triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Schwarzfahrer 13.12.2021 12:01

Zitat:

Zitat von NBer (Beitrag 1638340)
Das die Impfgegner das so sehen liegt aber nicht an objektiven Umständen, sondern an der Opferrolle, die sie einnehmen MÜSSEN, um ihren Unsinn vor sich selbst zu rechtfertigen.

Opferolle kann man ebenso auf beiden Seiten feststellen: wer die Tyrannei der Ungeimpften beklagt, stellt sich genauso als Opfer dar, wie der Ungeimpfte, der nicht mehr ins Restaurant darf (ist das etwa kein objektiver Umstand?). Genauso klagen die einen, ihre Zukunft wird durch Kohlekraftwerke geraubt (Klimawandel), andere klagen, ihre Zukunft wird durch die Abschaltung zerstört (Versorgungssicherheit). Sind alles Methoden, Diskussionen auf die moralisch-emotionale Ebene zu verlagern, statt bei Sachargumenten zu bleiben. Ich finde das Vorgehen von beiden Seiten problematisch und mag mich nicht damit identifizieren, unabhängig auf welcher Seite ich eher stehe.

Tilly 13.12.2021 12:07

Zitat:

Zitat von Schlafschaf (Beitrag 1638318)
Mach mal die 0 aus den 504 dann passt es circa. Ansonsten gut erklärt, Immer wieder unglaublich wie viele Leute behaupten die Impfung bringt nix weil ja knapp 50/50 auf den Intensivstationen liegt.

Nö, 56% von 900 sind 506

craven 13.12.2021 12:26

Zitat:

Zitat von MattF (Beitrag 1638349)
Der letzte Aussage bringt es auf den Punkt, in einer Welt in der 100% geimpft wären, gäbe es immer noch Menschen die intensivmedizinisch wg. Corona behandelt werden würden.
Also 100% der Intensivpatienten wären geimpft.

Skandal die Impfung wirkt nicht, 100% der Intensivpatienten sind geimpft (und wir werden alle sterben[in einigen Jahrzehnten])!!!!!111!!!

Nur wären das halt nur ein Bruchteil der Memschen die die ITS heute belegen.


Um ins gleiche Horn zu stoßen:
Der großartige Vergleich, dass nahezu alle Unfälle im Winter mit Winterreifen passieren - wir sollten die Dinger abschaffen ;)

NBer 13.12.2021 12:28

Zitat:

Zitat von Schwarzfahrer (Beitrag 1638352)
Das mag so stimmen, dem will ich hier nicht widersprechen, auch wenn unser System peinlicherweise immer noch nicht in der Lage ist, dies mit erfassten Zahlen zu belegen; DIVI gibt ja zu, diese Zahlen gar nicht zu.....

DIVI erfasst Intensivbetten und deren Auslastung. Sie erfassen NICHT, wer dort weswegen drinliegt. Sie sammeln die Daten schlichtweg nicht. Es ist überhaupt nicht ihre Aufgabe. So wie Autowerkstätten Aussagen zu den Autos in D treffen können, aber nicht über deren Fahrer.

Klugschnacker 13.12.2021 13:04

Zitat:

Zitat von Schwarzfahrer (Beitrag 1638352)
Ich bezog mich aber auf Arnes Aussage die in dieser Formulierung nicht stimmt, wie die Zahlen zeigen. Und genau das sind die Fehler in der Argumentation, die die Überzeugungskraft schwächen.

Ja, das stimmt, ich hatte es so formuliert, dass man die Aussage missverstehen kann, wenn man unbedingt möchte. Man konnte aber hoffentlich auch verstehen, was gemeint war.

Ich mache mir einfach Sorgen um die Menschen, die keinen Impfschutz haben.

Voldi 13.12.2021 13:29

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1638363)
Ja, das stimmt, ich hatte es so formuliert, dass man die Aussage missverstehen kann, wenn man unbedingt möchte. Man konnte aber hoffentlich auch verstehen, was gemeint war.

Ich mache mir einfach Sorgen um die Menschen, die keinen Impfschutz haben.

Ich denke abgesehen vom unserem werten Schwarzfahrer hat hier exakt jeder verstanden was du meinst :Blumen:

Manche Leute wollen Dinge einfach falsch verstehen :Huhu:

keko# 13.12.2021 14:22

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1638363)
...
Ich mache mir einfach Sorgen um die Menschen, die keinen Impfschutz haben.

Wobei man da mittlerweile genauer hinschauen muss, wer gemeint ist.
Heute früh erzählte mir eine Kollegin (halb so alt wie ich) in einer Telko, dass sie und ihre beiden WG-Mitbewohner Corona eingefangen haben. Meine Kollegin war eine Woche komplett von der Rolle, die zweite hatte gefühlsmäßig nur eine Erkältung, die dritte liegt noch immer flach. Alle drei wurden im Juli zum 2x Mal geimpft.

:Blumen:

Schwarzfahrer 13.12.2021 14:24

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1638363)
Ich mache mir einfach Sorgen um die Menschen, die keinen Impfschutz haben.

Deine guten Absichten will ich sicher nicht in Abrede stellen (die Korrektur war mir genau deshalb wichtig, weil ich Dir keine absichtliche Verzerrung zutraue; ich weiß, was Du meintest, aber der Text drückte leider etwas anderes aus).

Leider kann ich Deinen guten Willen und Zurückhaltung bzgl. Schuldzuweisungen oder Bevormundung bei vielen Akteuren (in der Politik, in "real life" wie auch hier im Forum) nicht immer so erkennen. Ich mache mir auch Sorgen um manche andere Menschen (habe ich in der Pateintenberatung z.B. häufiger Grund dafür, vor allem meist sehr konrete, persönliche Gründe), maße mir aber selten an denen zu sagen, was sie zu tun haben, höchstens was sie tun können (was leider auch nicht alle Kollegen in der Patientenberatung so handhaben).


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:12 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.