triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Siebenschwein 22.04.2020 19:38

Ich fürchte leider, dass diese Leute in ihrer Erkenntnisfähigkeit durch den Dunning/Kruger-Effekt gebremst sind. Die können nichts dafür. Daher: nicht lachen.

Estebban 22.04.2020 19:43

Zitat:

Zitat von NBer (Beitrag 1527057)
zu teil absolut zurecht. coronaviren werden durch 5G verbreitet? prominenz entführt kinder um sich durch sie jung zu halten( xavier naidoo)? die liste könnte man wahrscheinlich endlos fortsetzen. teilweise ist es nicht mal mehr lustig, sonder richtig traurig, woran die leute glauben.

Was ja ehrlicherweise auch nur die Spitze des Eisbergs ist. Ich glaube die wenigsten hier, machen sich nicht über solche Leute lustig.
Aber die sind denke ich auch nur eine entschiedene Minderheit.
Das Problem ist m.E. eher, dass bei vielen Leuten, befeuert durch den Sensationsjournalismus im Internet jegliche Kompetenz vermissen lassen, Quellen einzuordnen.
Plakativ gesagt, wird "denen da oben" sowieso gar nichts mehr geglaubt. Das wird dann direkt mit dem ÖRR verbunden und die lügen sowieso. (Wieso eigentlich? Es gibt 17 öffentliche Rundfunkanstalten mit unzähligen Redaktionen... Die sind alle von Merkel gelenkt?). Auf der anderen Seite hat man aber ein Youtube Video von Poldis Oma gesehen und eine Sprachnachricht von jemanden, der jemanden kennt, dessen Nachbar beim BND arbeitet weiss auch schon alles.
Als noch niemand irgendwas wusste, wurde hier im Thread auch ein link nach dem anderen reingehauen, teils ohne ihn gelesen zu haben, weil man der erste sein will, der was neues weiss.

Dann ist ThomasG hier auch sehr ehrlich und sagt er weiss nicht was er glauben soll und wird verunsichert von Nachrichten. Das sind wir doch irgendwo fast alle, nur die allerwenigsten geben es zu. Und der eine ist dann eben mehr anfällig für einfachste Antworten ala KenFM und der andere nicht.

Ich sehe in Deutschland keinen Grund, etablierten Zeitungsredaktionen wie der FAZ (mir zu konservativ), der taz (mir zu links), der SZ, dem Spiegel etc zu glauben. Relotius hat auch keine Agenda verfolgt, sondern wollte berühmt werden und hat seine Geschichten gnadenlos passend gemacht.
Beim ÖRR sehe ich erst recht kein Problem, ich kriege Fusspilz wenn ich sehe, dass Dieter Nuhr da eine Bühne kriegt, andauernd AfD Politiker in Talkshows eingeladen werden; Ich sehe keinen Grund warum ich annehmen sollte da belogen zu werden.

Mir ist ein ÖRR allemal lieber als eine rein privatfinanzierte Medienlandschaft, siehe Fox News, siehe Ibiza-Affäre wo die FPÖ nur zu gerne sich die grösste Boulevardzeitung sichern wollte.

Estebban 22.04.2020 19:45

Zitat:

Zitat von Siebenschwein (Beitrag 1527060)
Ich fürchte leider, dass diese Leute in ihrer Erkenntnisfähigkeit durch den Dunning/Kruger-Effekt gebremst sind. Die können nichts dafür. Daher: nicht lachen.



Darunter leiden wir doch alle ein wenig oder? Und der Rest dann am Impostor Syndrom ;)

Aber im Ernst, Leute einfach als "dümmer als sie denken" hinzustellen ist mir auch irgendwie zu leicht.

Hafu 22.04.2020 19:46

Zitat:

Zitat von merz (Beitrag 1527052)
...

Es ist eine ernste Warnung dabei: Kurz gesagt, wenn ich das richtig verstanden habe, ist die Sorge,daß wir jetzt zu sorglos werden (die Malls sind wieder voller :Maso: ) und eine zweite Welle an zu vielen Orten gleichzeitig starten könnte.
...

Ich war offen gesagt einigermaßen überrascht, dass es offensichtlich in Deutschland am Wochenende schon wieder Einkaufzentren gab, die geöffnet waren.

Laut Bekanntgabe der Behörden sollten ja nur Geschäfte mit bis zu 800 qm-Verkaufsfläche geöffnet werden, weil ja eben das Einkaufen in größeren Kaufhäusern sowie Einkaufscentern meist Eventcharakter hat (verbunden mit Veranstaltungen innerhalb der Center und umfangreicher Gastronomie und gerade die dadurch hervorgerufenen Menschenansammlungen beim Zugang zu Centern und im innenbereich will man ja weiterhin vermeiden.

In München und Rosenheim sind meines Wissens die Einkaufscenter weiter geschlossen.

In Berlin, wo Drosten wohnt und arbeitet, offensichtlich nicht und da kann ich schon verstehen, dass man, wenn man die dadurch hervorgerufenen unkontrollierten Menschenansammlungen sieht, als Virologe die Krise bekommt. Ich glaube, Drosten sollte zeitnah seine Beratertätigkeit für das Gesundheitsministerium wieder aufnehmen.

JENS-KLEVE 22.04.2020 20:03

Und in Thüringen gehen pünktlich zum Ramadan wieder Gottesdienste los. Beten ist natürlich der effektivste Weg Covid19 zu bekämpfen

https://www.mdr.de/thueringen/corona...demos-100.html

Nobodyknows 22.04.2020 20:04

Zitat:

Zitat von Körbel (Beitrag 1527055)
...Also es gibt genügend "aufgeweckte" die den ganzen Mist von den öffentlich-rechtlichen Sendern schon lange nicht mehr glauben.

Ich gehöre auch zu denen....

Danke! :Blumen: Danke! :bussi:
Danke für die Anführungszeichen. :Lachen2:

Gruß
N. :Huhu:

Antracis 22.04.2020 20:09

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1527064)
.

In Berlin, wo Drosten wohnt und arbeitet, offensichtlich nicht und da kann ich schon verstehen, dass man, wenn man die dadurch hervorgerufenen unkontrollierten Menschenansammlungen sieht, als Virologe die Krise bekommt. Ich glaube, Drosten sollte zeitnah seine Beratertätigkeit für das Gesundheitsministerium wieder aufnehmen.

Berlin hat tatsächlich ab heute auch wieder die Shoppingmalls geöffnet.

Brandenburg hat vorgelegt und der Berliner Senat wollte sich offenbar nicht lumpen lassen.

Nobodyknows 22.04.2020 20:11

Zitat:

Zitat von JENS-KLEVE (Beitrag 1527068)
Und in Thüringen gehen pünktlich zum Ramadan wieder Gottesdienste los. Beten ist natürlich der effektivste Weg Covid19 zu bekämpfen

https://www.mdr.de/thueringen/corona...-100.html :-((

Interessant, dass das Wort Ramadan auf der von Dir verlinkten Webseite nicht auftaucht. Honni soit qui mal y pense.

Gruß
N. :Huhu:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:08 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.