triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   sonstige (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=41)
-   -   Ironman Kalmar (Schweden) (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=44722)

mumuku 11.06.2021 12:12

habe gerade Mail bekommen, dass auf 20.08.2022 verschoben wird. Allerdings kann man auch bis 2024 schieben.

Marcoru 11.06.2021 12:30

Leider abgesagt, Wiederauflage am 22. August 2022.

wui 11.06.2021 13:02

Sehr Schade, kann man nichts machen. Ich kann nur mit dem Verschieben in die nächsten Jahre wegen der Ferien nichts anfangen. Die Schulferien verschieben sich nun nach vorne und enden Mitte/ Anfang August. So wie ich es verstehe kann man nur nach Schweden verschieben. Ich würde nächstes Jahr aber gerne in Frankfurt starten. Das verlängerte Wochenende geht immer. Kann ich da was machen?
Grüße

AndrejSchmitt 11.06.2021 13:22

Verschieben oder Voucher für ein Event in Schweden.

DANKE für nichts, Ironman!

Nochmal verschiebe ich nicht, dann lass ich es lieber verfallen. Wo ist das Problem das Geld oder zumindest einen Großteil davon zu erstatten..

mumuku 11.06.2021 14:10

juristisch sollte da mehr gehen als nur verschieben:
https://tri-mag.de/szene/rueckerstat...cht-geaendert/

tom81de 11.06.2021 14:43

Ich wollte 2020 starten. Der IM wurde dann auf 2021 verschoben.
Habe den Startplatz dann auf 2021 verschoben.
Anfang des Jahres habe ich dann IM Kalmar angeschrieben und nach Ausweichrennen gefragt.
Darauf hin wurde mir gesagt, wenn ich vom Startplatz zurücktrete bekomme ich meine komplette Startgebühr inklusive aller Gebühren zurück.
Hat zwar 6 Wochen gedauert, aber ich habe mein ganzes Geld zurück überweisen bekommen.
Ob die Regelung immer noch so ist, weiß ich nicht. Aber fragen kostet ja nichts.

wui 07.07.2021 07:00

Hallo,

da ich trotz Absage, warscheinlich meinen Urlaub in Kalmar verbringen werde, hab ich folgende Frage.
Kann man die Radstrecke gut mit dem Rennrad abfahren? Ist die Stecke ausgeschildert? Und wie ist der Verkehr auf den Stassen?


Grüße

shoki 07.07.2021 09:50

Die Brücke zur Insel rüber (wo der Großteil der Strecke gefahren wird) ist für Radfahrer verboten, mußte also mit m Auto rüber u von da starten.
Verkehr geht, Streckenmarkierungen kann man evtl vom Vorjahr erkennen, könnte also dieses Jahr schwer werden. Ist nur aufm Festland n bischen tricky mit der Strecke, hatte mich da im Vorfeld auch leicht verfranzt.

Edit sagt…..ließ dir mal den ersten Artikel dieses Themas durch


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:23 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.