triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ernährung und Gesundheit (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Das offizielle triathlon-szene-Lazarett (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2296)

Phil_ster 25.06.2019 10:27

Samstag Sturz, 600m von zu Hause entfernt. War auf dem Heimweg vom Mannschaftstraining.
Autofahrer hat mich nicht gesehen und die Vorfahrt missachtet, dem Auto konnte ich noch ausweichen, dem kommenden hohen Bordstein leider nicht.

Mehrere Rippenbrüche
Schleudertrauma

Material ist so ziemlich alles hinüber was ich dabei hatte und benutzt wurde, inkl. Rad natürlich

Nobodyknows 25.06.2019 10:34

Zitat:

Zitat von Phil_ster (Beitrag 1459521)
Mehrere Rippenbrüche
Schleudertrauma

Aua!
Sch...
Gute Besserung!

Zitat:

Zitat von Phil_ster (Beitrag 1459521)
Material ist so ziemlich alles hinüber was ich dabei hatte und benutzt wurde, inkl. Rad natürlich

Das kann man alles ersetzen.
Hauptsache Du wirst wieder fit.

Gruß
N. :Huhu:

KJS 25.06.2019 10:36

Ach herrje... wünsche Dir gute - und vor allem schnelle Genesung!

Hoffentlich bekommst Du auch Dein Material ersetzt? Die Schuldfrage scheint ja wohl geklärt zu sein?

Phil_ster 25.06.2019 10:38

Dank euch.

Normalerweise wird alles ersetzt, Schuldfrage ist eigentlich klar. Muss jetzt mal abwarten wie es der Unfallgegner seiner Versicherung geschildert hat. Im Notfall habe ich Zeugen und Rechtsschutz. Auf Polizei hatte ich unter Schock leider verzichtet, sollte aber kein Problem darstellen.

felixb 25.06.2019 10:45

Verkehrsrecht-Anwalt einschalten. Schon gar mit Rechtschutz.

Es gibt oft große Unterschiede in den Äußerungen und Erinnerungen der Unfallbeteiligten nachdem mit Versicherung oder Anwalt gesprochen wurde ... .

Phil_ster 25.06.2019 10:46

Der reicht aber auch noch, falls der Unfallgegner nicht bei der Wahrheit bleibt und die Versicherung mich mit Mindestbeträgen abspeisen möchte.;)

Nobodyknows 25.06.2019 11:03

Zitat:

Zitat von Phil_ster (Beitrag 1459528)
Der reicht aber auch noch, falls der Unfallgegner nicht bei der Wahrheit bleibt und die Versicherung mich mit Mindestbeträgen abspeisen möchte.;)

Sei nicht so ein Gutmensch! ;) Schalte einen Anwalt ein!
Dein Schaden ist so schon hoch genug.
Nicht, dass Du hinterher auch noch finanziell richtig drauflegst.

Hast Du schon Startgelder für Veranstaltungen gezahlt an denen Du jetzt nicht teilnehmen kannst?

Gruß
N. :Huhu:

Phil_ster 25.06.2019 11:09

Die erste Reaktion warte ich von der Versicherung ab, hab einen Mannschaftskollegen bei der Allianz, der kennt sich bei so Sachen sehr gut aus.
drauf legen werde ich sicherlich nicht.

Ein Meldung auf der OD in Freiburg im Juli habe bezahlt.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:38 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.