triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

tridinski 18.03.2020 19:24

Hier mal ein Beitrag für Praktiker, aus dem aktuellen Video von Liebscher & Bracht (youtube):

Immunsystem stärken:
(1) Intervallfasten (Frauen 12-14h, Männer 14-16h, gerne aber beide Gruppen länger), fährt Autophagie hoch, das ist die Müllabfuhr der Zellen, diese erkennt auch Viren, tötet sie ab und entsorgt sie
(2) Ballaststoffe aus pflanzlichen Nahrung wie Gemüse, Hülsenfrüchten, ... ernährt jenes Mikrobiom im Darm, welches unser Immunsystem darstellt.
(3) Vitamin D 4000 I.E. am Tag, Vitamin C 3gr pro Tag (meine Ergänzung: Zink 4x25mg pro Tag)

Viren bekämpfen:
(4) pflanzliche Lebensmittel in Bio Qualität enthalten deutlich mehr sekundäre Pflanzenstoffe als konventionelle/gespritzte (weil die Pflanze sich selbst gegen Schädlinge verteidigen musste), diese wirken antiviral
(5) ebenfalls antiviral: Salbei, (zB gurgeln mit Salbeitee), Zitonenmelisse, Kurkuma, Ysop, Lauch/Knoblauch/Bärlauch (im Vilbeler Wald ernten, ist grad Saison)
(6) Viren mögen keine Wärme: heisse Badewanne, Ingwertee, Wärmflasche ins Bett, ...

JENS-KLEVE 18.03.2020 19:29

Zitat:

Zitat von tridinski (Beitrag 1517871)
Hier mal ein Beitrag für Praktiker, aus dem aktuellen Video von Liebscher & Bracht (youtube):

Immunsystem stärken:
(1) Intervallfasten (Frauen 12-14h, Männer 14-16h, gerne aber beide Gruppen länger), fährt Autophagie hoch, das ist die Müllabfuhr der Zellen, diese erkennt auch Viren, tötet sie ab und entsorgt sie
(2) Ballaststoffe aus pflanzlichen Nahrung wie Gemüse, Hülsenfrüchten, ... ernährt jenes Mikrobiom im Darm, welches unser Immunsystem darstellt.
(3) Vitamin D 4000 I.E. am Tag, Vitamin C 3gr pro Tag (meine Ergänzung: Zink 4x25mg pro Tag)

Viren bekämpfen:
(4) pflanzliche Lebensmittel in Bio Qualität enthalten deutlich mehr sekundäre Pflanzenstoffe als konventionelle/gespritzte (weil die Pflanze sich selbst gegen Schädlinge verteidigen musste), diese wirken antiviral
(5) ebenfalls antiviral: Salbei, (zB gurgeln mit Salbeitee), Zitonenmelisse, Kurkuma, Ysop, Lauch/Knoblauch/Bärlauch (im Vilbeler Wald ernten, ist grad Saison)
(6) Viren mögen keine Wärme: heisse Badewanne, Ingwertee, Wärmflasche ins Bett, ...

Vielen Dank für die Infos !

Und noch etwas dazu :

https://dr-freese.com/2020/03/17/cor...iten-solltest/

eik van dijk 18.03.2020 19:32

[quote=Hafu;1517847]Du wünschst dir für Deutschland Ausgehverbote?
...
Österreich hat im Umgang mit den seit Ende Februar bzw. Anfang März bekannten Infektausbruch in den Apres-Ski-Bars in Ischgl derartig eklatant versagt, dass man sich von den dortigen Behörden schon erst recht nichts abschauen sollte.

Wenn sich Deutschland was abschauen könnte, dann am ehesten von den asiatischen Ländern, die die Epidemie bereits unter Kontrolle haben.
...
/QUOTE]

Die jetzt aktuell für das gesamte Bundesgebiet getroffenen Maßnahmen haben nichts mit denen in Tirol von vor einer Woche zu tun, das ist eine Instanz höher. Das weißt du aber bestimmt. So gesehen führt diese Aussage in die falsche Richtung.
Der Unterschied ist dich dass in Österreich die Länder weniger autonom sind und hingegen in Deutschland noch jeder sein eigenes Süppchen kocht, siehe Ausgangsbeschränkungen.

crimefight 18.03.2020 19:33

Zitat:

Zitat von Ausdauerjunkie (Beitrag 1517866)
Hier gibt es Orte die halten sich nicht daran dass Kneipen um 15 Uhr schließen müssen, da herrscht reges treiben! Vor 15 Uhr volle Eiscafes, jugendliche Trinkergruppen in den Parks! Spielplätze gesperrt, na und- viele Spielen auf den Wiesen Fußball. Als erste Stadt in Deutschland hat nun Mittrteich die Ausgangssperre! Der Rest der Republik wird am WE oder irgendwann folgen! Aber bei soviel Unvernunft ist dies leider auch nötig!
klick


Kann ich nur sagen: Asozial und egoistisch. Ich hoffe es kommt bald eine Ausgangssperre und die Kollegen der Landespolizei werden ordentlich saftige Strafen verteilen....Geld brauch die Landeskasse jetzt erst recht.

