triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   1 G bei den Wettkämpfen? (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=49968)

happytrain 13.09.2021 20:09

1 G bei den Wettkämpfen?
 
Hamburg Marathon machts vor, denke einige andere Veranstaltungen sparen sich den Aufwand für 2 und 3 G und vereinfachen es. Wie sieht die Einstellung hier aus? 1 G in Ordnung?
Ich selbst bin Veranstalter eines Laufes und muss mich im Oktober auch der Frage stellen ob ich mir den Aufwand spare und einfach auf 1 G umstelle.

su.pa 13.09.2021 20:11

Warum Aufwand? Kontrollieren musst Du doch eh, dann ist es doch egal welchen Nachweis oder?

merz 13.09.2021 20:13

2G über App sollte reichen, oder?
Prüf-Aufwand ist gleich, oder sehe ich das falsch.
m.

happytrain 14.09.2021 00:10

Beschränkungen was Anzahl und Abstandsregelungen angeht sowie Aufbau getrennter Bereiche, bzw. Absperrungen entfallen. Die Kontrolle kann ich über Corona Warn App abschließen.

Alteisen 14.09.2021 05:14

Zitat:

Zitat von happytrain (Beitrag 1623215)
Beschränkungen was Anzahl und Abstandsregelungen angeht sowie Aufbau getrennter Bereiche, bzw. Absperrungen entfallen. Die Kontrolle kann ich über Corona Warn App abschließen.

1G bedeutet aber nicht, dass sich die Senioren Deines Laufes noch ein Smartphone zulegen und die Warn-App installieren müssen

Benni1983 14.09.2021 05:30

1G!!!!

Kann es nicht verstehen, dass es noch so viel Ungeimpfte gibt.

Der Fairness halber sollten die, die das Risiko der Impfung auf sich genommen haben, jetzt davon profitieren.

Irgendwann muss der Kack mal ein Ende haben.:Maso:

su.pa 14.09.2021 07:01

Zitat:

Zitat von happytrain (Beitrag 1623215)
Beschränkungen was Anzahl und Abstandsregelungen angeht sowie Aufbau getrennter Bereiche, bzw. Absperrungen entfallen. Die Kontrolle kann ich über Corona Warn App abschließen.

Waren am WE in Innsbruck beim Trailrun-Festival. Geimpfte bekamen ein grünes Armband und konnten alle drei Tage auf das Festival-Gelände. Getestete bekamen farbige Bänder je nach Gültigkeit der Tests.

Auf dem Gelände selbst keine Mundschutzpflicht, Absperrungen oder sonst was.

In Marquarstein eine Woche früher kein Nachweis, keine Masken, keine Absperrungen.

Zumindest in Deutschland scheint es aktuell keine Verpflichtung für Veranstalter zu geben?

Nepumuk 14.09.2021 07:03

1 G ist aber doch Quatsch oder?

Genesene haben doch einen bessere Immunität als Geimpfte. Welchen Sinn, macht es, die auszuschließen. Ansonsten bin in absolute für 2 G.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:03 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.