triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ernährung und Gesundheit (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Das offizielle triathlon-szene-Lazarett (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2296)

PippiLangstrumpf 10.07.2013 14:27

Zitat:

Zitat von monte gaga (Beitrag 924790)
Mit PullBuoy (also ganz ohne Beine...) und ggf. zusätzlicher Fixierung des Gelenks müsste das doch gehen ?

Grüße !

Ich werde erst Mitte August die letzte Erhöhung und Ende August den Stiefel los. Vorher kann ich ja eh nicht ins Schwimmbad (spätestens mit dem Stiefel am Fuß schmeißen die mich raus) - und auf die 2 Wochen kommt es dann auch nicht mehr an. Vermutlich bin ich dann eh damit beschäftigt, ohne Stiefel gehen zu lernen.

Aber es hört sich halt alles noch nach so ferner Zukunft an :(

photonenfänger 10.07.2013 15:08

Um euch mal auf andere Gedanken zu bringen:

Hab ne Salmonellenvergiftung(Probe ist unterwegs), aber es hat auch was gutes: Wenn ich nicht gerade Intervalle aufs Klo laufe, kann ich Tour de France gucken:liebe053:

PippiLangstrumpf 10.07.2013 15:09

Zitat:

Zitat von photonenfänger (Beitrag 924856)
Hab ne Salmonellenvergiftung

Scheiß Aktion :Lachen2:
Gute Besserung! :Blumen:

Keksi2012 10.07.2013 18:49

Zitat:

Zitat von photonenfänger (Beitrag 924856)
Um euch mal auf andere Gedanken zu bringen:

Hab ne Salmonellenvergiftung(Probe ist unterwegs), aber es hat auch was gutes: Wenn ich nicht gerade Intervalle aufs Klo laufe, kann ich Tour de France gucken:liebe053:

Uh, gute Besserung :Blumen:
Wie hast Du Dir das eingefangen?

KernelPanic 10.07.2013 18:58

Zitat:

Zitat von Pmueller69 (Beitrag 919611)
Hoffentlich macht das später beim Laufen keine Probleme.

Bei mir hat der Einteiler derart auf der Platte gescheuert, dass einige Male die Haut durch war. Die sass wirklich suboptimal. Dick Vaseline hat geholfen.

Pmueller69 10.07.2013 19:47

Zitat:

Zitat von KernelPanic (Beitrag 924956)
Bei mir hat der Einteiler derart auf der Platte gescheuert, dass einige Male die Haut durch war. Die sass wirklich suboptimal. Dick Vaseline hat geholfen.

Vielen Dank für den Tip.

Ich halte mich momentan mit Aqua-Jogging, flotten 1 stündigen Spaziergängen im hügeligen Terrain und Radeln auf der Rolle fit.

Auch etwas schwimmen war ich schon, wenn auch nur Brust und sehr vorsichtig. Aber das hat gut getan.

In knapp 2 Wochen wird wieder geröntgt - ich hoffe, dass ich dann wieder mit dem Laufen anfangen kann.

MeditationRunner 14.07.2013 09:28

Ich will hier auch endlich mal raus, kämpfe (seit Oktober) immernoch mit ITBS. Immer wenn ich es mal wieder mit dem Laufen versuche, habe ich am Tag drauf Knie.

Momentane Therapie: Foam Roller, Krafttraining um den lt. Physio schwachen Gluteus zu kräftigen

Training: Kraft, Rad, Schwimmen geht

Starling 14.07.2013 09:59

Zum glück hab ich nix chronisches. Aber so langsam nervts. Immer wenn ich denke es geht voran wie die letzten Tage kommt wieder so eine Nacht wie heute und ich wache vor lauter Schmerzen auf und kann dne kompletten linken Arm nicht bewegen.
Mal schauen was das liebe röntgen morgen sagt wie der Bruch voranschreitet.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:27 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.