triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ironman Frankfurt (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=38)
-   -   Ironman Frankfurt 2021 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=48367)

Klugschnacker 17.08.2021 06:48

Zitat:

Zitat von Stefan (Beitrag 1617450)
Soll ich Dir eine Dose Ravioli zuschicken?

Stefan, bitte! :Blumen:

Stefan 17.08.2021 06:50

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1617451)
Stefan, bitte! :Blumen:

Die Steilvorlagen liefert er doch selbst. Ich setze ihn aber jetzt auf meine Ignore-Liste, dann komm ich auch nicht in Versuchung, auf seine Posts zu antworten.
Dass ich seine Posts überhaupt noch sehe liegt ja daran, dass er schon mindestens den 3. Nick nutzt.

Limette 17.08.2021 07:02

Zitat:

Zitat von Stefan (Beitrag 1617452)
Die Steilvorlagen liefert er doch selbst. Ich setze ihn aber jetzt auf meine Ignore-Liste, dann komm ich auch nicht in Versuchung, auf seine Posts zu antworten.
Dass ich seine Posts überhaupt noch sehe liegt ja daran, dass er schon mindestens den 3. Nick nutzt.

OMG jetzt raff ich es erst......... :Lachanfall:

Fand das omnipräsente schon merkwürdig :Lachanfall: :Lachanfall:

petra_g 17.08.2021 07:42

Jetzt habe ich auch endlich den Lutscher gefunden der mich genervt hat vom Langener Waldsee rein bis Frankfurt. BIP 1xx S.P.

Recht gute Endzeit. Aber Gott, wenn man wirklich so lutscht bzw. versucht überall zu lutschen, dann ist klar das man eine recht gute Radzeit hat & danach noch Kräfte für einen guten Marathon.

Echt nervig: Überholt, schert direkt vor mir ein & vor ihm noch so ein Meister des kontrollierten Lutschens.

Aber war auch mal gut das zu sehen also ganz vorne nach dem Schwimmen mitzuspielen. Da habe ich dann mal diese ganzen Sub10- Sub11 erlebt. Also ihr Treiben der Kräfteschonung.

Wie macht ihr das mit den Kampfrichtern ? Habt ihr Garmin Radar dabei oder Rückspiegel oder warnt ihr euch gegenseitig ? Also wenn ihr eure 4-10 köpfigen Belgischen Kreisel Formationen durchzieht ?

Oder nutzt ihr eure Wattmesssysteme so das ihr die geforderten 12m einhalten könnt ABER eben schon ein wenig in den Windschattenbereich hinein fahrt ? Sieht man ja sicherlich wenn man dann bei 11,23 m Abstand auf einmal 10-15% weniger Watt treten muss, oder ?

Denke so läufts oder ? Keine Spiegel, Kein Radar, sondern die Wattmesssysteme sind euer Zauberwerkzeug des kontrollierten und nicht sanktionierten Lutschens ?

Bitte ehrliche Antworten zum Thema. So ein Forum sollte ja auch einen Mehrwert haben statt laufend irgendwelche Sticheleien.

Einer der o.g. Lutscher hat mich auch angesprochen und wollte meine Zielzeit wissen. Vermutlich um Jemanden zu finden der mit ihm Teamzeitfahren macht.

tridinski 17.08.2021 07:48

Zitat:

Zitat von bergflohtri (Beitrag 1617446)
Weiß jemand wie schwer er ist - 228W für 41,5 und 1600hm ist außergewöhnlich niedrig

Gewicht von Stornes hab ich nicht gefunden, aber Blummenfelt ist gemäß dieser Webseite 77kg bei 1,74 und Stornes ist vermutlich nicht wesentlich leichter wenn man die Bilder anschaut wo sie zusammen auf dem Podium stehen zB, 5-8cm oder so größer aber schmaler gebaut (schaff das leider grad nicht die hier zu verlinken)

mamoarmin 17.08.2021 07:51

Zitat:

Zitat von petra_g (Beitrag 1617464)
Jetzt habe ich auch endlich den Lutscher gefunden der mich genervt hat vom Langener Waldsee rein bis Frankfurt. BIP 1xx S.P.

