triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Helmut S 28.10.2020 14:49

Ich würde es begrüßen, wenn die Beschlüsse heute in der Form ausfallen würden, dass Restaurants, Bars, Hotels, Tatoostudios, Friseure etc. mit funktionierendem Hygienekonzept geöffnet bleiben können. Ich fürchte ansonsten die Verlagerung von Feiern bzw. bestimmter Tätigkeiten in den privaten (nicht kontrollierbaren) Bereich bzw. ggf. sogar ein abrutschen in die Schwarzarbeit wie z.B. beim Haare schneiden oder tätowieren möglich. :Blumen:

LidlRacer 28.10.2020 14:54

Bild schreibt, dass es am Mo, 2.11. losgehen soll, während in der Vorlage noch Mittwoch stand. Gut so!

Aber ein paar Leute nerven:
Streeck, Schmidt-Chanasit und Kassenärztechef Gassen proben wohl den Aufstand.
Glaube nicht, dass das deren Ansehen mehren wird, außer in der falschen Ecke ...
Gassen hat neulich auch nicht die Maskenerklärung unterschrieben - weiß nicht, ob er gefragt wurde.

merz 28.10.2020 14:57

Hatten wir das schon? dm verkauft Antikörpertests


https://rp-online.de/panorama/corona...n_aid-54289255

m.

Bockwuchst 28.10.2020 15:02

Zitat:

Zitat von Helmut S (Beitrag 1561182)
Ich würde es begrüßen, wenn die Beschlüsse heute in der Form ausfallen würden, dass Restaurants, Bars, Hotels, Tatoostudios, Friseure etc. mit funktionierendem Hygienekonzept geöffnet bleiben können. Ich fürchte ansonsten die Verlagerung von Feiern bzw. bestimmter Tätigkeiten in den privaten (nicht kontrollierbaren) Bereich bzw. ggf. sogar ein abrutschen in die Schwarzarbeit wie z.B. beim Haare schneiden oder tätowieren möglich. :Blumen:

Ich sehe den Punkt, dass es die geschlossenen Restaurants usw. schwer trifft. Aber ein Lockdown (auch so ein softer) macht doch nur Sinn, wenn er auch tatsächlich eine durchschlagende Wirkung hat. Was bleibt denn über, wenn man die Genannten alle offen lässt? Schulen und Kitas bleiben ja eh göffnet.

Bockwuchst 28.10.2020 15:02

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1561183)
Bild schreibt, dass es am Mo, 2.11. losgehen soll, während in der Vorlage noch Mittwoch stand. Gut so!

Aber ein paar Leute nerven:
Streeck, Schmidt-Chanasit und Kassenärztechef Gassen proben wohl den Aufstand.
Glaube nicht, dass das deren Ansehen mehren wird, außer in der falschen Ecke ...
Gassen hat neulich auch nicht die Maskenerklärung unterschrieben - weiß nicht, ob er gefragt wurde.

Der Spiegel spricht jetzt auch vom 2.11.

keko# 28.10.2020 15:11

Zitat:

Zitat von Cogi Tatum (Beitrag 1561178)
Na ja... 463.419 Infizierte bei 80 Millionen Einwohnern.
Da spricht rechnerisch einiges dafür, dass sich Menschen in einer Wohnung treffen die allesamt kein Virus verbreiten können.

Wenn die Zahlen weiterhin stark steigen, ist die Wahrscheinlichkeit vielleicht groß, dass auch unter privaten Familienfeiern ein Infizierter dabei ist. Da die Wahrscheinlichkeit an den Weihnachtsfeiertagen auch steigt, dass Familienfeiern stattfinden, halt ich es nicht für völlig aus der Luft gegriffen, dass es Personen gibt, die danach rufen werden, dass private Sicherheitsfirmen unangekündigte Besuche machen. Es dient ja nur der Ordnung und Gesundheit aller.
(eigentlich wollte ich hier ein Smiley dran machen, aber ich wusste nicht welches :()

El Stupido 28.10.2020 15:17

Zitat:

Zitat von merz (Beitrag 1561184)
Hatten wir das schon? dm verkauft Antikörpertests


https://rp-online.de/panorama/corona...n_aid-54289255

m.

Der Artikel ist hinter der Paywall.
Per Google Suche aber auch das gefunden:

https://www.radioerft.de/artikel/rhe...ab-761183.html

keko# 28.10.2020 15:31

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1561183)
Bild schreibt, dass es am Mo, 2.11. losgehen soll, während in der Vorlage noch Mittwoch stand. Gut so!

Aber ein paar Leute nerven:
Streeck, Schmidt-Chanasit und Kassenärztechef Gassen proben wohl den Aufstand.
Glaube nicht, dass das deren Ansehen mehren wird, außer in der falschen Ecke ...
Gassen hat neulich auch nicht die Maskenerklärung unterschrieben - weiß nicht, ob er gefragt wurde.

Ärzte und Wissenschaftler
-"Lockdown weder zielführend noch umsetzbar"

"Bund und Länder beraten noch über Corona-Maßnahmen - Ärzte und Wissenschaftler aber fordern statt eines Lockdowns zielgerichtetere Strategien - etwa mehr Schutz für Risikogruppen."

Meine Worte....:)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:42 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.