triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ironman Hamburg (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=110)
-   -   Ironman Hamburg 2021 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=48155)

harlekin 09.08.2021 12:23

OK. Inzidenz ist jetzt auf 63,5 gestiegen und die Zahlen der stationär und intensiv Versorgten steigen ebenfalls jeden Tag.
Iroman hat weder nach dem Impfstatus gefragt, obwohl vom Senat eine Impfpflicht bei Start angeordnet ist, noch Kampfrichter bestellt. Ich plane das jetzt mal beruflich so, als ob der Wettkampf auf das nächste Jahr veschoben wird.
Wenns dann doch noch klappt wirds halt ein Kaltstart....

Neoprenmiteingriff 09.08.2021 13:20

Schwach von der Orga her , oder?!

mattib 09.08.2021 13:27

Zitat:

Zitat von Neoprenmiteingriff (Beitrag 1616078)
Schwach von der Orga her , oder?!

Antwort auf die Frage (vor 2 Tagen) ob das Rennen stattfindet bei Facebook....

In the current dynamic situation in Germany it is just not possible to make a 100% statement.

harlekin 09.08.2021 13:35

Zitat:

Zitat von Neoprenmiteingriff (Beitrag 1616078)
Schwach von der Orga her , oder?!

Ich war 2020 für Frankfurt, Hamburg und Copenhagen gemeldet. Das Verschieben der Startplätze und ähnliches fand ich völlig in Ordnung. In die Zukunft blicken kann halt keiner.
Ein wenig mehr Offenheit und Transparenz in der Kommunikation fänden wohl aber alle besser. Die Teilnehmer müssen ja auch planen und ggf. Termine absagen.
Das Absagen erst auf den allerletzten Drücker ist natürlich nicht so toll. Aber wenn jetzt noch nicht mal Kampfrichter bestellt sind und die (internationalen) Teilnehmer nicht über die Impfpflicht informiert worden sind, dann kann sich man ja schon denken ob der Wettkampf wirklich stattfindet. Ist halt schon Schade, aber es wird noch viele Jahre geben, in denen wir auch noch schöne Wettkämpfe machen können....

Tilly 09.08.2021 14:24

Aktuelle Wassertemperatur 19.3 Grad.

jannjazz 09.08.2021 14:24

Die Kampfrichter wurden am 27.07. angefragt, es gab dort ein Kommunikationsproblem, weil die Einsatzleitung gewechselt hat. Wenn der Wettkampf stattfindet gibt es auch Kampfrichter. Ich stehe auf der Liste, weil hier jemand aufmerksam mitgelesen und genau richtig reagiert hat. Danke hierfür.

flachy 09.08.2021 14:37

Zitat:

Zitat von jannjazz (Beitrag 1616100)
Die Kampfrichter wurden am 27.07. angefragt, es gab dort ein Kommunikationsproblem, weil die Einsatzleitung gewechselt hat. Wenn der Wettkampf stattfindet gibt es auch Kampfrichter. Ich stehe auf der Liste, weil hier jemand aufmerksam mitgelesen und genau richtig reagiert hat. Danke hierfür.

Supercool:Blumen:
Keine drei Wochen mehr bis ich das erste Mal in meinem Leben mit Familie, länger und nicht beruflich in der legendären City im Norden sein darf.
Wobei ich natürlich hoffe, dass ich das Rennen ansich nicht übermäßig lang genießen muss...
Radtechnisch ist meine aktuelle Vorbereitung urlaubsbedingt eher... suboptimal.
Statt für die Hamburger 180km mit 300HM@37km/h in Aeroposition zu üben, trete ich hier egal auf welcher Runde mir 25km/h und mindestens 1.200HM mit einem Leihrad durch die Hügel.
Egal, jede Stunde zählt!
Und zum Equipment gibt es in der Rennwoche das finale Update.
Bin ernsthaft am Überlegen, auf dem Weg nach HH noch ein neuwertiges FELT als Second Hand Bike zu kaufen (Kontaktaufnahme ist jedenfalls da) da mein Slice mit flachem Lenker und ich mit steifen Gliedern einfach nicht so richtig kompatibel zueinander werden.
Das Canyon in der Kona Edition war im Juli in Size M ja nach 4 Stunden bereits ausverkauft - das wäre es sonst gewesen, wir Beide würden stylish wie Arsch auf Eimer zusammen gepasst haben...

irek 09.08.2021 15:29

Zitat:

Zitat von flachy (Beitrag 1616104)
Supercool:Blumen:
Keine drei Wochen mehr bis ich das erste Mal in meinem Leben mit Familie, länger und nicht beruflich in der legendären City im Norden sein darf.
Wobei ich natürlich hoffe, dass ich das Rennen ansich nicht übermäßig lang genießen muss...
Radtechnisch ist meine aktuelle Vorbereitung urlaubsbedingt eher... suboptimal.
Statt für die Hamburger 180km mit 300HM@37km/h in Aeroposition zu üben, trete ich hier egal auf welcher Runde mir 25km/h und mindestens 1.200HM mit einem Leihrad durch die Hügel.
Egal, jede Stunde zählt!
Und zum Equipment gibt es in der Rennwoche das finale Update.
Bin ernsthaft am Überlegen, auf dem Weg nach HH noch ein neuwertiges FELT als Second Hand Bike zu kaufen (Kontaktaufnahme ist jedenfalls da) da mein Slice mit flachem Lenker und ich mit steifen Gliedern einfach nicht so richtig kompatibel zueinander werden.
Das Canyon in der Kona Edition war im Juli in Size M ja nach 4 Stunden bereits ausverkauft - das wäre es sonst gewesen, wir Beide würden stylish wie Arsch auf Eimer zusammen gepasst haben...

Flachy, ist das wirklich gute Idee? so kurz vor rennen neues Bike kaufen. Ich weiß für dich sind 180km nix:) aber trotzdem neue Position so lange halten ist auch nicht ohne.
Egal wie du sich endscheidest hau rein und gibt alles in HH :dresche


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:42 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.