeln für alle Lehrkräfte herzustellen: "Wenn wir in den nächsten Tagen keine Signale bekommen, dann werden wir schon darauf dringen, dass da einheitlich gehandelt wird, und die Einheitlichkeit kann eben nur sein, dass man bei Tarifbeschäftigten trotzdem fortzahlt."
Bin gespannt, wie es weitergeht.

dr_big 30.09.2021 09:47

Zitat:

Zitat von Schwarzfahrer (Beitrag 1626292)
Bin gespannt, wie es weitergeht.

Das ist nichts anderes als Klientelpolitik. Da Beamte gerne schwarz wählen, wollte man sichs vor der Wahl nicht mit den Beamten verscherzen. Ich hoffe, dass jetzt dieser Unsinn gekippt wird. Entweder alle oder keine, sonst macht das überhaupt keinen Sinn.

hein 30.09.2021 10:02

Zitat:

Zitat von Schwarzfahrer (Beitrag 1626292)
Gibt es hier Juristen? Wie ist zu verstehen (bzw. normal Sterblichen zu vermitteln), daß ungeimpfte Beamte im Falle einer Quarantäne wegen Corona weiter bezahlt werden, wenn Angestellten die Lohnfortzahlung verweigert wird? Sind ungeimpfte Beamte weniger unsolidarisch? Ist die Impfung von Beamten weniger wichtig? Was ist die Begründung dafür, daß einige gleicher sind, als andere? Oder endet es so, wie Uschi Kruse von der GEW meint:
Bin gespannt, wie es weitergeht.

Bin zwar kein Jurist, aber so wie ich die Diskussion verstanden habe, müssten alle Länder ihre Besoldungsgesetze ändern, wenn die Lohnfortzahlung bei Beamten ausgesetzt werden soll. Gesetzesänderungen sind etwas komplizierter umzusetzen als Verordnungen.

JENS-KLEVE 30.09.2021 10:17

Der endgültige Stand für meine Schulklasse:

17 Kinder, alle zwischen 12 und 18.

5 vollständig geimpft
2 kurz vor 2. Impfung
10 wollen nicht, bzw. deren Eltern

Keine gute Quote, aber gemessen an meiner Schule ein guter Schnitt

welfe 30.09.2021 10:19

Zitat:

Zitat von Schwarzfahrer (Beitrag 1626292)
Gibt es hier Juristen? Wie ist zu verstehen (bzw. normal Sterblichen zu vermitteln), daß ungeimpfte Beamte im Falle einer Quarantäne wegen Corona weiter bezahlt werden, wenn Angestellten die Lohnfortzahlung verweigert wird? Sind ungeimpfte Beamte weniger unsolidarisch? Ist die Impfung von Beamten weniger wichtig? Was ist die Begründung dafür, daß einige gleicher sind, als andere? Oder endet es so, wie Uschi Kruse von der GEW meint:
Bin gespannt, wie es weitergeht.

Bin kein Jurist, aber wenn man alles liest, erfährt man:

A) Beamte arbeiten aus der Quarantäne weiter (Homeoffice)
und B) Besoldung ist nicht gleich Lohn, dann müssen die entsprechenden Gesetze geändert werden.

welfe 30.09.2021 10:20

Zitat:

Zitat von dr_big (Beitrag 1626293)
Das ist nichts anderes als Klientelpolitik. Da Beamte gerne schwarz wählen, wollte man sichs vor der Wahl nicht mit den Beamten verscherzen. Ich hoffe, dass jetzt dieser Unsinn gekippt wird. Entweder alle oder keine, sonst macht das überhaupt keinen Sinn.

Polemik klingt gut und hilft wenig


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:40 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.