triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Langdistanz und Mitteldistanz (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=18)
-   -   2021 IRONMAN World Championship, St. George, Utah (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=50727)

schnodo 03.05.2022 22:27

Andi Dreitz bei Bob Babbitt: Andi Dreitz: Breakfast with Bob St George

Das Licht ist etwas irritierend. Durch den Schattenwurf seiner Nase sieht es fast aus als hätte er ein... nennen wir es einmal nicht mehr ganz zeitgemäßes Bärtchen. ;)


Bildinhalt: Dubiose Lichtverhältnisse bei Bob Babbitt

eik van dijk 04.05.2022 07:45

Zitat:

Zitat von ->PF (Beitrag 1658456)
Ich freue mich auch sehr auf das Rennen. Aber wenn ich Strava die letzten Tage so beobachte habe ich die Vermutung mindestens einer der Norweger startet nicht. Ich glaube da geht auch was rum bei denen. Auch Insta fühlt sich für mich danach an. Keine Stories und kein blödsinn wie normal vor einem
Rennen von denen. Das wäre schon ein ordentlicher Dämpfer

Das selbe habe ich mir gestern auch gedacht. Um Iden ist es verdächtig ruhig.

X S 1 C H T 04.05.2022 07:53

Iden bei Strava

"Gustav Iden
Heute um 15:39
· Washington, Vereinigte Staaten von Amerika
I have been out with an infection :S still optimistic I will be back healthy on race day."

Izzo 04.05.2022 11:18

Zitat:

Zitat von quick-nick (Beitrag 1658465)
Absolut, freue mich ebenfalls sehr auf das Rennen. Wie du schon sagst, es sind immer noch einige Hochkaräter am Start.

Das Rennen ist schon lange nicht mehr interessant.
1. Es ist nicht Hawaii.
2. Frodeno nicht am Start (er wäre der Mann gewesen, den es zu schlagen gälte)
3. Lucy C-B nicht am Start (dito)
4. Und dann die anderen Ausgefallenen.
5. Wenn Iden jetzt auch ausfällt, ist das Ding eigentlich noch von einst nicht mal 100% Bedeutung (da nicht Hawaii), auf uninteressante Restprozent zusammengesunken.

Wer würde 100.000 Euro (bei einem Jahreseinkommen von 50.000) setzen (können) und dann auf wen?
Genau, absolut jeder, der den Einsatz (plus geringsten Gewinn) gesichert wiederhaben möchte, setzt auf KB.
Das ist ja ein spannendes Rennen ;)
Hammer.
just my 2 cents

AndrejSchmitt 04.05.2022 11:37

Meinst du mit CB etwa KB, dann wäre ich bei dir. Bei den Frauen läuft es IMHO auf AH raus.

Wasserbüffel 04.05.2022 11:49

Zitat:

Zitat von Izzo (Beitrag 1658558)
Das Rennen ist schon lange nicht mehr interessant.
1. Es ist nicht Hawaii.
2. Frodeno nicht am Start (er wäre der Mann gewesen, den es zu schlagen gälte)
3. Lucy C-B nicht am Start (dito)
4. Und dann die anderen Ausgefallenen.
5. Wenn Iden jetzt auch ausfällt, ist das Ding eigentlich noch von einst nicht mal 100% Bedeutung (da nicht Hawaii), auf uninteressante Restprozent zusammengesunken.

Wer würde 100.000 Euro (bei einem Jahreseinkommen von 50.000) setzen (können) und dann auf wen?
Genau, absolut jeder, der den Einsatz (plus geringsten Gewinn) gesichert wiederhaben möchte, setzt auf KB.
Das ist ja ein spannendes Rennen ;)
Hammer.
just my 2 cents

Und weil Frodeno/Barclay nicht antreten ist alles an dem Rennen uninteressant? Es kann so viele andere interessante Aspekte in dem Rennen geben bei dem Starterfeld. Es geht doch nicht nur darum wer gewinnt. :Huhu:

schnodo 04.05.2022 11:52

Zitat:

Zitat von Wasserbüffel (Beitrag 1658568)
Und weil Frodeno/Barclay nicht antreten ist alles an dem Rennen uninteressant? Es kann so viele andere interessante Aspekte in dem Rennen geben bei dem Starterfeld. Es geht doch nicht nur darum wer gewinnt. :Huhu:

Eben. Es geht in erster Linie darum, wie viel Rückstand Lionel Sanders beim Schwimmen haben wird. :Cheese:

PS: Die Umfrage wurde natürlich termingerecht zur leider verschobenen und verlegten Weltmeisterschaft geschlossen, aber wer noch einen Tipp loswerden will, kann das in der Liste am Ende des Threads erledigen.

Hafu 04.05.2022 12:16

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1658570)
Eben. Es geht in erster Linie darum, wie viel Rückstand Lionel Sanders beim Schwimmen haben wird. :Cheese:
...

Das gilt nicht!:Huhu: ;)

Das Schwimmen in St. George ist mit Neo und mutmaßlich ohne Wellen, also schon eine etwas andere Kategorie als das Meeresschwimmen in Kona, für das die Prognosen aus deinem Link einst maßgeschneidert wurden.

Ich würde damit rechnen, dass das Schwimmen am WE keine so große Rolle spielen wird, wie in Kona und schlechtere Schwimmer wie Wurf, Long, Sanders, Hanson durchaus ihre Chancen haben. zumal sie (evt. mit Andi "Lokomotive" Dreitz zusammen) mutmaßlich relativ nah beieinander aus dem Wasser kommen könnten und dann einen eigenen Zug in der Verfolgung der Spitze aufmachen können

Zitat:

Zitat von AndrejSchmitt (Beitrag 1658563)
...Bei den Frauen läuft es IMHO auf AH raus.

Einen Sieg von Anne Haug zu tippen finde ich direkt mutig nach dem Verlauf der letzten zwei Jahre. Aber grundsätzlich ist er auch nicht unmöglich.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:01 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.