triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

deralexxx 03.12.2021 10:25

Zitat:

Zitat von Mo77 (Beitrag 1636620)
Warum vermutet ihr sind da so viele Corona Skeptiker/Leugner was auch immer dort?
Ist es das unzensiert immage? Nähe zu "Russland"?
Verschlüsselung? Antimainstream?

Viele Dinge in dem Beitrag die mir wenig sinnhaft erscheinen.

Verschlüsselung bei Telegram? https://www.heise.de/tipps-tricks/Wi...m-5048425.html TLDR: Die meisten Chats sind nicht verschlüsselt und nicht besonders gut geschützt, man will ja die Masse haben.

Arabischer Frühling und Telegram? Der Arabische Frühling war 2010 bis 2012 (https://de.wikipedia.org/wiki/Arabischer_Fr%C3%BChling). Telegram ist im Jahr 2013 erschienen (https://de.wikipedia.org/wiki/Telegram).

Nähe zu Russland? https://de.wikipedia.org/wiki/Telegram#Russland Liest sich genau anders rum.

Mo77 03.12.2021 10:34

Zitat:

Zitat von deralexxx (Beitrag 1636621)
Viele Dinge in dem Beitrag die mir wenig sinnhaft erscheinen.

Verschlüsselung bei Telegram? https://www.heise.de/tipps-tricks/Wi...m-5048425.html TLDR: Die meisten Chats sind nicht verschlüsselt und nicht besonders gut geschützt, man will ja die Masse haben.

Arabischer Frühling und Telegram? Der Arabische Frühling war 2010 bis 2012 (https://de.wikipedia.org/wiki/Arabischer_Fr%C3%BChling). Telegram ist im Jahr 2013 erschienen (https://de.wikipedia.org/wiki/Telegram).

Nähe zu Russland? https://de.wikipedia.org/wiki/Telegram#Russland Liest sich genau anders rum.

Zu 1: geht um das immage - das ist das was ich so mitbekomme warum man da hin geht.

Zu 2: war ja ein Beispiel, dass es nicht um das Programm sondern die Wirkungsmacht der schnellen masseninfo geht.

Zu 3: ist in Russland entwickelt und viele verbinden es mit Russland.

qbz 03.12.2021 11:28

Man muss in Nordostbrandenburg gar nicht in die geheimen Kanäle von Telegram Chat Gruppen abtauchen, um unglaubliche Berichte in regionalen Tageszeitungen wie dem Nordkurier zu lesen, wo Berichte über Menschen erscheinen, die erzählen, sie könnten sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen, weil sie einen Herzinfarkt und Aortenaneurysma haben. Ausserdem lassen sie sich wegen COPD von einer Maske befreien. Darüber wird dann im Stil von medizinischen Tatsachen berichtet, ohne das überhaupt infrage zu stellen. Dabei wäre gerade bei Risikogruppen (wie COPD, Herz-Kreislauferkrankung) eine Impfung besonders wichtig (und Maskenschutz natürlich), wie ich als Laie mich informiert habe.

https://www.nordkurier.de/uckermark/...246157312.html

So kommen dann halt Inzidenzen von > 600 zustande.

Stefan 03.12.2021 11:58

Zitat:

Zitat von qbz (Beitrag 1636630)
... Darüber wird dann im Stil von medizinischen Tatsachen berichtet, ohne das überhaupt infrage zu stellen. ...

Schon die Überschrift "Leute im Osten sehen Coronaregeln nicht ganz so verbissen" ist schwach. "Verbissen" ist ja eher negativ konnotiert, d.h. die Leute im Osten sind im Gegensatz zu den Regelbefolgern sympathisch.

Wie dem nachfolgenden Tweet zu entnehmen ist, sieht die Redakteurin (des von Dir verlinkten Artikels) die Maskenpflicht sehr kritisch:
"Im #Nordkurier finden auch kontroverse Meinungen Gehör. Unsere Reporterin Claudia Marsal sieht das Thema #Maskenpflicht und #Corona sehr kritisch und fragt, ob man heutzutage überhaupt noch Fragen stellen darf."

Trimichi 03.12.2021 12:29

[Moderation: Entfernt. Bitte bleibe ontopic.]

Shangri-La 03.12.2021 13:28

Zitat:

Zitat von pepusalt (Beitrag 1636581)
(Erstimpfung mit AZ und BT) Zur Auffrischung beim Hausarzt: wenn ich BT wünschte, hätte ich erst einen Termin 2 Tage vor Weihnachten bekommen. Nun bekomme ich am Montag meine Auffrischung mit Moderna, beim Hausarzt, ohne zu zögern hatte ich zugesagt. Nun bin ich vor Weihnachten gültig und bestmöglich durchgeboostert :Cheese:

Ich hätte nach 2x BioNTech auch Moderna genommen, gab aber wieder BT….
Leider diesmal mit erhöhter Impfreaktion (heute Nacht Schüttelfrost und jetzt den 2. Tag leicht erhöhte Temperatur). Keine Ahnung, ob ich Moderna als Booster besser vertragen hätte.

pepusalt 03.12.2021 13:33

Zitat:

Zitat von Shangri-La (Beitrag 1636650)
Ich hätte nach 2x BioNTech auch Moderna genommen, gab aber wieder BT….
Leider diesmal mit erhöhter Impfreaktion (heute Nacht Schüttelfrost und jetzt den 2. Tag leicht erhöhte Temperatur). Keine Ahnung, ob ich Moderna als Booster besser vertragen hätte.

Ich berichte ab Dienstag

Dafri 03.12.2021 13:50

Im Juni Johnston bekommen,vor 14 Tage nun Biontech. Keine Probleme gehabt.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:15 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.