triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Mitsuha 02.02.2022 16:18

Zitat:

Zitat von El Stupido (Beitrag 1644326)
Was soll denn das Framing?
Man aollte das Thema weiter ernst nehmen und das tut LidlRacer.
Alternativ kannst du mich aber auch in die selbe Schublade wie ihn tun.
#TeamLidlRacer

Wenn du mit Framing meinst, dass es offenkundig ist, wie manche Poster auf solche Nachrichten reagieren, hast du recht.
Es ist natürlich fragwürdig, wieso Länder mit - zumindest offiziell - deutlich höheren Inzidenzen der Ansicht sind, dass man viele Maßnahmen abschaffen kann. Ich würde die Kontaktquarantäne in Deutschland auch abschaffen, da sie kaum noch hilft (Omikron frisst sich durch unsere Bevölkerung), aber immense Probleme schafft.

JENS-KLEVE 02.02.2022 16:49

Zitat:

Zitat von Matthias75 (Beitrag 1644256)
Mal eine korrekte Frage zum Genesenenstatus:

Als Genesen gilt man unabhängig von einem negativen Test nach der Erkrankung erst nach 28 Tagen. So zumindest die Information unseres Gesundheitsamtes: Genesenenzertifikat kann beantragt werden, ist aber erst 28 Tage nach Erkrankung gültig.

Wenn ich als dreifach-Geimpfter erkrankt war, hat das Einfluss auf meinen 2/3G+-Status? Also grob gesagt: Schlägt der noch nicht gültige Genesenen-Nachweis meinen Impfstatus bzw. schränkt ihn ein oder gelte ich mit Ablauf der Isolierung/Quarantäne sofort wieder als 2G+?

M.

Sobald mein Sohn genesen ist, ist von den Tests befreit, weil er sonst bei Pooltests Fehlalarme auslösen könnte.

merz 02.02.2022 16:50

@Mitsuha: Ist das bundeslandabhängig? In NRW gibt es für Personen mit entsprechendem Immunstatus (geboostert etc) keine Kontaktquarantäne

https://www.mags.nrw/pressemitteilun...-2-infektionen

m.

JENS-KLEVE 02.02.2022 16:54

Zitat:

Zitat von merz (Beitrag 1644357)
@Mitsuha: Ist das bundeslandabhängig? In NRW gibt es für Personen mit entsprechendem Immunstatus (geboostert etc) keine Kontaktquarantäne

https://www.mags.nrw/pressemitteilun...-2-infektionen

m.

Das Kindergartenkind betreut sich aber nicht selbst. Wenn das Kind in Quarantäne muss, ist einer der Eltern mit dabei, egal ob geboostert oder nicht.

Matthias75 02.02.2022 17:20

Zitat:

Zitat von JENS-KLEVE (Beitrag 1644356)
Sobald mein Sohn genesen ist, ist von den Tests befreit, weil er sonst bei Pooltests Fehlalarme auslösen könnte.

Bei uns wird auch nach Erkrankung/Genesung weiter getestet, allerdings mit Einzel-Schnelltests.

Zitat:

Zitat von merz (Beitrag 1644357)
@Mitsuha: Ist das bundeslandabhängig? In NRW gibt es für Personen mit entsprechendem Immunstatus (geboostert etc) keine Kontaktquarantäne

https://www.mags.nrw/pressemitteilun...-2-infektionen

m.

Gilt in Hessen auch, siehe hier.

Aus meiner Erfahrung und Beobachtung heraus gilt allerdings: Wenn's einer in der Familie hat, bekommt's der Rest auch. Vor allem mit kleinen Kinder ist Abstandhalten einfach nicht möglich. Insofern finde ich es sinnvoll und auch rücksichtsvoll, in so einem Fall die Kontakte zu reduzieren und/oder sich vermehrt zu testen. Wobei die Schnelltest aber häufig nicht oder erst nach Ausbruch der Erkrankung anschlagen.

Ist aber wieder die Frage: Was ist erlaubt und was ist sinnvoll?

Zitat:

Zitat von JENS-KLEVE (Beitrag 1644359)
Das Kindergartenkind betreut sich aber nicht selbst. Wenn das Kind in Quarantäne muss, ist einer der Eltern mit dabei, egal ob geboostert oder nicht.

Das ist doch dann aber ein Fall für die Kinderkrankentage bzw. die neu eingeführten Coronkinderkrankentage.

M.

LidlRacer 03.02.2022 00:45

Ein differenzierter Bericht über die umfangreiche Testerei in Wien:

»ALLES GURGELT!«
Was die Wiener Teststrategie leisten kann
Wien führt derzeit mehr PCR-Tests durch als ganz Deutschland. Wie groß der Nutzen wirklich ist und ob »Alles gurgelt!« ein Vorbild sein kann, darüber sind Fachleute aber uneins.

LidlRacer 03.02.2022 01:19

In Schweden scheint gerade ziemlich viel zu kollabieren aufgrund extrem hoher Krankenstände:
"#Sweden right now looking like the third world country it truly is... Guess this is the price of herd immunity... See thread below"
https://twitter.com/DFsuzgun/status/1488608477777911812

Hat super geklappt mit der Herdenimmunität durch frühe Durchseuchung mit hoher Todesrate!
Not really ...

KevJames 03.02.2022 06:04

Zitat:

Zitat von Schwarzfahrer (Beitrag 1644332)
Das Framing der beiden Webseiten ... nicht durch das Framing.

Scheint als hätte da jemand ein "neues" Wort gefunden. :Cheese: Wird jedenfalls gerade ziemlich häufig benutzt (wenn auch nicht immer korrekt).

Zitat:

Zitat von Schwarzfahrer (Beitrag 1644338)
Hier mischst Du m.M.n. zwei Kategorien. Ich halte es für die alleinige Verantwortung des Einzelnen, zu unterscheiden und sich die Mühe der Meinungsbildung zu machen ... das selbständige Denken dazugehört. Ich beharre also darauf, daß mir (und möglichst vielen) keiner diese Arbeit abnimmt, oder es auch nur versucht.


:Blumen:

[/quote]

Welche "Kategorien" sollen das denn sein?

Gras. widerspreche ich da gar nicht, wenn ich auch anmerken möchte, dass das eine mit dem anderen nichts zu tun hat. Eine Meinung hat doch jeder, ganz egal, ob er denkt (mit Wissen verbunden?) oder lediglich glaubt (zu wissen).


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:19 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.