triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ernährung und Gesundheit (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Das offizielle triathlon-szene-Lazarett (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2296)

DeRosa_ITA 30.10.2010 07:35

Zitat:

Zitat von Nordlicht (Beitrag 478701)
Da. ;)

tut mir leid, das "band mir mein Gewicht um" hatte ich überlesen :Huhu:

DeRosa_ITA 30.10.2010 07:36

Zitat:

Zitat von hydrophob (Beitrag 478693)
Auf jeden Fall macht Maximalkrafttraining zur jetzigen Zeit sicher Sinn. Wie gesagt, ists ne wichtige Grundlage...

hehe ja... dann hoff ich mal, die Langhantel der Kniebeuge fällt mir nicht mal auf den Fuß, weil dann hab ich endgültig ausgesch..... :-)

Mosh 08.11.2010 13:14

Zitat:

Zitat von Mosh (Beitrag 473954)
Patient: Mosh
Zustand: Schmerzen rechte Seite vom unteren Rücken bis zum großen Zeh
Befund: laut Orthopäde Bandscheibe die nach unten ausstrahlt
MRT am 5.11 soll Sicherheit bringen

Probleme mit dem rechten Knie immer mal wieder. Diese Jahr eigentlich sehr gut. Jetzt beim laufen Stich ins Knie gespürt und dann wurde es immer schlechter.

Inzwischen auch schon drei Mal Athroskopie (1993, 1995 und 2006) mit jeweils anderen Ergebnissen:Nee:

Gefühlslage: frustriert und zermürbt von immer wieder neuen Anläufen. LD und Marathon sind in weiter Ferne.

Traum: einfach ohne Schmerzen oder der Angst davor laufen können:(


Mosh

Na ja, immerhin kein Bandscheibenvorfall. Ändert aber nichts an der Situation.
Es bleibt Schexxx:(

Und das nach den total geilen Bildern aus NYC *Seufz*

Mosh

FuXX 08.11.2010 13:32

Kopf hoch, es kann ja nicht immer regnen...

pinkpoison 08.11.2010 14:30

Zitat:

Zitat von Mosh (Beitrag 484371)
Na ja, immerhin kein Bandscheibenvorfall. Ändert aber nichts an der Situation.
Es bleibt Schexxx:(

Und das nach den total geilen Bildern aus NYC *Seufz*

Mosh

Tja...gratuliere! War aber auch irgendwie zu erwarten. Wenn man schon so nette wie teure Spielsachen wie CT und MRT hat, dann muss man die auch in jedem Falle nutzen, auch wenn die naheliegenderen Ursachen die richtigen sind ;) So wohl auch bei Dir.

Schau Dir das mal an:

http://www.painwhisperer.com/ptpath/.../sciatica.html

MarionR 08.11.2010 14:55

Zitat:

Zitat von pinkpoison (Beitrag 476351)
...
oder aber eine vegetarische (vegane) Diät aber kein "Pseudovegetarismus" mit Pasta, Reis, Hülsenfrüchten, da diese Lebensmittel säurebildend sind. Beide Varianten bevorzugt mit hohem Rohkostanteil....

Genau da will ich hin. Aber mir mangelt es an Ideen für hochwertiges pflanzliches Eiweiß, das weder aus Hülsenfrucht noch aus glutenhaltigem Getreide besteht.
Hast du da was im Kopf?

pinkpoison 08.11.2010 15:03

Zitat:

Zitat von MarionR (Beitrag 484463)
Genau da will ich hin. Aber mir mangelt es an Ideen für hochwertiges pflanzliches Eiweiß, das weder aus Hülsenfrucht noch aus glutenhaltigem Getreide besteht.
Hast du da was im Kopf?

Wie wäre es mit Avocados, Nüssen und Samen?

MarionR 08.11.2010 15:07

Ja schon, es darf aber gerne ein bisschen kalorienärmer sein. Will weder zunehmen noch kann ich z. Zt. allzu viel Sport machen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:40 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.