triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

JENS-KLEVE 19.11.2021 20:53

Zitat:

Zitat von merz (Beitrag 1634303)
Anekdotisch von heute: Kollege (eigentlich klug, doppelt geimpft, Mit-30) in einer Videokonferenz beim small talk, den man so macht: „Ich war gestern clubbing, die wollte alle ImpfApp sehen und Personalausweis - ist doch gut.“

Ich glaube es hakt, nee ist nicht gut - Clubs sind offen in NRW (ja, die sind hier lokal unter 2G Auflagen ganz offziell offen) - heute Abend und morgen und übermorgen bauen wir hier also an den Zahlen für den nächsten Freitag.

Es ist nicht zu fassen….


m.

- Gestern (Donnerstag) vermutlich nicht voll und ohne Sauferei
- Er vorbildlich geimpft
- Personal kontrolliert vorbildlich

Du hast ihn hoffentlich nicht als potentiellen Massenmörder tituliert.
Welcher Club war es denn?

merz 19.11.2021 21:04

Well, clubbing heisst hier, dass es mal wirklich rund geht, also so mal paar Läden checken. Über das Stadium persönlicher Vorwürfe sind wir wohl alle längst weg.

Wäre nur vll schön dass MP Wüst die „längste Theke der Welt“ mal nicht zu greatest hot spot of Europe werden lässt.

2G Modell wurde September 2021 im züchtigen Münster mal infektiologisch begleitet, ging nicht gut aus…..

m.

Schwarzfahrer 19.11.2021 21:11

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1634250)
Mehr als die Hälfte der Impfverweigerer sind laut aktueller Forsa-Umfrage AFD-Wähler

Die Rechnung hat einen groben Haken:
von 60,4 Millionen Wahlberechtigten haben 76,6 % gewählt, davon 10,3 % AfD. Macht also 4,76 Millionen AfD-Wähler. Das würde heißen, daß weniger als 9 Millionen Impfverweigerer im Land sind, wenn mehr als die Hälfte AfD wählt, vorausgesetzt daß alle AfD-Wähler sich nicht impfen lassen (wir haben aber offenbar deutlich mehr ungeimpfte Erwachsene). Da wohl kaum alle AfD-Wähler ungeimpft sind, wären dann entweder viel weniger Impfverweigerer da, oder eben keine 50 % AfD-Wähler-Anteil.

Warum reicht der moralische Druck auf die persönliche Impfentscheidung nicht, was nützt es, nicht belegbare Verbindungen nach "Rechts" dazuzudichten, oder vorhandene Überschneidungen unnötig zu übertreiben? Es ist nicht alles, was aktuell als unmoralisch gilt, deshalb automatisch AfD.

Schwarzfahrer 19.11.2021 21:16

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1634269)
"Switching from infections to hospitalizations as the key measure, feels a bit like telling your smoke detector not to start beeping when it detects smoke but only when it’s starting to melt from the heat."

https://twitter.com/kakape/status/1461416704626601988

Ja, so ist das. Nicht nur, weil Hospitalisierungen ohnehin schon den Infektionen deutlich hinterherhinken, sondern weil zusätzlich noch die Meldungen der Hospitalisierungen im Schnitt mehrere Tage verzögert sind. Wer denkt sich sowas aus?

Wer Erfahrung mit Brandmeldern hat, weiß aber auch, daß es Anwendungen gibt, wo Rauchmelder ständig Fehlalarme auslösen, wo aber Wärmedetektoren, Flammendetektoren oder kombinierte Sensoren die geeigneten Systeme sind, um Brände eindeutig und zielgerichtet zu erkennen. (wir haben zuletzt in unseren Laboren genau so alles umrüsten müssen.) Nicht immer ist der erste Alarm der richtige und zielführende.

deralexxx 19.11.2021 21:18

Zitat:

Zitat von Schwarzfahrer (Beitrag 1634312)
Die Rechnung hat einen groben Haken:
von 60,4 Millionen Wahlberechtigten haben 76,6 % gewählt, davon 10,3 % AfD. Macht also 4,76 Millionen AfD-Wähler. Das würde heißen, daß weniger als 9 Millionen Impfverweigerer im Land sind, wenn mehr als die Hälfte AfD wählt, vorausgesetzt daß alle AfD-Wähler sich nicht impfen lassen (wir haben aber offenbar deutlich mehr ungeimpfte Erwachsene). Da wohl kaum alle AfD-Wähler ungeimpft sind, wären dann entweder viel weniger Impfverweigerer da, oder eben keine 50 % AfD-Wähler-Anteil.

Warum reicht der moralische Druck auf die persönliche Impfentscheidung nicht, was nützt es, nicht belegbare Verbindungen nach "Rechts" dazuzudichten, oder vorhandene Überschneidungen unnötig zu übertreiben? Es ist nicht alles, was aktuell als unmoralisch gilt, deshalb automatisch AfD.


Die Aussage ist, die Hälfte aller Ungeimpften sind AFD Wähler. Nicht anders rum.

Wenn wir 10 Impfverweigerer hatten und die Hälfte davon AFD Wähler sind, sind das 5 und nicht 9 Millionen.

Mo77 19.11.2021 21:25

Zitat:

Zitat von pepusalt (Beitrag 1634300)
Ich hatte den Ironiesmiley gedacht weglassen zu können. Falsch gedacht ;)

Dafür hast du doch einen Kuss bekommen und jetzt Blumen :Blumen:

LidlRacer 19.11.2021 21:44

Zitat:

Zitat von Schwarzfahrer (Beitrag 1634314)
Nicht immer ist der erste Alarm der richtige und zielführende.

Vielleicht nicht immer.
Aber im Fall dieser 4. Welle wirst vielleicht auch du inzwischen zustimmen, dass die Politik und auch die Bevölkerung wohl besser wesentlich früher auf die zahllosen Alarme gehört hätte.

Schwarzfahrer 19.11.2021 21:51

Zitat:

Zitat von deralexxx (Beitrag 1634315)
Die Aussage ist, die Hälfte aller Ungeimpften sind AFD Wähler. Nicht anders rum.

Wenn wir 10 Impfverweigerer hatten und die Hälfte davon AFD Wähler sind, sind das 5 und nicht 9 Millionen.

Ungeimpfte haben wir angeblich über 25 Millionen, davon etwa 13 Millionen nicht wahlberechtigt. Bleiben ca. 12 Millionen ungeimpfte Wahlberechtigte (Im September waren es noch eher etwas mehr). Wenn die Hälfte davon AfD gewählt hätte, müßte die AfD deutlich über 10 % der Stimmen bekommen haben allein von den Ungeimpften, dazu kämen die geimpften AfD-Wähler, die es sicher auch noch gibt. Spricht entweder für eine Verschwörung, die AfD-Stimmen bei der Wahl zu unterschlagen, oder für eine Überschätzung des AfD-Wähler-Anteils bei den Ungeimpften. Oder ist eventuell doch ein großer Teil der ungeimpften kein "Impfverweigerer"?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:11 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.