triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Material: Bike (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=45)
-   -   Aerotests in freier Wildbahn sinnlos? (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=28281)

tridinski 14.09.2021 15:00

Zitat:

Zitat von freerunning (Beitrag 1623358)
Falls Tubular und Carbon sehr viel schneller sein sollte, würde ich aber das Risiko eingehen ;-).

Bremsflanke Alu oder Carbon macht ja erstmal bei der Geschwindigkeit keinen Unterschied, Schlauchreifen/Tubular würde ich per se als Nachteil sehen ggü. Clincher, insb. mit Latexschlauch https://www.aero-coach.co.uk/time-tr...esistance-data

captain hook 14.09.2021 15:20

Zitat:

Zitat von freerunning (Beitrag 1623358)

Bontrager Aeolus xxx6 hat 60mm Felgenhöhe. Kass das schneller sein als 80mm?
Hier bei Hambini schneiden die Bontrager bei 30km/h besser ab als ZIPP 808 und bei 50km/h hat ZIPP 808 die Nase vorn.

Soweit ich mich erinnere lagen so 2 bis 3W zwischen dem 80er Zipp und dem 60er Bontrager bei unseren Tests bei um die 45kmh Testspeed. Allerdings ist das Bontrager so gutmütig, dass Du das quasi immer fahren kannst. Egal wie viel Wind ist. Wie oft sieht man Triathleten mit dickem Material im Schrank die dann im Wettkampf wenn mal nur 15kmh Wind angesagt werden lieber doch ihr Trainingsmaterial fahren? Die 2W gewinnt man schon wegen dem Vertrauen und der Fahrbarkeit des Materials zurück. Vom Gewicht hat da noch gar keiner gesprochen. Soll noch andere Laufräder geben die das sehr gut können. Ich kann nur für das sprechen was ich selbst schon probiert habe.

Rational begründen lässt sich das alles nicht. Wenn man Spass am Material hat, kauft man vielleicht trotzdem einfach was.

freerunning 14.09.2021 15:26

Danke Captain, kannst du was zum ZIPP 404 und zum HED Jet 9 sagen oder keine Daten dazu?

captain hook 14.09.2021 15:36

Zitat:

Zitat von freerunning (Beitrag 1623397)
Danke Captain, kannst du was zum ZIPP 404 und zum HED Jet 9 sagen oder keine Daten dazu?

Hed Jet 9 ist eines der Laufräder, die man als Referenz im TT Bereich bezeichnen kann. Schneller als andere Laufräder in vergleichbarer Höhe wars bei uns nicht. Was aber wenig bedeutet, da die Unterschiede da (wie auch bei Hambini) mehr oder weniger im Messrauschen untergingen. Fahrbarkeit soll rel. gut sein. Ist rel. schwer und eigentlich "nur" ein verkleidetes flaches Alulaufrad. die Verkleidung ist rel. empfindlich. Als Black Version mit Turbine Bremsflanke soll es bremsen wie sau. So eins bin ich aber noch nie gefahren.

Zipp 404 bin ich noch nie gefahren. Sehe aber keine Gründe, die gegen die bekannten Eigenschaften sprechen würden.

freerunning 14.09.2021 15:46

Zitat:

Zitat von captain hook (Beitrag 1623401)
Hed Jet 9 ist eines der Laufräder, die man als Referenz im TT Bereich bezeichnen kann. Schneller als andere Laufräder in vergleichbarer Höhe wars bei uns nicht. Was aber wenig bedeutet, da die Unterschiede da (wie auch bei Hambini) mehr oder weniger im Messrauschen untergingen. Fahrbarkeit soll rel. gut sein. Ist rel. schwer und eigentlich "nur" ein verkleidetes flaches Alulaufrad. die Verkleidung ist rel. empfindlich. Als Black Version mit Turbine Bremsflanke soll es bremsen wie sau. So eins bin ich aber noch nie gefahren.

Zipp 404 bin ich noch nie gefahren. Sehe aber keine Gründe, die gegen die bekannten Eigenschaften sprechen würden.

