triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Material: Bike (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=45)
-   -   Welcher direkte Rollentrainer? (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=49456)

Benni1983 09.04.2021 09:12

Welcher direkte Rollentrainer?
 
Hallo,

ich möchte mir für den Herbst eine neu Rolle anschaffen, die Zwift kompatibel ist, Wiederstand simuliert, Wattwerte misst.

Momentan habe ich eine Uralt Tacx. Die läuft und läuft und läuft, daher bin ich mit Taxc zufrieden.

Doch mein Setup nervt.
Bisher fahre ich Zwift mit der alten Rolle und Garmin Geschwindigkeitsensor.
Mehr als 375Watt kommt da nicht bei Zwift an.
Ich verliere deswegen jeden Sprint im TS Meetup gegen Dr.Big :Lachanfall:

Jetzt habe ich mal geschaut, was mir gefallen würde:

-Tacx Flus S
oder
-Tacx Flux 2

Hat jemand persönliche Erfahrungen mit diesen Beiden?
Was ist der Unterschied, außer Messtoleranz, Watt und max. Anstiege simulieren?

Oder doch was ganz anderes zu empfehlen? Elite oder Wahoo?

Klugschnacker 09.04.2021 09:21

Ich habe den Tacx Flux 2 für EUR 799,-. An einem Black Friday gab’s den für 599,-.

Andere Modelle kenne ich nicht, kann also nicht vergleichen.

widi_24 09.04.2021 09:24

Zitat:

Zitat von Benni1983 (Beitrag 1595136)
-Tacx Flus S
oder
-Tacx Flux 2

Hat jemand persönliche Erfahrungen mit diesen Beiden?
Was ist der Unterschied, außer Messtoleranz, Watt und max. Anstiege simulieren?

Oder doch was ganz anderes zu empfehlen? Elite oder Wahoo?

Im Vergleich zu einer klassischen Rolle ist alles ein unglaublicher Fortschritt, das ist unabhängig von der Rolle, die du wählst. Die Tacx Flux Modelle (hatte den ersten und jetzt den S) sind eine Frechheit für ein Produkt das ~500.- kostet. Die Probleme sind längst bekannt, einfach mal googeln. Lustigerweise fährt sich mein dritter Flux (zweiter S) jetzt ohne Probleme bisher. Steht aber meistens in der Ecke, weil ich noch einen Wahoo Kickr geholt hatte.

Meine Empfehlung: Wenn Tacx, dann nur Topmodell (Neo). Ansonsten besser auf Wahoo oder Elite gehen.

TTTom 09.04.2021 10:05

Ich hatte nen KickR Core und empfehle den nicht. War innerhalb von 1 Jahr kaputt. Zwar hab ich anstandslos mein Geld wieder bekommen. Aber ein Ersatzgerät war nicht lieferbar.

Mich würde mal echt interessieren, welche modere Rolle auch hält. Bei dem Haufen Geld halte ich das schon für relevant.

Hab mir dann nach guten Erfahrungen mit dem Rudergerät einen BikeErg von Concept2 geholt. Hat jetzt 2.500 km übern Winter gemacht und macht keine Zicken.

Verbindung mit Zwift geht. 1000W sind auch kein Problem. Nur kann der nicht aktiv von Zwift gesteuert/simuliert werden. Den Widerstand musst du also selber einstellen. Das kann bei strukturierten Trainings nervig sein - hab ich aber in Kauf genommen.

Benni1983 09.04.2021 10:09

Zitat:

Zitat von TTTom (Beitrag 1595156)
...
Mich würde mal echt interessieren, welche modere Rolle auch hält. Bei dem Haufen Geld halte ich das schon für relevant.
...


Das ist ein wichtiger Punkt!!!
800EUR für einen Haufen Schrott nach einem Jahr...geht gar nicht

Necon 09.04.2021 10:14

Ich habe mir gleich nach erscheinen den Tacx Neo Smart gekauft und bin damit sehr zufrieden. Bis auf regelmäßigen Ritzeltausch gab es auch noch nie etwas das es zu tun gab.

Arbeitsstunden hat das Ding auch schon einige gesehen da er von mir und meiner Freundin befahren wird und ich in so manchen Winter auch glaubte 3h Einheiten darauf abarbeiten zu müssen!

Benni1983 09.04.2021 10:22

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1595142)
Ich habe den Tacx Flux 2 für EUR 799,-. An einem Black Friday gab’s den für 599,-.

Andere Modelle kenne ich nicht, kann also nicht vergleichen.

Ok
Bist du denn zufrieden damit?

Du fährst ja regelmäßig und viel auf Zwift.

Hattest du schon Probleme?

Matthias75 09.04.2021 10:26

Zitat:

Zitat von TTTom (Beitrag 1595156)
Mich würde mal echt interessieren, welche modere Rolle auch hält. Bei dem Haufen Geld halte ich das schon für relevant.

Ich habe mir Anfang des letzten Jahres einen Elite Direto+ zugelegt. Mittlerweile hat der irgendwas zwischen 3000km und 4000km drauf. Ist zwar nicht der leistete (wobei mir Vergleiche zu anderen Geräten in der Preisklasse fehlen), tut aber noch wie am ersten Tag.

M.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:25 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.