Recht gute Endzeit. Aber Gott, wenn man wirklich so lutscht bzw. versucht überall zu lutschen, dann ist klar das man eine recht gute Radzeit hat & danach noch Kräfte für einen guten Marathon.

Echt nervig: Überholt, schert direkt vor mir ein & vor ihm noch so ein Meister des kontrollierten Lutschens.

Aber war auch mal gut das zu sehen also ganz vorne nach dem Schwimmen mitzuspielen. Da habe ich dann mal diese ganzen Sub10- Sub11 erlebt. Also ihr Treiben der Kräfteschonung.

Wie macht ihr das mit den Kampfrichtern ? Habt ihr Garmin Radar dabei oder Rückspiegel oder warnt ihr euch gegenseitig ? Also wenn ihr eure 4-10 köpfigen Belgischen Kreisel Formationen durchzieht ?

Oder nutzt ihr eure Wattmesssysteme so das ihr die geforderten 12m einhalten könnt ABER eben schon ein wenig in den Windschattenbereich hinein fahrt ? Sieht man ja sicherlich wenn man dann bei 11,23 m Abstand auf einmal 10-15% weniger Watt treten muss, oder ?

Denke so läufts oder ? Keine Spiegel, Kein Radar, sondern die Wattmesssysteme sind euer Zauberwerkzeug des kontrollierten und nicht sanktionierten Lutschens ?

Bitte ehrliche Antworten zum Thema. So ein Forum sollte ja auch einen Mehrwert haben statt laufend irgendwelche Sticheleien.

Einer der o.g. Lutscher hat mich auch angesprochen und wollte meine Zielzeit wissen. Vermutlich um Jemanden zu finden der mit ihm Teamzeitfahren macht.

Hättest Du schnellere Endzeiten gehabt, wenn der Lutscher nicht gelutscht hätte? Mich kümmert wenig was hinter mir geschieht? Es hat keinen Einluß auf meine Zielzeit.
Ansonsten fahre ich regelkonform einfach weil sich das als Sportsmann so gehört.
Letztlich bescheissen sich die Lutscher selber und es geht nur um die Aussendarstellung mit Zielzeiten.
geht es bei Dir um eine Hawaiquali?

repoman 17.08.2021 08:03

Zitat:

Zitat von petra_g (Beitrag 1617464)

.....Wie macht ihr das mit den Kampfrichtern ? Habt ihr Garmin Radar dabei oder Rückspiegel oder warnt ihr euch gegenseitig ? Also wenn ihr eure 4-10 köpfigen Belgischen Kreisel Formationen durchzieht ?

Oder nutzt ihr eure Wattmesssysteme so das ihr die geforderten 12m einhalten könnt ABER eben schon ein wenig in den Windschattenbereich hinein fahrt ? Sieht man ja sicherlich wenn man dann bei 11,23 m Abstand auf einmal 10-15% weniger Watt treten muss, oder ?

Denke so läufts oder ? Keine Spiegel, Kein Radar, sondern die Wattmesssysteme sind euer Zauberwerkzeug des kontrollierten und nicht sanktionierten Lutschens ?
......

Aha, die Zurückhaltung wird langsam abgelegt und du läufst zu alter Form auf:Cheese:

eik van dijk 17.08.2021 08:14

Zitat:

Zitat von petra_g (Beitrag 1617464)
Aber war auch mal gut das zu sehen also ganz vorne nach dem Schwimmen mitzuspielen. Da habe ich dann mal diese ganzen Sub10- Sub11 erlebt. Also ihr Treiben der Kräfteschonung.

Mit 1:03 Schwimmzeit bist du nicht gerade weit vorne :Huhu:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:14 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.