triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Material: Laufen (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=46)
-   -   Running - every Second counts//Laufschuhthread (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=49439)

TiJoe 02.02.2023 11:59

Zitat:

Zitat von flachy (Beitrag 1697746)
Meine Alternativen zu meinem Ur-NB SC Trainer in weiss aus den USA sind der SC Trainer in Melittagrün hier in Dresden und der SC Trainer in Warnwestenorange Zuhause.
Habe seit zwei Wochen den NB Rebel V3 Permafrost rumstehen, aber zu mehr als zweimal Gym und einmal in's Theater und danach an die Bar hat's damit bisher leider nicht gereicht.
Auch wenn's draußen Glatteis wie letzte Woche hat oder waagerecht bei 50 kmh Wind schifft wie heute Morgen, wenn die verschiedenen Modelle so nebeneinander im Regal stehen, dann kann ich mich irgendwie nicht mehr überwinden, was anderes als den SC Trainer über die stylishen Incylence-Socken drüber zu stülpen...

Morgen geht's wieder früh steil, mein Buddy hat in unserem üblichen Fernduell meine 11km@4:32er Split von heute am Nachmittag mit 14km @4:31-er Schnitt gekontert.
Das schaukelt sich üblicherweise bis Sonntag auf 20-25 km hoch.
Er mit Hoka Mach5, Hoka CarbonX &Asics Noosa im Wechsel, ich halte mit den weißen, grünen und roten SC Trainer dagegen.
Sport im Freien mit schickem Equipment ist einfach megacool - Haut rein!!!

Die SCT-Schlappen sind echt der Hammer!
Ich hatte bislang noch keinen derartigen Wohlfühlschuh!
Grün und rot stehen im Schrank und bei den weissen warte ich noch auf das Schnapper-Angebot!
:Cheese:

flachy 02.02.2023 12:23

Zitat:

Zitat von Julez_no_1 (Beitrag 1697805)
HEUTE um es genau zu sagen :)

Nur Nerds und Freaks hier???
Falls nicht und es sollte nach all den Jahren hier doch noch kurioserweise die eine oder der andere Hippie gelegentlich reinspicken - also sone bemitleidenswerten Opfer, die stur der konsum- und technikfeindlichen Meinung anhängen, dass das Laufschuhpaar vom letzten Sommer doch auch noch für die laufende Saison gut sei - dann leider, leider werden wir diese Wirrköpfe mit der nachfolgenden Aufdeckung eines wahrhaftigen Skandals hier in Zukunft nicht mehr auffinden!!!

Seid ihr hier alle total bescheuert oder döst komplett überfressen im Winterschlaf rum???
Wir haben bereits FEBRUAR - und weiterhin fehlt der Running Shoe Release Kalender 2023 in diesem Thread!!!

Leider kann ich die Launch-Daten für populärer werdende "Nischenmarken" wie ON (Echo Boom 3 - theoretisch seit gerade verfügbar aber nirgends zu bekommen, nicht einmal bei ON direkt) oder mögliche "Come Back"- Kandidaten wie Mizuno (Rebellion Pro, im Laden ab Mitte Februar, war gestern im Store, da wußte aber noch keiner nix...) nirgends finden.

Wenn nix dazwischen kommt, wird mein nächster "Stop" im Mai sein, wenn der neue Kinvara Pro auf den Markt kommen wird.
Wobei ich beim Rennschuh für FFM dem Alphafly2 treu bleiben werde, ein schnellerer Schuh ist bei meiner bescheidenen Lauftechnik (so denn überhaupt verfügbar) komplett unterfordert - das klassische Perle vor die Säue-Syndrom...

Kurz noch was aus der winterlichen Scheisswetterpraxis:
Heute Morgen war das Ziel ja, der Performance meines Buddies von gestern Nachmittag Paroli zu bieten.
Bin also direkt ab Zwinger/Semperoper steil entlang der Elbe gegen den Wind angerannt.
Als ich dann einen Bekannten einholte (Jahrgang 1956, Marathon PB 2:30 aus Hamburg 1990, wo er mit dem Dresdner Team um Jörg Peter die Teamwertung mit gewann, Peter rannte damals in HH als Sieger 2:11h, ist mittlerweile aber leider gesundheitlich ziemlich kaputt, da läuft leider nicht mehr viel beim ehemaligen Laufchampion, so schade), habe ich ihm Gesellschaft geleistet und paar alte Stories von ihm gehört sowie meine aktuellsten Geschichten aus Israel und die Vorfreude auf Frankfurt vorgetragen.
Nach der gemeinsamen Schleife war der Schnitt dann weit weg vom erhofften Speed, da halfen auch die letzten 3 Kilometer in 11:50 min nix mehr.
1:0 für meinen Buddy und er kann sich heute vorerst einmal entspannt in Zwift auf die Extensions legen und Lauf-Siesta halten.
Aber das war's mir wert.
Nächste Attacke in den NB SC Trainern folgt dann morgen früh!
Never give up!!!

