triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Material: Bike (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=45)
-   -   Die triathlon-szene Räder-Galerie (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2126)

captain hook 09.04.2021 20:48

Zitat:

Zitat von Hoschi (Beitrag 1595289)
Die Farbkombi beim P5 kannte ich noch gar nicht. :)

Zitat:

Zitat von zahnkranz (Beitrag 1595291)
Ist die Cervelo Bigla Teamlackierung.

So ist das. Der Laden auf velomarkt.ch hat immer mal wieder was von denen. Keine Ahnung woraus das resultiert. Da ich den original Lenker nicht wollte und 500 Euro zum ausprobieren gut waren, war das quasi ideal für diesen Zweck. Wenn es ansehnlich ist, kann ich da noch ein paar andere Bilder machen. Gibt ein paar nette Details.

captain hook 09.04.2021 20:52

Zitat:

Zitat von tandem65 (Beitrag 1595301)
Captain,



jetzt muß ich nochmal die Unterhose wechseln.
Das ist Porno.
Wenn die Tests durch sind melde ich Bedarf an, ich habe ein gut funktionierendes Entsorgungsunternehmen. :Lachen2:
Vor allen Dingen hätte ich auch gerne mal ein sooo dreckiges Rad.
An deinem Rad ist doch noch alles zu lesen.:Cheese:
So sehen meine nach dem Putzen aus.

Meine sind sonst auch noch dreckiger. Aber das tt Bike lass ich zur aktuellen Zeit bei richtig Dreckwetter dann doch noch zuhause.

Ich halte es nicht für so unwahrscheinlich, dass Teile davon oder das ganze noch mal wechselt. Aber momentan erfüllt es seinen Zweck sehr gut herauszufinden was ich suche.

Thomas W. 09.04.2021 21:01

Ich bin interessiert an Details.
Speedplay und Dash Cycles ist glaube ich auch neu ?

Ich hab den TRI Custom von Dash .

Hast Du Speedplay aufgrund des geringeren Abstandes zur mittleren Achse genommen oder um etwas beweglicher im Fuß zu sein oder ?

Ist dein Aufbau ab jetzt schon für die Stunde um den See ( komm grad nicht auf den Namen Attersee ) ausgerichtet ?

Mich würde auch interessieren, was du ins Rahmendreieck reinmontierst, suchst ja gerade , wo du die Verpflegung für die Stunde ( Getränk ? ) verstaust etc

:)

Rälph 09.04.2021 21:35

Zitat:

Zitat von tandem65 (Beitrag 1595297)
So wie Canyon. :Lachen2:

So schlimm auch wieder nicht...:Huhu:

captain hook 10.04.2021 08:17

Zitat:

Zitat von Thomas W. (Beitrag 1595309)
Ich bin interessiert an Details.
Speedplay und Dash Cycles ist glaube ich auch neu ?

Ich hab den TRI Custom von Dash .

Hast Du Speedplay aufgrund des geringeren Abstandes zur mittleren Achse genommen oder um etwas beweglicher im Fuß zu sein oder ?

Ist dein Aufbau ab jetzt schon für die Stunde um den See ( komm grad nicht auf den Namen Attersee ) ausgerichtet ?

Mich würde auch interessieren, was du ins Rahmendreieck reinmontierst, suchst ja gerade , wo du die Verpflegung für die Stunde ( Getränk ? ) verstaust etc

:)

Ja, der dash Sattel ist super. Kann man extrem weit vorne drauf sitzen. Brauch ich wg der uci.

Die speedplay sind special mit kurzer Achse. Das passt mir sehr sehr gut. Bin letztens mal wieder shimano gefahren, ging überhaupt nicht mehr.

Das Rad ist in erster Linie uci legal. Für den See brauch ich eigentlich was anderes. Sattel viel weiter vorne und in der Folge muss es vorne dann viel länger sein. Seit der Anmeldung mit Losglück hat diese Veranstaltung allerdings ihren Charme für mich fast komplett verloren und ich weiß nicht, ob ich noch bereit bin dafür irgendeinen Aufwand zu betreiben.

Trinken... Puh. Irgendeine Aeroflasche vermutlich. Normalerweise sind meine Rennen ja kurz. Diese Boxen Geschichte gestaltet sich ja schwieriger als erwartet. Vermutlich gibt's am Ende eine Lösung wie Klugschnacker sie vorgeschlagen hat.

sybenwurz 10.04.2021 10:09

Zitat:

Zitat von Rälph (Beitrag 1595314)
So schlimm auch wieder nicht...:Huhu:

Es gab damals keine drölfzehn Tretlager'standards', generell nur 1"-Gabeln, Einbaumasse vorn 100 und hinten 126, später 130mm, der Sattelstützdurchmesser lag in der Regel bei halbwegs guten Bikes bei 27,2mm und nur bei billigeren Kisten (wegen der dickeren Wandung bei den Rahmenrohren) darunter.
Von daher wars bis ca. Mittelklasse strenggenommen egal, welcher Name aufm Rohr pappte. Das schenkte sich alles nix.

Zudem hat Brügelmann da nix eigenes gebaut, sondern italienische Bikes von der Stange, die damals unter vielen Flaggen segelten und industriell hergestellt wurden (wie heute die Chinesen), umgelabelt wie viele andere auch.

Zum Beispiel auch ein gewisser Herr Arnold aus Koblenz später, der mit seinem Auto von Rennen zu Rennen tingelte und Fahrradtteile ausm Anhänger verkaufte.
Bevor der mit/als Canyon bekannt wurde, hatten die Brüggelmänner (waren ja Brüder) ihr Geld schon verdient.
:Lachen2:

PS: von meinem Bruder hängt bei meinen Eltern auch noch n Barellia mit Shim in der Garage. Dürft so 52-54er RH sein;- falls jemand Bedarf an Altmetall hat...:Cheese:

Rälph 10.04.2021 12:03

bisschen off topic @sybenwurz
Mein erstes Rennrad war ein Barellia (Stahl) und ein Canyon, ich würde vermuten FACT1, hatte ich auch mal und bin es ewig gefahren. Ich habe früh gemerkt, dass es praktisch egal ist, was auf dem Rahmen für ein Name klebt:

Meine Enttäuschung war zunächst groß, als ich als 18 Jähriger mit meinem sündhaft teuren 1991er Rocky Mountain Altitude MTB (5200 DM! Ich hatte monatelang dafür bei Mc Donalds gejobt) nicht schneller war, als auf meinem 1988er Scott Sawtooth für 999 Mark. Trotzdem war mir bewusst, dass ich da etwas Besondres hatte*.

Mein "unsexy" bezog sich natürlich nicht auf den Nutzwert, sondern rein auf das (mein) Gefühl. Ich denke, das geht sicherlich nicht nur mir so. Würde auf der Barellia-Kiste vom Benni 'Pinarello' stehen, wäre sie gleich fünfmal so viel Wert.
Nichts desto trotz, bekommt mein Töchterchen die nächsten Tage ihr erstes richtiges MTB. Ein süßes, rosa Canyon. (Grand Canyon)

*15 Jahre später ist übrigens der Rahmen gebrochen. Nicht ganz unverschuldet nebenbei. Rocky Mountain hat mir anstandslos einen Ersatz geliefert. Lebenslange Garantie - so muss das sein!

365d 11.04.2021 17:31

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 5)
Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1595206)
kann man die Diskussion bitte woanders hin verlegen?

Geht am besten mit neuen Bildern.
Mein Sarto Lampo+, kein Leichtgewicht, aber verdammt steif.
Für flach und schnell gebaut.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:53 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.