triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

LidlRacer 02.12.2021 18:54

Hier das originale Beschlusspapier:
https://www.bundesregierung.de/resou...ender-data.pdf

Cruiser 02.12.2021 22:06

Zitat:

Zitat von pepusalt (Beitrag 1636538)
Zusammenfassung der Beschlüsse bei SPON

Gefällt mir insgesamt ganz gut, bis auf das Einknicken vor dem Fußball.

Ja, fragwürdig.
Aber die 5000 in Hallen finde ich wegen „Innen“ noch kritischer. Seht ihr das auch so?

Jedenfalls dürfte Bewegung in die Schar der Impfunwilligen kommen.

Allerdings muss Jensi jetzt mal endlich für Nachschub an Stöffsche sorgen, das wurde wieder mit Ansage verpennt :Lachen2:

Hafu 02.12.2021 22:59

Zitat:

Zitat von Cruiser (Beitrag 1636566)
Ja, fragwürdig.
Aber die 5000 in Hallen finde ich wegen „Innen“ noch kritischer. Seht ihr das auch so?

Sehe ich auch so. 15 000 Fußballfans in einem 60 000-Mann-Bundesligastadion ist eigentlich unkritisch bei zusätzlicher Maskenpflicht.

Das Problem ist eher, was die Fußballfans vor und nach dem Spiel machen und was sich kaum kontrollieren lässt. Für sehr viele Fußballfans gehören ja gemeinsame Bierchen vor und nach dem Spiel ergebnisunabhängig zum Stadionerlebnis dazu.

Zitat:

Zitat von Cruiser (Beitrag 1636566)
Allerdings muss Jensi jetzt mal endlich für Nachschub an Stöffsche sorgen, das wurde wieder mit Ansage verpennt :Lachen2:

Von Moderna gibt es unmittelbar verfügbar nicht kontigentierte Mengen für Impfwillige Ärzte. Der angebliche Impfstoffmangel im niedergelassenen Bereich, liegt z.T. auch an schlechter Kommunikation der Qualitäten von Moderna seitens der Ärzte (sowie auch des Gesundheitsministeriums).
In den USA gibt es vorläufige Studienergebnisse, die bei Moderna gegenüber Biontech weniger Impfdurchbrüche anzeigen. Nach zwei Biontech-Dosen bei Erst- und Zweitimpfung wäre es ohnehin besser für die Drittimpfung das Präparat zu wechseln und Moderna zu nutzen.
Im Impfzentrum in Traunstein und Altenmarkt beginnen sich die Impfärzte übrigens schon wieder zu langweilen. Letzten Montag gab es dort z.b. überhaupt keine Warteschlangen mehr.

LidlRacer 02.12.2021 23:29

Gerade interessant bei Illner:

Lauterbach war nach eigener Aussage zusammen mit Modellierern (Dirk Brockmann etc.) wesentlicher Urheber der aktuell beschlossenen Maßnahmen. Mit Olaf Scholz hat er dabei wohl auch eng zusammengearbeitet.

Ich sehe die Chancen für ihn als Gesundheitsminister steigen ...

pepusalt 03.12.2021 00:27

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1636571)
...
Von Moderna gibt es unmittelbar verfügbar nicht kontigentierte Mengen für Impfwillige Ärzte. Der angebliche Impfstoffmangel im niedergelassenen Bereich, liegt z.T. auch an schlechter Kommunikation der Qualitäten von Moderna seitens der Ärzte (sowie auch des Gesundheitsministeriums).
In den USA gibt es vorläufige Studienergebnisse, die bei Moderna gegenüber Biontech weniger Impfdurchbrüche anzeigen. Nach zwei Biontech-Dosen bei Erst- und Zweitimpfung wäre es ohnehin besser für die Drittimpfung das Präparat zu wechseln und Moderna zu nutzen.
...

(Erstimpfung mit AZ und BT) Zur Auffrischung beim Hausarzt: wenn ich BT wünschte, hätte ich erst einen Termin 2 Tage vor Weihnachten bekommen. Nun bekomme ich am Montag meine Auffrischung mit Moderna, beim Hausarzt, ohne zu zögern hatte ich zugesagt. Nun bin ich vor Weihnachten gültig und bestmöglich durchgeboostert :Cheese:

LidlRacer 03.12.2021 00:31

ZDF bemüht sich mal wieder um falsche Ausgewogenheit:
Eben Lauterbach sehr überzeugend bei Illner,
jetzt Streeck bei Lanz. Den schau ich mir nicht mehr an - es reicht, dass Lanz angekündigt hat, dass der meint, wir müssten es ohne Impfpflicht schaffen.

Sorry, das ist angesichts der heutigen Lage (sowohl der Pandemielage als auch der inzwischen weitgehend positiven Meinungslage in Politik und Bevölkerung pro Impfpflicht) komplett idiotisch!

pepusalt 03.12.2021 01:10

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1636582)
ZDF bemüht sich mal wieder um falsche Ausgewogenheit:
Eben Lauterbach sehr überzeugend bei Illner,
jetzt Streeck bei Lanz. Den schau ich mir nicht mehr an - es reicht, dass Lanz angekündigt hat, dass der meint, wir müssten es ohne Impfpflicht schaffen.

Sorry, das ist angesichts der heutigen Lage (sowohl der Pandemielage als auch der inzwischen weitgehend positiven Meinungslage in Politik und Bevölkerung pro Impfpflicht) komplett idiotisch!

Streeck mit ohne Impfpflicht geht gar nicht mehr.

Zu Illner, mir hat Kretschmar erstaunlich gut gefallen, der Buschmann richtig gut und berechtigt auf's Schienbein getreten hat.

LidlRacer 03.12.2021 01:14

Zitat:

Zitat von pepusalt (Beitrag 1636584)
Streeck mit ohne Impfpflicht geht gar nicht mehr.

Zu Illner, mir hat Kretschmar erstaunlich gut gefallen, der Buschmann richtig gut und berechtigt auf's Schienbein getreten hat.

Ich fand den Kretschmer besser! ;)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:09 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.