triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Trainings-Blogs (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=35)
-   -   schnodo schwimmt (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=42161)

FlyLive 21.09.2018 18:45

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1407555)
Gerade habe ich mitbekommen, dass im November Dominik Franke im Fächerbad ein Schwimm-Camp veranstaltet.

Da ich zu der Zeit Strohwitwer bin, werde ich mich da wohl mal anmelden und schauen, ob der mich vielleicht auf Touren bringt und mich ein paar neue Tricks lehrt. :Lachen2:

Mirko, Joe, Judith und Co. - er vertraut uns nicht mehr und anstatt unsere genialen Tipps
umzusetzen, setzt er auf Dominik Franke :Lachen2:

.................................................. .

Für eine Gruppentherapie finde ich das ganz schön teuer. Ich hätte nicht mal die Hälfte bezahlt (Danke Papa) - denke aber auch, das ich kaum Fortschritte gemacht habe, mit all dem Geübe.
Ich habe mir vorgenommen, weniger oft zu schwimmen. :Cheese:

schnodo 21.09.2018 19:08

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1407674)
Mirko, Joe, Judith und Co. - er vertraut uns nicht mehr und anstatt unsere genialen Tipps
umzusetzen, setzt er auf Dominik Franke :Lachen2:

Ihr seid halt nicht immer greifbar. :Lachen2:

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1407674)
Für eine Gruppentherapie finde ich das ganz schön teuer. Ich hätte nicht mal die Hälfte bezahlt...

Der Preis ist mit Unterkunft. Die brauche ich ja nicht und dann habe ich zusätzlich noch den Mitglieds-Rabatt genommen, es läuft also auf ca. 200 Euro raus, was fair ist für zwei Tage inkl. Verpflegung. Ich gönne mir ja sonst nichts. :Cheese:

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1407674)
...denke aber auch, das ich kaum Fortschritte gemacht habe, mit all dem Geübe.
Ich habe mir vorgenommen, weniger oft zu schwimmen. :Cheese:

Die Frage ist halt, welches Ziel Du mit der Überei verfolgst. Wenn Du nur möglichst bald schneller schwimmen willst, ist für Dich vielleicht Training statt Üben der beste Ansatz. :)

FlyLive 21.09.2018 19:27

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1407676)
Die Frage ist halt, welches Ziel Du mit der Überei verfolgst. Wenn Du nur möglichst bald schneller schwimmen willst, ist für Dich vielleicht Training statt Üben der beste Ansatz. :)

Ich war heute mal wieder schwimmen ! Nach mindestens 1 Woche Pause.

Mein Fazit: ich bin zu fett, ich bin träge, es fällt mir schwer, mir fällt nichts mehr ein, es macht keinen richtigen Spaß, ich komme kaum richtig voran und zu guter Letzt kommt auf meine Bahn eine sehr hübsche, junge Frau und zeigt mir, das ich doch etwas kann - ein Fazit zu meiner Schwimmerei ziehen.
Zu meiner Freude schwamm sie genauso, wie ich gerne schwimmen könnte. Graziös und lockerleicht. Zumindest sah das bei ihr so aus.
Ich komme ins Alter, in dem man raus geht auf den Platz und versucht seine Kugel möglichst nahe an eine kleine Kugel zu werfen. Das Ganze, mit anderen alten Männern. ;)
Schlimm.....

schnodo 21.09.2018 20:04

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1407677)
Ich war heute mal wieder schwimmen ! Nach mindestens 1 Woche Pause.

Na, Bravo! Das ist doch schon mal ein Anfang. :liebe053:

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1407677)
Mein Fazit: ich bin zu fett, ich bin träge, es fällt mir schwer, mir fällt nichts mehr ein, es macht keinen richtigen Spaß, ich komme kaum richtig voran...

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1407677)
Ich komme ins Alter, in dem man raus geht auf den Platz und versucht seine Kugel möglichst nahe an eine kleine Kugel zu werfen. Das Ganze, mit anderen alten Männern. ;)
Schlimm.....

