triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

dr_big 04.12.2021 21:46

Zitat:

Zitat von Michi1312 (Beitrag 1636876)
Woher weißt du, dass die Schlange aus ungeimpften Pandemietreibern bestanden hat?

Hast du nicht verstanden, was der ricofino geschrieben hat? Wieder ein Beweis, warum Österreich an der Impfpflicht nicht vorbeikommt.

Michi1312 04.12.2021 21:47

Zitat:

Zitat von TRIPI (Beitrag 1636879)
Wo schreibt er dass er das weiß?

Ich hätte es so verstanden…
Aber es ist wohl so gemeint, dass so viele Menschen beim Testen waren, weil Ungeimpfte diese Maßnahmen nötig machen und deshalb so viele bzw. in dem Fall zu viele Menschen nun testen gehen müssen, sodass er nicht mehr rechtzeitig einen Test fürs Schwimmen bekam…

Michi1312 04.12.2021 21:51

Zitat:

Zitat von dr_big (Beitrag 1636882)
Wieder ein Beweis, warum Österreich an der Impfpflicht nicht vorbeikommt.

Erklär mir mal mal wie du das meinst….

LidlRacer 05.12.2021 02:43

Neuigkeiten bzgl. Gesundheitsminister:

Weiß nicht, woher das von Lanz aufgegriffene Gerücht kam, Andrea Nahles könnte es werden. Das erschiene nicht nur mir absurd, sondern wohl auch ihr selbst.

Laut Spiegel, der sich wiederum auf Bild beruft, steht sie nicht für ein Ministeramt zur Verfügung.

Bild:
"Ausweg: Lauterbach könnte Chef des Corona-Expertenrats im Kanzleramt werden, der einmal die Woche tagen soll. Eine Spitzengenossin zu BamS: „Das wäre eine sinnvolle Besetzung.“"

Damit könnte ich leben.

Aber ich weiß nicht, ob man es mit der Parität im Kabinett wirklich sooo genau nehmen muss (bzw. ob man es nicht durch die Besetzung eines derzeit weniger wichtigen anderen Ministeriums regeln kann), dass man deshalb den Besten nicht zum Minister macht ...

merz 05.12.2021 08:11

Scholz ist m.W. im Wahlkampf sehr offensiv damit aufgetreten, dass "sein Kabinett" zur Hälfte aus Frauen bestehen werden wird - da kommt er jetzt nicht mehr herum.

Da er am Ende vernünftiger Weise nur die SPD-Ministerien meinen konnte und sie sechs haben (+ Chef des Kanzleramts, vermutlich ist W. Schmidt da gesetzt (?)), könnten da Entscheidungen fallen, die nach Quoten-Entscheidungen aussehen, so ist das manchmal mit diesen Regeln.

Um die on topic Schleife zu schaffen: das kann dann ggf. auch mitten in einer Pandemie das Gesundheitsministerium betreffen.

m.

merz 05.12.2021 08:35

was den Cororna-Krisenstab und Corona-Expertenrat angeht, die FAZ hier länger dazu, aber schon vom 25.11. (als Scholz die Grüdnung "schnellstmöglich" angekündigt hat, mmmhh)

https://www.faz.net/aktuell/politik/...-17652764.html

Das wird wohl keine kleine Entscheidungsgruppe, sondern eine recht grosse Koordinationsstelle der Ministerien und Länder (das wir sowas nicht haben, hat man irgendwie gemerkt :Holzhammer: ) + eine beratende Expertengruppe im Kanzleramt.

m.

KevJames 05.12.2021 08:55

Zitat:

Zitat von qbz (Beitrag 1636859)
Mit Heribert Prantl hat ein prominenter Liberaler, Jurist u. Journalist, das Corona-Bundesverfassungsgerichtsurteil kritisiert. Ich poste mal das Interview, weil ich denke, dass er damit auch noch für andere mitspricht, welche seine Auffassung teilen.
Heribert Prantl zu Corona-Urteil: „Ich bin ungläubig, empört, zornig!“. Der Jurist Heribert Prantl hält das Karlsruhe-Urteil zu Corona für „dürftig, gefährlich, feige“. Das Grundgesetz werde unter Pandemie-Vorbehalt gestellt.

ich sehe da auch eine Menge verletzte Eitelkeit. Da haben sich ziemlich viele Juristen vorher weit aus dem Fenster gelehnt und nun fällt ihnen gefühlt das BVerfG in den Rücken. Ich fand es damals schon mutig so deutlich die Verfassungswidrigkeit anzumahnen. Das steht nunmal nicht dem Juristen zu, der als Politiker oder Journalist arbeitet, sondern der in diesen Fragen höchsten Instanz der Judikative. Die haben entschieden - Punkt.

KevJames 05.12.2021 09:00

Zitat:

Zitat von Mo77 (Beitrag 1636620)

Warum vermutet ihr sind da so viele Corona Skeptiker/Leugner was auch immer dort?
Ist es das unzensiert immage? Nähe zu "Russland"?
Verschlüsselung? Antimainstream?

Unzensiert-Image + Verschlüsselung gepaart bzw. gerade wegen der Überwachung in anderen Diensten. Jedenfalls ist das der Grund in allen Fällen (Nutzer von Telegramm, nicht unbedingt Querdenker) von denen ich persönlich weiss.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:06 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.