Danke nochmal. Das 404 fährt sich auch so gutmütig, dass es fast Verschwendung ist :-). Von HED habe ich auch viel Gutes gehört. Also ich werd mal bei den 200 EUR Hed zugreifen. Da kann man nicht viel falsch machen und ich teste ebenfalls gerne und hab dann wieder neue Daten. Außerdem sind gerade die ZIPP 1080 verkauft worden, da hab ich wieder Platz :-)

Pippi 31.10.2021 19:35

Für Testen, bevor man nach draussen geht.
 
Bischi hat ein Virtual Aero Test gemacht.
Siehe hier:
https://youtu.be/J_0Xt6sdmtI

Das ganze funktioniert mit einer App von Bioracer und ist eine Woche kostenlos.
Allerdings wird nur die "Anströmfläche" berechnet und der CW Wert wird nicht berechnet.
Das wird auch im Video erklärt.
Man kann auch Positionen vergleichen und es wird auch Wattunterschied oder Zeitgewinn/Verlust berechnet. Auch kann man ein Training fahren, vor der Kamera und dort wird dann die "Anströmfläche" während der ganzen Fahrt berechnet.
Inkl. Temperatur/Luftdruck/Höhe/Reifenwahl usw. Angaben für die Wattsimulation

Mr. Brot 31.10.2021 22:15

Nette Software um Grundlegende Positionen zu ermitteln.
Soweit ich das jetzt beurteilen kann, sollte ein einfacher Spiegel für diese Erkenntnisgewinn aber auch ausreichen.:Blumen:

Kido 31.10.2021 23:29

Zitat:

Zitat von freerunning (Beitrag 1623397)
Danke Captain, kannst du was zum ZIPP 404 und zum HED Jet 9 sagen oder keine Daten dazu?

Wie ich gesehen habe hast du schon gekauft. Aber vielleicht ist es ja trotzdem interessant. Hab das Zipp 808 gegen das HED JET 9 Plus getestet. Das HED war deutlich schneller. Genaue Daten müsste ich schauen. Das ZIPP war aber eher Mittelfeld. Das HED ist mein Beste VR. Das normale HED dürfte denke ich etwas langsamer als das Plus sein. Wenn man die Wahl hat, würde ich immer zum Plus greifen. Ist etwas teurer, aber mitlerweile jetzt auch nicht mehr die Welt.

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1623371)
Für 200 Euro kannst Du nicht viel falsch machen. Andererseits: Du fährst damit auch keine andere Radzeit als mit den Zipp 404, die Du bereits besitzt.

Finde ich interessant wie du zu deiner Einschätzung kommst, wo du doch garnicht selbst testet und nur vom "hören sagen" zu deiner Einschätzung kommst. Wenn ich raten müsste, dann würde ich immer auf das HED setzten. Das Plus zuminest wirst du auch auf der Uhr deutlich sehen und das 404 deutlich hinter dir lassen. Je nach Fahrer sieht das 404 kein Land. Hätte ich die Wahl würde ich nie zum ZIPP greifen. Der Ruf vom ZIPP ist besser als sie in der Realität sind. Bei mir und meinen Tests ist ZIPP durchgefallen.

Zitat:

Zitat von captain hook (Beitrag 1602004)
Hat hier schon mal jemand Anzüge getestet und ist bereit seine Ergebnisse zu teilen?

Ja ich. Hab allerdings nur Velotec als Zeitfahranzug getestet. Der Dynamik war leicht besser als der alte Pro. Allerdings nur als kurzarm Version.
Nichts desto Trotz war der Endura Triathlon Anzug schneller und mein schnellster Anzug.
Im übrigen bin ich da nicht der einzige. Der Endura ist schon verdammt schnell bei sehr vielen Leuten.

Zitat:

Zitat von Jan-Z (Beitrag 1602005)
Moin!
Hatte 'Kido' nicht mehrfach was getestet und gepostet?
Ich erinnere mich dunkel, aber das war nur Triathlon meine ich ...
Gruss Jan

Richtig. Es war schätzungweise 15 Anzüge. Darunter 2 Zeitfahranzüge. Den Dynamik und den Pro jeweils von Velotec.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:08 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.