Alter Schwede! Bei Dir kommt die Herbstdepression aber früh! Was soll ich denn zum Thema "fett sein" sagen? Du weißt doch, was ich für eine Wampe habe. Reiß Dich mal zusammen! :Cheese:

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1407677)
Zu meiner Freude schwamm sie genauso, wie ich gerne schwimmen könnte. Graziös und lockerleicht. Zumindest sah das bei ihr so aus.

Die schwimmt nicht so, weil sie die ganze Zeit gejammert hat, sondern sie hat was dafür getan. ;)
Dieser Weg steht auch Dir frei. Wenn Du den Willen hast und formulieren kannst, was Dein Ziel ist, dann kannst Du es auch erreichen.

Die Fächerbad-Trainerin schwimmt oft zur gleichen Zeit wie ich. Es ist beeindruckend, sie brettflach im Wasser liegen zu sehen, wie sie gleich einem Uhrwerk mit präzisen Bewegungen ihre Bahnen zieht, nur mit gelegentlichen, kaum wahrnehmbaren Unterbrechungen um Paddles an- oder abzulegen und das Pullkick zu schnappen. Die nehme ich gerne als Referenz, wenn es um meine eigene Schwimmerei geht. Wenn ich eine oder zwei Bahnen lang das Tempo mitgehen kann, habe ich einen sehr guten Tag und freue mich. Immerhin sind meine Wenden genauso schnell wie ihre, auch wenn ich dann halt immer nur eine schaffe bei dem Tempo. :Lachen2:

Wenn wir aber schon beim Jammern sind: Ich habe es heute geschafft, mir in der Küche das große, frisch geschärfte Messer ordentlich in den Finger zu rammen. Es hört nur unter ziemlich großem Druck auf zu bluten. Mal schauen ob ich die nächsten Tage überhaupt schwimmen kann... :Weinen:

FlyLive 21.09.2018 20:22

Oh Mann. Du das Messer, ich die Depri.

Gute Besserung :)

schnodo 21.09.2018 20:26

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1407686)
Oh Mann. Du das Messer, ich die Depri.

Ja, da weiß ich jetzt auch nicht, was schlimmer ist. :Lachen2:

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1407686)
Gute Besserung :)

Danke schön! :Blumen:

macoio 21.09.2018 22:22

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1407665)

Geduld hätte ich und ich probiere auch immer gerne was aus aber ich will mein Knie nicht vorsätzlich in den Totalschaden malträtieren. Falls jemand dazu Erfahrungen, Kenntnisse oder Ideen hat, bitte immer her damit! :Blumen:

Ich halte es da mit Sutton, Zitat
"At Trisutto.com we do not do the usual breaststroke kick when we perform this stroke. Why?

In elite swimming the main injury is not shoulder impingement as most non-swimmers would think. Shoulder injuries rank around third. The biggest two swim injuries belong to the breaststroke: Knee strain being the number one injury followed by groin strains. As any old swimmer will tell you these two are endemic in proportion.

So we at Trisutto.com don’t use the normal breaststroke kick, but rather butterfly motion kicks to every one stroke and every one breath. We want the kick to be a relaxation while developing the inward acceleration of the skilling motion"

Die Tri-Medley-Abfolge von ihm schwimme ich zur Zeit recht oft und gerne, normales Brust eigentlich nur im Rahmen normaler Lagen

schnodo 21.09.2018 23:01

Zitat:

Zitat von macoio (Beitrag 1407699)
At Trisutto.com we do not do the usual breaststroke kick when we perform this stroke.

Danke für die Rückmeldung! Dann wird es wohl nichts mit meiner Lagen-Karriere. ;)

Zitat:

Zitat von macoio (Beitrag 1407699)
Die Tri-Medley-Abfolge von ihm schwimme ich zur Zeit recht oft und gerne, normales Brust eigentlich nur im Rahmen normaler Lagen

Ich mache üblicherweise einen Zug und einen Delfin-Kick aber eigentlich gefällt mir die Idee ganz gut, zwei Kicks zu setzen. Das probiere ich morgen mal aus, wenn es klappt mit dem Wassergang. :)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:39 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.