triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

qbz 15.03.2020 20:50

Lest mal diesen Bericht aus Berlin, in dem zwei Einzelfälle über ihre Erfahrungen mit dem Gesundheitsamt und dem Quarantänerlass berichten, und man fragt sich nicht mehr, weshalb die Pandemie sich weiter ausbreitet. Das ist leider die Realität und erst der Beginn. Es rächt sich jetzt, dass die Behörden auf dünne Apparate zusammengespart wurden und keine Ideen existieren, kurzfristig zu erweitern.
Covid-19 bringt die Berliner Gesundheitsämter an ihre Belastungsgrenze. Erst nach fünf Tagen wurde eine Patientin über ihr positives Testergebnis informiert. Die Gesundheitsämter sind in der Coronavirus-Krise überfordert.

Weshalb setzt man nicht die freigesetzten LehrerInnen, ErzieherInnen, SekretärInnen etc. aus den geschlossenen Bildungseinrichtungen für die Corona-Bekämpfung ein?

TriAdrenalin 15.03.2020 20:57

Zitat:

Zitat von Vicky (Beitrag 1516773)
Bei uns sind sie längst dicht... NRW...

In Kölle noch nit...

merz 15.03.2020 21:21

Das verstehe ich nicht .... hoffentlich geht keiner mehr baden

ironmansub10h 15.03.2020 21:22

Zitat:

Zitat von DocTom (Beitrag 1516770)
Massenschlägerei hat es in HH Barmbek letzte Nacht auch gegeben. Hoffentlich hatte da einer Corona, dann bleiben solche Deppen evtl die nächsten Wochen krank zuhause... ;)
Die Kneipen hier sind auch gestern Abend alle gut gefüllt gewesen.

Na, und wenn das Trainingslager bezahlt ist, mag / kann (finanziell) halt nicht jeder drauf verzichten...:Gruebeln:



Hier in HH ab heute, verständlich aber trotzdem ein "leider" angehängt. Radtour geht mit den Kids aber die nächsten Tage bestimmt noch.

Auch hier volle Eisdielen und Cafes. Und alle machen weiter wie bisher. Morgen wird es dann evtl. noch die Fitnesstudios treffen, dann ist es nur noch kurz zur Ausgangssperre, denke in 1 Woche,sind wir dran. Dann viel Vergnügen. Bin zur Zeit in Reha wegen Knie. Sollte es zu einer Ausgangssperre kommen, bin ich hier gut versorgt. Sogar Schwimmbad :Huhu:

merz 15.03.2020 21:23

Ironie der Geschichte: CureVac, die an einem Impfstoff arbeiten, werden nicht Lift n Shift in die USA verkauft, der Mehrheitseigentümer hat das nochmal ganz klar gemacht.

Es ist Dietmar Hopp.

m.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/un...f-69802dd05572

Pippi 15.03.2020 21:28

https://www.euromomo.eu/

Bin mal auf die neuesten Zahlen gespannt, wenn es aktualisiert wird.

ironmansub10h 15.03.2020 21:35

Aus dem Leben einer Krankenschwester:
Immer an letzter Stelle wenn es um gerechte Bezahlung geht, dann Notstand wegen Coronna, aber Kind zuhause , was nicht alleine gelassen werden kann. Vorschlag von Arbeitgeber: erst mal Überstundenabbau, dann den Urlaub aufbrauchen, wenn dann nix mehr geht , in Absprache mit der Stationsleitung „unbezahltes frei“ nehmen. VIELEN DANK. Hoffentlich fliegt euch der Virus noch Monate um die Ohren und ihr kommt dem Krankenpflegepersonal auf Knien angekrochen. Nicht eine Idee evtl. Kinderbetreuung anzubieten, die paar KS die alleinerziehend sind evtl bei voller Bezahlung oder wenigstens stundenweise entgegen zu kommen.

Alteisen 15.03.2020 21:36

Übervolle Kinderspielplätze, private Fußballspiele auf öffentlichen Plätzen, volle Eisdielen, sich umarmende spielende Kinder auf dem Schulhof. Ich glaube, Angelas Message ist nicht ganz angekommen


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:50 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.