Laufen, Radfahren, spazieren, Natur genießen wäre alles möglich, wenn es nicht diese Vollidioten in Rudeln gäbe

LidlRacer 18.03.2020 19:33

Zitat:

Zitat von tridinski (Beitrag 1517871)
Hier mal ein Beitrag für Praktiker, aus dem aktuellen Video von Liebscher & Bracht (youtube):

Immunsystem stärken:
(1) Intervallfasten (Frauen 12-14h, Männer 14-16h, gerne aber beide Gruppen länger), fährt Autophagie hoch, das ist die Müllabfuhr der Zellen, diese erkennt auch Viren, tötet sie ab und entsorgt sie
(2) Ballaststoffe aus pflanzlichen Nahrung wie Gemüse, Hülsenfrüchten, ... ernährt jenes Mikrobiom im Darm, welches unser Immunsystem darstellt.
(3) Vitamin D 4000 I.E. am Tag, Vitamin C 3gr pro Tag (meine Ergänzung: Zink 4x25mg pro Tag)

Viren bekämpfen:
(4) pflanzliche Lebensmittel in Bio Qualität enthalten deutlich mehr sekundäre Pflanzenstoffe als konventionelle/gespritzte (weil die Pflanze sich selbst gegen Schädlinge verteidigen musste), diese wirken antiviral
(5) ebenfalls antiviral: Salbei, (zB gurgeln mit Salbeitee), Zitonenmelisse, Kurkuma, Ysop, Lauch/Knoblauch/Bärlauch (im Vilbeler Wald ernten, ist grad Saison)
(6) Viren mögen keine Wärme: heisse Badewanne, Ingwertee, Wärmflasche ins Bett, ...

Schaden wird's wahrscheinlich nicht - aber nützen?

Auch hier würde ich mal wieder die Seriosität in Frage stellen:
https://www.psiram.com/de/index.php/...her_und_Bracht

Hafu 18.03.2020 19:37

Zitat:

Zitat von Bleierpel (Beitrag 1517855)
Und woher bekommen wir die wirksamen Masken?
Meine Frau (Einkauf einer Klinikgruppe) bekommt weder Masken noch Kittel...

Die Masken, die verfügbar sind, werden auf verschiedene Abnehmer 'zugeteilt', um später Geschäft generieren zu können.

...

Ich meine nicht die FFP2- oder FFP3-Masken, sondern die ganz normalen und billigen chirurgischen Masken für 10-20 Cent/ pro Stück oder notfalls auch selbst genähte, gerne auch modische, fein gewebte Tücher vor Mund und Nase, die verhindern, dass man beim Räuspern, Sprechen, Niesen oder Husten einen Aerosolnebel vor sich raus bläst (bzw. diesen deutlich reduzieren).

Wenn diese Masken ineffektiv hinsichtlich des Zurückhaltens von eigenen Keimen wären, dann würde man sie nicht seit über 100 Jahren im OP einsetzen.

DocTom 18.03.2020 19:42

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1517878)
... oder notfalls auch selbst genähte, gerne auch modische, fein gewebte Tücher vor Mund und Nase, die verhindern, dass man beim Räuspern, Sprechen, Niesen oder Husten einen Aerosolnebel vor sich raus bläst (bzw. diesen deutlich reduzieren).

...

Das ist für mich der Tipp des Monats! :Danke: dafür, lieber HaFu, coole Idee! :Blumen:

ironmansub10h 18.03.2020 19:45

Zitat:

Zitat von crimefight (Beitrag 1517876)
Kann ich nur sagen: Asozial und egoistisch. Ich hoffe es kommt bald eine Ausgangssperre und die Kollegen der Landespolizei werden ordentlich saftige Strafen verteilen....Geld brauch die Landeskasse jetzt erst recht.

Laufen, Radfahren, spazieren, Natur genießen wäre alles möglich, wenn es nicht diese Vollidioten in Rudeln gäbe

Ich war heute in der Gegend Donaueschingen mit dem Rad unterwegs. Bin da durch die Dörfer gefahren, hier ne Gruppe Jugendlicher auf dem Bolzplatz (grosses Schild mit Sperrung interessiert nicht), dann im Ort Hüfingen offene Floristen, Radhändler, Cafes, Restaurant mit Biergarten voll. Irgendwie habe ich den Eindruck es hilft nur das absolute einstellen von Allem. Leider ist die Ordnungsmacht in Deutschland eh nicht von Respekt gesegnet. Was die Kontrolle und Umsetzung angeht, wird es eh kaum möglich sein. Aber die Regierung macht sich lächerlich, wenn da nicht strikt Strafen folgen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:30 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.