triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Schwarzfahrer 18.01.2022 21:13

Zitat:

Zitat von NBer (Beitrag 1642207)
Den entsprechenden Leuten alles egal. Solange es sie nicht selbst betrifft wird ignoriert.

Ein wahres Wort - der Mensch ist nun mal so gestrickt, daß fremde Schicksale nur begrenzten Einfluß auf das eigene Verhalten haben; Psychologen mögen dafür Erklärungen suchen und finden (Ignoranz, Selbstschutz, was auch immer). So tragisch es für die betroffene Familie ist, so wenig hat es Wirkung auf Entscheidungen Fremder, auch wenn viele emotional berührt sein mögen. Auch z.B. Yul Brynners Lungenkrebstod hat kaum einen Raucher dazu gebracht, aufzuhören, obwohl es mit sehr viel medialer Aufmerksamkeit bedacht wurde. Einzelfälle werden höchstens verallgemeinert, wenn sie im nahen Umfeld passieren; ansonsten stellt man jeder solchen einzelnen Tragödie gerne andere Einzelfälle entgegen, bei denen es gut ausging (Yul Brynner - Chruchill oder H. Schmidt oder der Onkel, u.s.w.).

LidlRacer 18.01.2022 21:32

Zitat:

Zitat von Schwarzfahrer (Beitrag 1642209)
Ein wahres Wort - der Mensch ist nun mal so gestrickt, daß fremde Schicksale nur begrenzten Einfluß auf das eigene Verhalten haben; Psychologen mögen dafür Erklärungen suchen und finden (Ignoranz, Selbstschutz, was auch immer). So tragisch es für die betroffene Familie ist, so wenig hat es Wirkung auf Entscheidungen Fremder, auch wenn viele emotional berührt sein mögen. Auch z.B. Yul Brynners Lungenkrebstod hat kaum einen Raucher dazu gebracht, aufzuhören, obwohl es mit sehr viel medialer Aufmerksamkeit bedacht wurde. Einzelfälle werden höchstens verallgemeinert, wenn sie im nahen Umfeld passieren; ansonsten stellt man jeder solchen einzelnen Tragödie gerne andere Einzelfälle entgegen, bei denen es gut ausging (Yul Brynner - Chruchill oder H. Schmidt oder der Onkel, u.s.w.).

Das halte ich für Quatsch und behaupte:
Der Mehrheit in unserem Land sind unsere über 100000 Corona-Toten keineswegs egal und sie verhalten sich auch deswegen überwiegend vernünftig und befürworten vernünftige Maßnahmen wie Impfungen und Impfpflicht.

pepusalt 18.01.2022 21:35

Zitat:

Zitat von NBer (Beitrag 1642207)
Den entsprechenden Leuten alles egal. Solange es sie nicht selbst betrifft wird ignoriert.

Ja, es wird lieber drüber 'spekuliert', ob eine Impfpflicht die Vergleichskohorte "Ungeimpfte" abschafft und so 'Behauptungen' leichter werden.
:Maso:
Aber ich hab ja zugesagt, nicht mehr auf so einen Unsinn auf selben Niveau einzugehen.

LidlRacer 18.01.2022 23:20

Mein Auto hat Corona

TRIPI 18.01.2022 23:25

Frankreich heute 460k. Man kann echt nur hoffen dass Omikron nicht so wild ist und vor allem keine bleibenden Schäden hinterlässt.

LidlRacer 19.01.2022 00:43

WHO:
Every variant of the #COVID19 virus, including Omicron, is dangerous and can cause:
-severe disease
-death
-further virus mutations and jeopardize the effectiveness of the tools we have to fight it

"Please, do what you can to avoid infection"
Dr. Maria Van Kerkhove @mvankerkhove
Infectious Disease Epidemiologist;
COVID-19 Technical Lead WHO Health Emergencies Programme.
https://twitter.com/WHO/status/1483147998259466241

merz 19.01.2022 07:31

112 K Fälle für Deutschland heute gemeldet, gestern: 465 K Frankreich, 228 K Italien - alles noch ansteigend, was für eine Dynamik :(

m.

P.S. Die UK Tageszahlen hingegen sind seit einigen Tagen im freien Fall nach unten, was immer das am Ende heissen mag.

deralexxx 19.01.2022 08:14

Zitat:

Zitat von merz (Beitrag 1642237)
112 K Fälle für Deutschland heute gemeldet, gestern: 465 K Frankreich, 228 K Italien - alles noch ansteigend, was für eine Dynamik :(

m.

P.S. Die UK Tageszahlen hingegen sind seit einigen Tagen im freien Fall nach unten, was immer das am Ende heissen mag.

Und es überrascht wieder alle, ausser die, die es (mal wieder) vorher gesagt haben, dass es so kommen wird.
Einschläge auch in meinem Freundeskreis jetzt unmittelbar, auch dreifach geimpft und seit 2 Jahren vorbildlich verhalten haben es sich eingefangen.

Weiss jemand wo man aktuellen Status von EMA Zulassung für BioNTech für die U5 Kindergruppe finden kann? Eine steigende Zahl an Ärzten macht es wohl off-label, aber wenn eine Zulassung kurz bevor steht wäre es vllt wert zu warten? Hafu und medizinische Experten hier, was meint ihr dazu?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:52 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.