triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Stefan K. 14.08.2022 10:23

Zitat:

Zitat von anlot (Beitrag 1675524)
Das stimmt so wohl nicht:

Deutschland: 1,4 Tote pro 1 Mio. Einwohner
Schweden: 1,3 Tote pro 1 Mio.

Quelle: https://schweden.io/covid-19-verglei...n-deutschland/

Klar stimmt das so nicht, das ist einfach haltloses Gefasel um seinen Beitrag zu leisten.

Selbst "wenn" in Schweden zu einem gewissen Prozentsatz mehr verstorben wären, rechtfertigt es aber deshalb nicht automatisch den drastisch anderen Umgang mit der Pandemie.

Diese Panikmache, die ganzen Maßnahmen wie 2g , 3g , Maskenpflicht , Lockdiwn usw. hat es hier nie gegeben. Das muss man einfach dabei mal berücksichtigen

Stefan K. 14.08.2022 10:28

Und solltest du, lieber Lidl. Gleich mit deiner eifrigen googlei zum Vergleich Deutschland-Schweden-Corona fertig sein und feststellen..., dass vielleicht doch ein ganz kleinwenig dran ist an der Kritik mit dem Umgang der deutschen Politik und Medien zum Thema Corona....
Dann kannst du gerne schreiben, dass du unter Berücksichtigung dir aller zur Verfügung stehenden Statistiken, Informationen und Zahlen zu dem Schluss gekommen bist, das in Deutschland aber nicht alles schlecht gelaufen ist.

Allerdings hat das auch niemand behauptet.

deralexxx 14.08.2022 10:52

Zitat:

Zitat von Stefan K. (Beitrag 1675525)

Diese Panikmache, die ganzen Maßnahmen wie 2g , 3g , Maskenpflicht , Lockdiwn usw. hat es hier nie gegeben. Das muss man einfach dabei mal berücksichtigen

https://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%...tionsparadoxon

Deutschland ist schon durch die Corona Krise gekommen, abgesehen von den >100 000 Toten und long Covid Patienten.

dr_big 14.08.2022 11:14

Zitat:

Zitat von anlot (Beitrag 1675524)
Das stimmt so wohl nicht:

Deutschland: 1,4 Tote pro 1 Mio. Einwohner
Schweden: 1,3 Tote pro 1 Mio.

Quelle: https://schweden.io/covid-19-verglei...n-deutschland/

Hat es in ganz Deutschland nur 60 Corona-Tote gegeben? :Huhu:

JHU meldet für Schweden 19500 und für Deutschland 146000 Corona-Tote, kannst ja mal nachrechnen.

dr_big 14.08.2022 11:27

Zitat:

Zitat von Stefan K. (Beitrag 1675525)
Klar stimmt das so nicht, das ist einfach haltloses Gefasel um seinen Beitrag zu leisten.

Welche Zahlen hast du anzubieten?

Stefan K. 14.08.2022 12:13

Zitat:

Zitat von dr_big (Beitrag 1675532)
Welche Zahlen hast du anzubieten?

Dein Motto ist es also, etwas zu behaupten und es dann von anderen wiederlegen zu lassen. Nee Kollege, nenn du mir mal die Anzahl der ganzen Mehrtoten hier in Schweden, welche die Unterschiede der Handhabung rechtfertigen.

Das müssen ja ne Menge sein.

anlot 14.08.2022 12:16

Zitat:

Zitat von dr_big (Beitrag 1675531)
Hat es in ganz Deutschland nur 60 Corona-Tote gegeben? :Huhu:

JHU meldet für Schweden 19500 und für Deutschland 146000 Corona-Tote, kannst ja mal nachrechnen.

Hast Du Dir den Link angeschaut? Die Zahlen stammen aus „our world of data“ und bei den 1,4 geht es nicht um die absolute Zahl sondern ums Verhältnis. Schau halt mal rein. Dort findest Du alle möglichen Auswertungen. :Blumen:

dr_big 14.08.2022 12:19

Zitat:

Zitat von Stefan K. (Beitrag 1675535)
Dein Motto ist es also, etwas zu behaupten und es dann von anderen wiederlegen zu lassen. Nee Kollege, nenn du mir mal die Anzahl der ganzen Mehrtoten hier in Schweden, welche die Unterschiede der Handhabung rechtfertigen.

Das müssen ja ne Menge sein.

Die Zahlen der JHU habe ich oben genannt.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:03 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.