triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

LidlRacer 28.02.2020 23:27

Zitat:

Zitat von Flow (Beitrag 1513232)
Du fängst weiter oben bereits an, andere Menschen pauschal latent für den Tod ihrer Eltern und Großeltern verantwortlich zu machen ... fällt das unter "Vernunft" ?

Ich gehe davon aus, dass das ein echtes Risiko ist, das manchem (noch) nicht bewusst ist. Konkret ist es in meinem Fall so, dass das Leben meiner Mutter in erster Linie von mir abhängt, falls das Zeug sich in unsere Gegend ausbreitet.


Bin gerade noch dabei, zu ergründen, wie Christian Drosten das genau mit den 60 bis 70 % meinte ...

merz 28.02.2020 23:28

@Lucy: vielleicht kannst Du einen Hinweis auf die professionelle Einschätzung geben. Es steht diese schwer zu interpretierende 60%-Aussagen von Prof. Drosten im TV im Raum.

m.

Flow 28.02.2020 23:32

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1513237)
Ich gehe davon aus, dass das ein echtes Risiko ist, das manchem (noch) nicht bewusst ist. Konkret ist es in meinem Fall so, dass das Leben meiner Mutter in erster Linie von mir abhängt, falls das Zeug sich in unsere Gegend ausbreitet.

Ich denke, es liegen noch zu wenig klar belastbare Daten und Fakten auf dem Tisch, bzw. sind sauber verarbeitet, um vernünftige Prognosen zu treffen. "Potential" ist wohl vorhanden ...

Wie auch immer, in jedem alles Gute für die Gesundheit deiner Mutter und deine ... :Blumen:

dr_big 28.02.2020 23:41

Wuhan hat 10 Mio Einwohner, in ganz China sind weniger als 100.000 Infizierte. D.h., weniger als 1% hat sich in Wuhan infiziert. Klar gibt es noch eine Dunkelziffer. Warum sich in D 60% infizieren sollten erschliesst sich mir nicht.

ironmansub10h 28.02.2020 23:53

Zitat:

Zitat von Jo-Wal (Beitrag 1512916)
Jede Grippewelle in Deutschland kostet mehr Tote als das hier weltweit und mal sehen, welche Panikreaktionen wir noch zu sehen bekommen. Wenn das Ganze nicht so teuer wäre, könnte es glatt als Medienposse durchgehen.

Eswird nicht wahrer wenn man immer wieder die gleichen Phrasen drescht.

Lucy89 28.02.2020 23:58

Zitat:

Zitat von merz (Beitrag 1513238)
@Lucy: vielleicht kannst Du einen Hinweis auf die professionelle Einschätzung geben. Es steht diese schwer zu interpretierende 60%-Aussagen von Prof. Drosten im TV im Raum.

m.

Diese prognostizierte langfristige "Durchseuchung" scheint mir nicht so abwegig, leider finde ich aber auch keine genauere Berechnungsgrundlage. Habe mit meinen Kollegen beim Mittagessen drüber gesprochen und wir finden das realistisch. Der Verlauf von Covid-19 ist noch so unbekannt, dass solche Schätzungen fast nur aus Daten anderer, hinreichend ähnlicher Erkrankungen, hervorgehen können.
Also konkret bedeutet das, dass in 1-2 Jahren etwa 60-70% Kontakt mit dem Virus gehabt haben werden, egal wie dann der weitere Verlauf ist (im besten Fall unbemerkt).

Beispiel für solche Zahlen sind ja auch gegeben durch Viren wie Herpes Simplex (etwa 90%), Eppstein-Barr (sogar über 95% wenn Ü40), was die meisten gar nicht wissen, da sie die Primärinfektion nie bemerkt haben.

Mein Tipp übrigens für einen wie ich finde gut und simpel geschriebenen Artikel:
https://www.sciencedirect.com/scienc...-bDJ4GEd8cUR6g

LidlRacer 29.02.2020 00:01

Zitat:

Zitat von dr_big (Beitrag 1513240)
Warum sich in D 60% infizieren sollten erschliesst sich mir nicht.

Die Kernaussagen von Prof. Christian Drosten finden sich hier
https://www.zdf.de/politik/maybrit-i...-2020-100.html
ab 29:40

Leider fragt dort niemand nach, was konkret er damit meint, wenn er sagt:
"Wir müssen uns fragen, in welcher Geschwindigkeit so 60, 70 % der deutschen Bevölkerung mit diesem Virus jetzt Erfahrung machen wird."

Ich weiß nicht, ob "Erfahrung machen" = Infektion ist, oder ob ich schon Erfahrung mache, wenn irgendwer in meinem Umfeld (z.B. am Arbeitsplatz oder Karnevals-/Triathlonverein) infiziert ist ...

Die ganze Sendung hab ich noch nicht angeschaut. Vielleicht wird's ja doch noch etwas klarer.

merz 29.02.2020 00:02

Doppelpost, Danke Lucy

m.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:31 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.