triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

NBer 04.11.2021 22:16

Zitat:

Zitat von Adept (Beitrag 1631743)
Wie willst du das aus dem Fall schliessen?.....

Das ist reine Statistik aus den vorhandenen Zahlen. Da spielen Einzelbeispiele gar keine Rolle.

LidlRacer 04.11.2021 22:21

Zitat:

Zitat von HerrMan (Beitrag 1631735)
"Karl Lauterbach, der Zeuge Coronas" ist doch nun wirklich witzig, oder? :Lachanfall:

Geht so.

"Zeugen Coronas" ist ein Kampfbegriff der Querdenker, der auch hier schon häufig von solchen verwendet wurde.

deralexxx 04.11.2021 22:47

Zitat:

Zitat von JENS-KLEVE (Beitrag 1631715)
Bei mir gibt es Neuigkeiten:



Meine Cousine hat sie fürs Einknicken ausgelacht, uns Überzeugte sowieso und sogar die eigene Mutter (Ü70). Nun ist sie selbst erkrankt. Ihr Partner auch, und der sogar auf Intensivstation. .

Wünsche deiner Tante und ihrem Partner gute Besserung und baldige Genesung und dass sie keine langfristigen Folgen davon tragen werden.

:Blumen:

pepusalt 05.11.2021 08:29

Kontraste vom 04.11.2021
Im Sog der Lügen - Wie Verschwörungsideologen Hass säen


Auch wenn mir das nicht neu ist, sondern manchmal auch genervt innerlich weggeschoben und verdrängt wird, wie die Spaltung der Gesellschaft tatsächlich läuft.

Ich war gestern wieder baff, wie klar Kontraste das wieder gut recherchiert und dargestellt hat. Und trotzdem wieder entsetzt über den ausgemachten Mist der Verschwörungsideologen und Impfgegner, der damit auch wieder dokumentiert wurde.


Danke an deralexxx für seine Signatur, nebenbei nochmal erwähnt.

Rälph 05.11.2021 09:55

Zitat:

Zitat von pepusalt (Beitrag 1631764)
Kontraste vom 04.11.2021
Im Sog der Lügen - Wie Verschwörungsideologen Hass säen


Auch wenn mir das nicht neu ist, sondern manchmal auch genervt innerlich weggeschoben und verdrängt wird, wie die Spaltung der Gesellschaft tatsächlich läuft.

Ich war gestern wieder baff, wie klar Kontraste das wieder gut recherchiert und dargestellt hat. Und trotzdem wieder entsetzt über den ausgemachten Mist der Verschwörungsideologen und Impfgegner, der damit auch wieder dokumentiert wurde.

Danke, gute Doku.

Ich versuche mich inzwischen möglichst zu entspannen bei dem Thema. In meiner Familie sind alle, auch unsere Jüngste (12), geeimpft. Der Rest entzieht sich weitgehend meinem Einfluss.

Den Großteil der Impfgegner werden wir wohl nicht erreichen. Sie werden in den nächsten Monaten eben auf natürlichem Wege immunisiert werden. Bleibt einzig zu hoffen, dass unsere Krankenhäuser dem zu erwartenden Ansturm standhalten werden.

TriAdrenalin 05.11.2021 10:10

Zitat:

Zitat von pepusalt (Beitrag 1631764)
Kontraste vom 04.11.2021
Im Sog der Lügen - Wie Verschwörungsideologen Hass säen


Auch wenn mir das nicht neu ist, sondern manchmal auch genervt innerlich weggeschoben und verdrängt wird, wie die Spaltung der Gesellschaft tatsächlich läuft.

Ich war gestern wieder baff, wie klar Kontraste das wieder gut recherchiert und dargestellt hat. Und trotzdem wieder entsetzt über den ausgemachten Mist der Verschwörungsideologen und Impfgegner, der damit auch wieder dokumentiert wurde.


Danke an deralexxx für seine Signatur, nebenbei nochmal erwähnt.

Dem ist nichts hinzuzufügen... 100 Punkte!

Körbel 05.11.2021 14:10

Zitat:

Zitat von keko# (Beitrag 1631707)
Wo lebst du eigentlich in Spanien?
Hier in Andalusien an der Costa del Sol, wo ich im November bin, sind die Zahlen stabil und die Einschränkung weitestgehend aufgehoben. Einige tragen Masken, ansonsten alles entspannt. Impfpass musste ich noch nicht vorzeigen, von xG nichts mitbekommen.

:Blumen:

Hinterland der Costa Blanca.
Seit Monaten keinen einzigen Fall in den umliegenden Dörfern und die nächstgrösseren Orte verzeichnen Infizierte im einstelligen Bereich.

Bei uns im Ort tragen manche Masken, manche nicht.
Es gibt wohl Denunzianten, da haben einige Angst vor.
Maske tragen wir in öffentlichen, geschlossen Räumen und fertig ist die Laube.
Selbst alte Menschen sieht man wieder ohne Maske auf der Strasse, was sehr lange nicht so war.

Wo bist du denn in Andalusien?

Manche umarmen sich und das typische spanische Bussi, Bussi sieht man auch wieder.
Nach einem Impfstatus fragt niemand und das ganze Brimborium um Personalienangabe gibts hier auch nicht, zum Glück.

Wir hoffen mal das dies so bleibt.
Anmeldungen für die sehr beliebten Silvesterläufe lese ich zur Zeit zu Hauf bei Facebook und selbst das Weihnachtsschwimmen findet statt und zig MTB-Rennen ebenfalls, mit Starterfeldern das einem schwindelig werden kann.

Klugschnacker 05.11.2021 14:26

Bitte nutzt PNs für private Konversationen! :Blumen:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:35 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.