triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Radsport (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=9)
-   -   Alles zum Stundenweltrekord (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=34147)

Klugschnacker 25.09.2014 08:41

Alles zum Stundenweltrekord
 
In diesem Thread geht es um den Stundenweltrekord der Radsportler.
:liebe053:

Teuto Boy 25.09.2014 08:46

Es wurde ja schon spekuliert wann Wiggins seinen Versuch startet

http://www.telegraph.co.uk/sport/oth...onferrada.html

"Obviously I was up there [Roubaix]this year and I want to focus more on it next year. And then off the back of that really focus on the hour record. Rather than do it next week off the back of this, I want to really invest in that and do it as a project and get the best out of that one attempt. Then it is all about the Olympics.”

Hört sich eher nach Mitte nächsten Jahres an.

Campeon 25.09.2014 08:47

Witzig:Cheese: und das in einem Triathlonforum, aber schön.
Ich bin trotzdem gespannt wie lange der jetzige Rekord besteht.

Duafüxin 25.09.2014 09:45

Wie siehts eigentlich beim Laufen und Schwimmen aus mit Stundenrekorden?
Stundenläufe gibt es ja zumindest.
Oder sind beim Laufen nur die Ultras diejenigen die 6/12/24 h mit ernsthaften Ambitionen im Kreis rumrennen?

MattF 25.09.2014 10:02

Ich denke die Guten werden etwas warten wer sich noch dran abarbeitet. Jetzt nen Rekord austellen, den dann 2 Monate später wieder einer schlägt ist ja auch doof.

Kommt mir halt auch vor, als würde das zum Spielzeug "alter" Leute die noch mal in die Schlagzeilen wollen (Ohne Jens Voigt da jetzt irgendwie kritisieren zu wollen :) )

Aber wenn Toni Martin zuschlagen würde, wäre die Geschichte auf 5-10 Jahre wieder tot. Das will vielleicht auch keiner.

Der Radsport besteht ja aus leben und leben lassen.

rundeer 25.09.2014 10:05

Bradley Wiggins hat einmal mehr bewiesen, wie er einer der komplettesten Rennfahrern ist. Auf der Bahn hat er ja früher schon mächtig abgeräumt, dass er gut über die Berge kommt wissen wir spätestens seit 2012 und im Zeitfahren schlägt er regelmässig die Weltelite, und zwar an Rennen an denen alle in Topform sind (Olympia und WM). Zudem hat er glaub ich 2012 in der letzten Tour Etappe den Sprint für Cavendish angezogen.

Wie soll der nicht den Stundenrekord holen?

massi 25.09.2014 10:14

Zitat:

Zitat von rundeer (Beitrag 1082037)
Bradley Wiggins hat einmal mehr bewiesen, wie er einer der komplettesten Rennfahrern ist. Auf der Bahn hat er ja früher schon mächtig abgeräumt, dass er gut über die Berge kommt wissen wir spätestens seit 2012 und im Zeitfahren schlägt er regelmässig die Weltelite, und zwar an Rennen an denen alle in Topform sind (Olympia und WM). Zudem hat er glaub ich 2012 in der letzten Tour Etappe den Sprint für Cavendish angezogen.

Wie soll der nicht den Stundenrekord holen?

Genau DAS gefällt mir gar nicht.
Wie der an der Tour die Bergspezialisten stehen lässt und 3 Wochen später die Weltspitze im Zeitfahren dominiert hat...:hoho:

Aber hey, Vogt durfte ja auch:Cheese:

P.S Irgendwo habe ich gelesen (weiss aber nicht mehr wo), dass Fäbu auch daran gearbeitet hat sich den Stundenweltrekord zu holen. Der wollte aber nach den alten Regeln ("Merckx -Rad") und hat die Übung dann wohl abgebrochen, nachdem die Regeln erneut geändert wurden.

massi

Duafüxin 25.09.2014 10:18

Versuchts Fäbu jetzt gar nicht mehr?
Weisst Du da was?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:47 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.