Julez_no_1 02.02.2023 13:20

Zitat:

Zitat von flachy (Beitrag 1697816)
Nur Nerds und Freaks hier???

Weiß nicht was du meinst :Cheese:

Genussläufer 02.02.2023 14:53

Zitat:

Zitat von flachy (Beitrag 1697816)
Nur Nerds und Freaks hier???
Falls nicht und es sollte nach all den Jahren hier doch noch kurioserweise die eine oder der andere Hippie gelegentlich reinspicken - also sone bemitleidenswerten Opfer, die stur der konsum- und technikfeindlichen Meinung anhängen, dass das Laufschuhpaar vom letzten Sommer doch auch noch für die laufende Saison gut sei - dann leider, leider werden wir diese Wirrköpfe mit der nachfolgenden Aufdeckung eines wahrhaftigen Skandals hier in Zukunft nicht mehr auffinden!!!

Wenn ein paar Laufschuhe im Schnitt länger als 2 Monate hält, ist der Umfang zu niedrig. Konsumverzicht ist da vielleicht eine Ausrede :Cheese:

noam 02.02.2023 18:34

Zitat:

Zitat von Genussläufer (Beitrag 1697851)
Wenn ein paar Laufschuhe im Schnitt länger als 2 Monate hält, ist der Umfang zu niedrig. Konsumverzicht ist da vielleicht eine Ausrede :Cheese:

Kommt drauf an wie viele Paar ins sportschuhzimmer passen

steinhardtass 02.02.2023 20:07

Hoka Mach 5 steht seit zwei Wochen in der Garage :Cheese: genau seitdem ich den SC Trainer habe :Huhu: der bekommt jetzt ein Brüderchen :Liebe: in grün :Lachen2: heute bestellt für 148 Euro ;)

steinhardtass 02.02.2023 20:11

Zitat:

Zitat von flachy (Beitrag 1697816)
Nur Nerds und Freaks hier???
Falls nicht und es sollte nach all den Jahren hier doch noch kurioserweise die eine oder der andere Hippie gelegentlich reinspicken - also sone bemitleidenswerten Opfer, die stur der konsum- und technikfeindlichen Meinung anhängen, dass das Laufschuhpaar vom letzten Sommer doch auch noch für die laufende Saison gut sei - dann leider, leider werden wir diese Wirrköpfe mit der nachfolgenden Aufdeckung eines wahrhaftigen Skandals hier in Zukunft nicht mehr auffinden!!!

Seid ihr hier alle total bescheuert oder döst komplett überfressen im Winterschlaf rum???
Wir haben bereits FEBRUAR - und weiterhin fehlt der Running Shoe Release Kalender 2023 in diesem Thread!!!

Leider kann ich die Launch-Daten für populärer werdende "Nischenmarken" wie ON (Echo Boom 3 - theoretisch seit gerade verfügbar aber nirgends zu bekommen, nicht einmal bei ON direkt) oder mögliche "Come Back"- Kandidaten wie Mizuno (Rebellion Pro, im Laden ab Mitte Februar, war gestern im Store, da wußte aber noch keiner nix...) nirgends finden.

Wenn nix dazwischen kommt, wird mein nächster "Stop" im Mai sein, wenn der neue Kinvara Pro auf den Markt kommen wird.
Wobei ich beim Rennschuh für FFM dem Alphafly2 treu bleiben werde, ein schnellerer Schuh ist bei meiner bescheidenen Lauftechnik (so denn überhaupt verfügbar) komplett unterfordert - das klassische Perle vor die Säue-Syndrom...

