triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

lyra82 13.03.2020 10:19

Es gehört schon "in die Diskussion um diese Epidemie", wen ich frage, warum hier so anders reagiert wird, als bei anderen Problemen.
Und globale Probleme mit "Reitunfällen" zu verharmlosen finde ich dumm.
<ignore>

Flow 13.03.2020 10:21

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1516031)
Epidemiologe Christian Drosten sagt (SPON):

(Hvm)

Hat er umgesattelt oder ist berufen worden ... ? :confused:

Seyan 13.03.2020 10:21

Ich habe mal die Challenge Heilbronn gefragt, wie sie im Falle einer Corona-bedingten Absage auf Startplätze reagieren würden. Zitat:

"wir gehen eher davon aus, dass für den Fall der Fälle ein Verschieben später ins Jahr realisiert wird. Aber wir haben zum Glück nach aktuellem Stand noch etwas Luft."

Trillerpfeife 13.03.2020 10:23

Zitat:

Zitat von lyra82 (Beitrag 1516083)
Es gehört schon "in die Diskussion um diese Epidemie", wen ich frage, warum hier so anders reagiert wird, als bei anderen Problemen.
Und globale Probleme mit "Reitunfällen" zu verharmlosen finde ich dumm.
<ignore>

ich glaube niemand will z.B. Reitunfälle verharmlosen, aber sie breiten sich nunmal nicht expotential aus, wie es der Coronavirus tut.

so hab ich die Kollegen zumindest verstanden. :)

Bleierpel 13.03.2020 10:29

@HaFu: DEIN POSTEINGANG IST VOLL!! Ich hätte da eine vll nicht unwichtige Nachricht ;-)

Nobodyknows 13.03.2020 10:55

Zitat:

Zitat von speedskater (Beitrag 1516077)
Im folgenden und aus meiner Sicht lesenswerten Beitrag
der reputablen Qualitätszeitung FAZ geht Frank Nestler der Frage nach,
ob und wie stark unser Geld eine Gefahrenquelle darstellt.

https://www.faz.net/aktuell/gesellsc...-16674371.html

Wer Angst vor seinem Bargeld hat kann es mir zusenden.
Ich kümmere mich dann um die sachgerechte Entsorgung. ;)

#flattenthepanic

Gruß
N. :Huhu:

Lucy89 13.03.2020 11:08

Zitat:

Zitat von Vicky (Beitrag 1515984)
Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es keine offiziellen Warnungen. Das kann sich natürlich bis Sonntag noch ändern.

Aber... wie ich schon im Trainingslager Thread schrieb... es wundert mich sehr, dass sich die meisten hier offenbar über den Hinflug Gedanken machen, jedoch nicht über den Rückflug in ca. 2 Wochen. Bis dahin kann sich die Lage möglicherweise stark verändert haben. Ich würde mir da zumindest einen Notfallplan zurecht legen. Dafür ist in jedem Fall ein ausreichender Geldbetrag nötig, um das Leben auf Malle für eine gewisse Zeit zu sichern, bis man wieder zurück kommen kann... Rein vorsorglich eben...

Wenn man es dann nicht braucht, weil sich die Lage verbessert - gut so. :Blumen:

Ich mache mir ausschließlich um das "zurück" Gedanken. Die Tiere sind lang genug versorgt, meinen Laptop hab ich dabei, die Finca ist noch eine Weile frei, meine Familie hab ich bei mir. Ich bin bereit... aber trotzdem wäre ich lieber pünktlich zu Hause.

Zitat:

Zitat von Flow (Beitrag 1516084)
(Hvm)

Hat er umgesattelt oder ist berufen worden ... ? :confused:


Das hab ich mich auch gefragt :confused:

Duafüxin 13.03.2020 11:20

Jetzt sind auch in Niedersachsen für 4 Wochen die Schulen und KiTas dicht.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:36 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.