triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

merz 28.10.2020 23:08

@Haiti: Was ist eigentlich mit der Dominikanischen Republik? Vergleichbar, gleich?
(Es ist zu spät, es zuckte mir nur gerade durchs Hirn)

m.

merz 28.10.2020 23:09

Zitat:

Zitat von keko# (Beitrag 1561331)
Was denn?

Corona temporär (?) besiegen.

m.

Flow 28.10.2020 23:11

Zitat:

Zitat von aequitas (Beitrag 1561253)
Es ist zum Kopfschütteln. Anbei verlinkt ein Kommentar von Wolfgang Kubicki zur derzeitigen Politik und den angekündigten Maßnahmen:

[...]Beginnen wir mit einem großen Wort: Das nun zwischen der Kanzlerin und den Ministerpräsidenten vereinbarte Maßnahmenpaket zur Corona-Bekämpfung atmet undemokratischen und anti-rechtsstaatlichen Geist. Zunächst ignorieren die Beschlüsse die Entscheidungen diverser Oberverwaltungsgerichte zum Beherbergungsverbot der vergangenen Tage.

[...]

Doch um eine nachvollziehbare Begründung ging es den Ministerialen aber wohl nicht, wenn selbst die Expertise des RKI keine Rolle gespielt hat. Daher drängt sich der Eindruck auf, dass diese Zwangsschließung von Gaststätten und Restaurants eine psychologische Wirkung auf die angeblich immer noch zu nachlässige Gesellschaft entfalten sollte.

[...]

Eine solche Einschränkung von Grundrechten ohne fachliche Begründung steht deshalb nicht auf dem Boden unserer demokratischen Ordnung. Vielmehr rückt sie staatliches Handeln in den Bereich des Autoritären, wenn individuelles Handeln begründungslos eingegrenzt und Menschen behördlich zum „richtigen“ Handeln angeleitet werden. Dass diese Maßnahmen möglichst ohne Beteiligung der Parlamente ins Werk gesetzt werden sollen, verleiht dem Ganzen einen besonders üblen Beigeschmack. [...]

Dem Zitierten stimme ich so zu.
Danke für den Link. Hoffe ich finde noch Zeit, den Kommentar komplett zu lesen ...

keko# 28.10.2020 23:13

Zitat:

Zitat von merz (Beitrag 1561332)
@Haiti: Was ist eigentlich mit der Dominikanischen Republik? Vergleichbar, gleich?
(Es ist zu spät, es zuckte mir nur gerade durchs Hirn)

m.

Ähnlicher Verlauf wie Haiti. Kein exponentielles Wachstum in den letzten Wochen so wie in Mitteleuropa.

merz 28.10.2020 23:14

Ok, Danke.

m.

Flow 28.10.2020 23:15

Zitat:

Zitat von Canumarama (Beitrag 1561279)
Der Vorschlag von Lauterbach ist mE (extrem) unverhältnismäßig in Bezug auf die derzeitige Situation. (Das sehe ich bei vielen anderen Maßnahmen allerdings genauso.) Sowas zu äußern bzw. diesen Gedanken überhaupt zu haben ist Wahnsinn.

Sehe ich auch so.
Wahnsinnnige Zündelei an Grundrechten und Rechtsstaat.
Der Mann muß zurücktreten ... egal wie ... ;)

merz 28.10.2020 23:15

So, und wieder Frankreich: ab übermorgen wie im Frühjahr: lockdown (aber die Schulen bleiben offen)

m.

Pippi 28.10.2020 23:18

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1561326)

https://twitter.com/bopanc/status/1321535075607924736

Europa sieht nicht gut aus.
Hoffe wir lernen bald von Ostasien ...


Es ist das Ziel, die Infektionszahlen hoch zu halten, davon spricht Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. Anfangs spricht er noch bis Ende nächstes Jahres.

https://youtu.be/aFDbIz9NDJk


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:41 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.