Kurz noch was aus der winterlichen Scheisswetterpraxis:
Heute Morgen war das Ziel ja, der Performance meines Buddies von gestern Nachmittag Paroli zu bieten.
Bin also direkt ab Zwinger/Semperoper steil entlang der Elbe gegen den Wind angerannt.
Als ich dann einen Bekannten einholte (Jahrgang 1956, Marathon PB 2:30 aus Hamburg 1990, wo er mit dem Dresdner Team um Jörg Peter die Teamwertung mit gewann, Peter rannte damals in HH als Sieger 2:11h, ist mittlerweile aber leider gesundheitlich ziemlich kaputt, da läuft leider nicht mehr viel beim ehemaligen Laufchampion, so schade), habe ich ihm Gesellschaft geleistet und paar alte Stories von ihm gehört sowie meine aktuellsten Geschichten aus Israel und die Vorfreude auf Frankfurt vorgetragen.
Nach der gemeinsamen Schleife war der Schnitt dann weit weg vom erhofften Speed, da halfen auch die letzten 3 Kilometer in 11:50 min nix mehr.
1:0 für meinen Buddy und er kann sich heute vorerst einmal entspannt in Zwift auf die Extensions legen und Lauf-Siesta halten.
Aber das war's mir wert.
Nächste Attacke in den NB SC Trainern folgt dann morgen früh!
Never give up!!!

Was hältst du von dem NewBalance Als Alternative zum Nike. Ich finde ein Schuh muss auch immer gut passen, bei mir ist es der Fall, dass mir Nike nicht so gut passt, auch wenn der Schuh vielleicht etwas schneller ist, tendiere ich mittlerweile zu New Balance

flachy 03.02.2023 13:25

Zitat:

Zitat von steinhardtass (Beitrag 1697911)
Was hältst du von dem NewBalance Als Alternative zum Nike. Ich finde ein Schuh muss auch immer gut passen, bei mir ist es der Fall, dass mir Nike nicht so gut passt, auch wenn der Schuh vielleicht etwas schneller ist, tendiere ich mittlerweile zu New Balance

Aloha,

da kann ich Dir leider nicht so richtig weiter helfen.
Ich habe den Vorgänger mit dem (selbst abgekürzt) ewig langen Namen NB FC RC Elite V2 und hatte den 2022 gut in Betrieb.
TDL auf der Straße, paar Rennen (Moritzburg, Spreewald, F60) und war immer zufrieden mit Passform und Performance.
Optisch (und falls es hier noch niemand bemerkt haben sollte - dies ist neben der Passform mein Hauptkriterium pro oder kontra Laufschuh:cool: ) rockt der V2 neben dem Alphafly 2 und dem Vaporfly 2 leider überhaupt nicht.
Zu den aggressiven Nike-Designs sieht der Elite einfach zu bieder aus...

Was hat sich von V2 zu V3 verändert?
Die Fuel Cell Sohle ist um weitere 4 mm dicker geworden, der V3 nutzt jetzt die regelkonformen 40 mm komplett aus, der V2 hatte 36 mm im Fersenbereich.
Ich denke, dass ist eine merkliche Verbesserung für den Komfort bei gleichzeitiger Beibehaltung der FuelCell-bekannten Effizienz auf langen Läufen.
Dafür hat die Sprengung (Unterschied Ferse zu Vorfuß) von 8mm (V2) auf 4mm (V3) abgenommen, das könnte sich in der Laufdynamik bemerkbar machen.
Zum Vergleich, der Alphafly2 hat die 8 mm Sprengung beibehalten.
Und auch der SC Trainer baut seine Sohle mit den 8 mm Sprengung, bietet aber in der Ferse die legendären 47 mm FuelCell-Schaum für das süchtigmachende Run&Roll-Gefühl.

Und der Elite V3 ist wohl im Vergleich zum NB V2 etwas breiter und damit noch eine Spur stabiler geworden, sowie hat diese Sockenkonstruktion des Trainers übernommen und ist weg von der klassischen Hauch von einer "Zunge" unter den Schnürsenkeln, wie ich es beim V2 noch habe.
Und klar ist der NB V3 superschnell - Sebi Kienle&Laura Philipp waren damit in Kona über die Marathondistanz unterwegs, aber er wurde auch bei diversen, ultrakurzen Superleague-Rennen in Frankreich von der Siegerin (Georgia Taylor-Brown) getragen.
Also am Laufschuh - egal welches Modell - wird's bei uns aktuell nicht liegen, wenn die Ergebnisse am Ende nicht den Erwartungen entsprechen sollten.

Aber dafür hätten wir ausgebufften Triathleten ja noch Wind, Hitze, Kälte, Regen, Wellen - oder gern und immer wieder auch den Klassiker der verlorenen Verpflegungspulle aus dem 9 Euro-Flaschenhalter des 12k EURO Carbonbike usw. usf. - als Ursache bei Performance-Dellen zur Auswahl;)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:22 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.