triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Trainings-Blogs (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=35)
-   -   Wenn ich mal nicht weiter weiß, bild ich einen Hexenkocherkreis (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=42720)

drullse 28.11.2017 11:23

Krass... Wenn es jemand gibt, der mir ein schlechtes Gewissen hinsichtlich Sport machen kann, dann DU. :Huhu: :bussi:

captain hook 28.11.2017 11:26

Zitat:

Zitat von drullse (Beitrag 1345543)
Krass... Wenn es jemand gibt, der mir ein schlechtes Gewissen hinsichtlich Sport machen kann, dann DU. :Huhu: :bussi:

Alles gefühlter Wahnsinn. Der handelsübliche Triathlet trainiert im Schnitt mehr Stunden als ich. Wenn ich da so sehe, dass Schwimmeinheiten bis spät in die Abendstunden und so absolviert werden... könnte ich nicht. 20 Uhr ist in der Regel letzter Punkt. Sonst komm ich bis zum Pennen nicht zur Ruhe.

schoppenhauer 28.11.2017 12:31

Zitat:

Zitat von captain hook (Beitrag 1345544)
Alles gefühlter Wahnsinn. Der handelsübliche Triathlet trainiert im Schnitt mehr Stunden als ich.

Der Wahnsinn sind nicht deine Trainingsstunden, sondern deine Trainingszeiten. Laufen geht bei jedem Wetter, Schwimmen eh. Aber zu der Jahreszeit vor der Arbeit die 3h wegzuradeln, das ist schon eine andere Nummer. Wenn ich hier im Winter mal Radeln gehen, am Wochenende wenn es trocken ist, treffe ich eigentlich nur selten jemanden.

captain hook 28.11.2017 12:40

Zitat:

Zitat von schoppenhauer (Beitrag 1345553)
Der Wahnsinn sind nicht deine Trainingsstunden, sondern deine Trainingszeiten. Laufen geht bei jedem Wetter, Schwimmen eh. Aber zu der Jahreszeit vor der Arbeit die 3h wegzuradeln, das ist schon eine andere Nummer. Wenn ich hier im Winter mal Radeln gehen, am Wochenende wenn es trocken ist, treffe ich eigentlich nur selten jemanden.

Viel braucht man ja nicht. Regensachen und ne ordentliche Lampe.

Es soll ja Leute geben, die im Winter nix machen. Dafür bin ich zu faul. Komisch, oder? Aber wenn man sich überlegt, dass man dann ja im Frühjahr oder Februar/März nochmehr reinhauen/investieren muss um den Trainingsstand auf ein Niveau zu bringen, dass man rechtzeitig zur Saison auch mit den harten Sachen einsteigen kann... Ne, nicht so mein Ding. Richtig langsam fahren macht mir auch keinen Spass... So gesehen ist ja quasi nach Gefühl "chillen" auf dem Rad schon quasi Saisonpause und die Frische kommt darüber, dass ich mich nicht zu Programmen stresse oder wenn es halt wirklich übel ist dann auch mal auslasse.

Da ich mich beim Sport auch am besten entspannen kann und Dinge loswerden, fällt es mir eigentlich auch nicht schwer mich zum Training zu motivieren. Hinterher geht es mir in 90% aller Fälle besser als davor.

captain hook 28.11.2017 16:01

Mumuku, hier der Link zu den Custom Schuhen für 2000€. Er scheint sie aber nicht mehr zu bauen:

http://www.bikeroar.com/articles/hanseeno-shoes

https://hanseeno.myshopify.com/colle...ts/u100g-shoes

BunteSocke 28.11.2017 18:19

Zitat:

Zitat von captain hook (Beitrag 1345557)
Viel braucht man ja nicht. Regensachen und ne ordentliche Lampe.

...

Was hast Du denn für Regensachen??? Wenn man in „normalen“ Regensachen so anfängt zu schwitzen, wird es doch schnell ziemlich ekelhaft und die letzte gute Stunde ist keine Freude mehr??:confused:

Nicht, dass ich zukünftig planen würde 3 Stunden bei Sauwetter draußen zu fahren (zum Glück hat ja jemand ZWIFT erfunden :o) aber vielleicht ganz gelegentlich mal ein bisschen!?

captain hook 28.11.2017 18:35

Pearl Izumi WBX Überschuhe, Castelli Tempest Beinlinge, normale Hose, Pearl Izumi Softshell Armlinge, Lawi Rennweste, Pearl Izumi Softshell Handschuhe mit dünnen Laufhandschuhen drunter.

Unterhemden und Langarmshirts nach Bedarf unter Weste und Trikot.

Asssaver unterm Sattel muss als Schutzblech reichen. Oakley MFrame (wie oldschool) als Augenschutz mit klarem Glas.

Richtig wasserdicht, aber sehr schwitzanfällig sind Velotoze Überschuhe aus Badekappenmaterial. Regenjacken mag ich nicht, darin schwitz ich wie sau und koch auf.

Ich hätte auch noch Regenhandschuhe, aber damit ists ungefähr so wie mit den Überschuhen. Richtig dicht macht auch richtig schnell richtig schwitzige Hände. Außer wenn es natürlich ausreichend Kühlwasser gibt. :Lachanfall:

BunteSocke 28.11.2017 18:45

Huh, liest sich auf den ersten Blick etwa so teuer wie mein potentielles neues Radl ;), werde Google nachher mal bemühen :cool:

Vielen Dank!!! :bussi:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:53 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.