triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Foxi 10.03.2020 17:39

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1515312)
Freiburg Marathon (Ende März) abgesagt.

UFF! Damit hatte ich nicht gerechnet, aber ehrlicherweise darf ich angesichts der Situation auch nicht wirklich überrascht sein.

Der offizielle Text dazu:

Zitat:

Zitat von Freiburg-Marathon
Liebe Läuferinnen und Läufer,

leider müssen wir Euch heute darüber informieren, dass der 17. Freiburg Marathon vom 28. – 29. März 2020 sowie die Deutschen Halbmarathon-Meisterschaften nicht stattfinden können. Wir folgen hiermit der Entscheidung der Stadt Freiburg, welche sich an der Empfehlung des Gesundheitsministeriums orientiert.

Die Pressemitteilung der Stadt Freiburg findet Ihr >> hier.

Wir werden Euch bis Ende März darüber informieren, ob und wann ein Alternativ-Termin noch in diesem Jahr stattfinden kann und wie mit bereits gezahlten Startgeldern umgegangen wird. Selbstverständlich halten wir Euch durchgehend über unsere Website, Social-Media-Kanäle und per E-Mail auf dem Laufenden.

Wir sind in diesem Jahr von den hohen Anmeldezahlen überwältigt worden und haben uns bis heute riesig auf eine erfolgreiche Laufveranstaltung gefreut! Wir bedauern diese Entscheidung aus tiefstem Herzen für alle Läufer_innen, Helfer_innen, Partner_innen, Sponsoren und alle Mitwirkenden, welche die Veranstaltung nach vorne gebracht haben.

Mit sportlichen Grüßen
Das Team des MEIN FREIBURG MARATHON


Foxi 10.03.2020 17:43

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1515343)
Ich fliege am Sonntag nach Mallorca. Nichts wie weg hier, ...

Es sei dir herzlich gegönnt. Und ich hatte sehr lange überlegt, mitzufahren - doch die Vorbereitung ließ allzu sehr zu wünschen übrig.

Eine "gesunde Oase" ist die Insel aber auch nicht, wie man dem Mallorca Update entnehmen kann.

Kommt ja gesund wieder!!!:Huhu:

rookie2003 10.03.2020 17:56

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1515271)
Vielleicht kann uns rookie2003 oder cube77 bald mit mit einem "Update" der Situation vor Ort versorgen.

Seit gestern Abend ist die "Zonenauslegung" ja Geschichte.
Das "normale" Leben läuft - zumindest den Teil den ich beurteilen kann und auch von meinen Kollegen höre - ziemlich normal weiter. Was soll man auch anderes machen? Hausverstand und Vernunft natürlich vorausgesetzt.
In den Supermärkten ist die Befüllung wegen des Ansturms geringfügig "schlechter" als normal (zumindest hier).
Vor 2 Wochen, als die ersten harten Maßnahmen in einzelnen Regionen in Kraft traten, waren selbst hier viele Regale leergeräumt.
Das jetzt die Situation eher soft abläuft, ist vermutlich mit dem noch ausreichen Vorrat von vor 2 Wochen begründet. Außerdem können bzw. geht ein Großteil der Leute ganz normal zur Arbeit.
Wer kann ist aufgerufen von zuhause aus zu arbeiten. Bei uns ist das ab morgen erwünscht, was ich auch machen werde.

Ich denke der Hauptgrund für die Ausweitung auf ganz Italien war die einfachere Handhabe bzw. Kontrolle. Jetzt kann man sich wieder auf die "Problemzonen" bzw. Außengrenzen konzentrieren.
Lokale Strecken kann man als Person weiter ganz normal bewältigen.

Die Besorgnis unter der Bevölkerung ist in den letzten Wochen aber sichtlich gestiegen - trotz der üblichen italienischen Gelassenheit.

Foxi 10.03.2020 18:07

Zitat:

Zitat von rookie2003 (Beitrag 1515351)
Seit gestern Abend ist die "Zonenauslegung" ja Geschichte.
Das "normale" Leben läuft - zumindest den Teil den ich beurteilen kann und auch von meinen Kollegen höre - ziemlich normal weiter. Was soll man auch anderes machen? Hausverstand und Vernunft natürlich vorausgesetzt ...

Danke für die Info. :Huhu:

Interessanter Randaspekt:
Obwohl die Region Emilia Romagna in Italien diejenige mit den zweitmeisten Krankheitsfällen ist, findet sich dazu auf der Homepage des IRONMAN 70.3 Emilia Romagna kein einziges Wort. Klar ist "Aussitzen" und "Nicht-die-Pferde-scheu-machen" auch eine Strategie. Aber ob die angesichts der Entwicklung der Fallzahlen wirklich zielführend ist, darf bezweifelt werden.

Übrigens ein feines Beispiel für exponentielles Wachstum. Da darf man gespant sein, wie die nächsten Wochen/Monate aussehen werden.

Ganz aktuell gibt es neue Zahlen aus Italien Sie passen genau in die Wachstumskurve...

Hafu 10.03.2020 18:09

Zitat:

Zitat von rookie2003 (Beitrag 1515351)
Seit gestern Abend ist die "Zonenauslegung" ja Geschichte.
Das "normale" Leben läuft - zumindest den Teil den ich beurteilen kann und auch von meinen Kollegen höre - ziemlich normal weiter. Was soll man auch anderes machen? Hausverstand und Vernunft natürlich vorausgesetzt.
...

Danke Für die Info. Gut möglich dass uns in zwei Wochen dieselbe Situation erwartet, so dass die Infos aus erster Hand in mehrerlei Hinsicht interessant sind.

Zitat:

Zitat von Foxi (Beitrag 1515346)
...
Eine "gesunde Oase" ist die Insel aber auch nicht, wie man dem Mallorca Update entnehmen kann.

...

aus dem text:

Zitat:

Zitat von Mallorca-Magazin
Mallorca kann sich kurzfristig wegen der Corona-Krise auf deutlich mehr Kreuzfahrtschiffe gefasst machen. Etwa 40-mal wurden nach Angaben der Hafenbehörde vom Dienstag zusätzliche Anlegemanöver zwischen März und Juni beantragt. Das liegt daran, dass die Reeder derzeit italienische Häfen meiden wollen.

Aus welchen Ländern die Passagiere der 40 Kreuzfahrtschiffe stammen, kann man ja etwa abschätzen. Unsere Welt ist global und mobil, so dass auch noch die letzte Insel in kürzester Zeit von demselben Infekt betroffen ist.

Foxi 10.03.2020 18:29

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1515355)
Aus welchen Ländern die Passagiere der 40 Kreuzfahrtschiffe stammen, kann man ja etwa abschätzen. Unsere Welt ist global und mobil, so dass auch noch die letzte Insel in kürzester Zeit von demselben Infekt betroffen ist.

So ist es. Italienische Häfen sind auf Schiffe mit "Problem-Passagieren" jeder Art nicht besonders gut zu sprechen...
Und man mag gar nicht daran denken, was geschieht, wenn sich auf den diversen Kreuzfahrtschiffen so etwas Ähnliches abspielt wie auf der "Diamond Princess". Statt zu einer Quarantäne-Station wurde das Schiff zu einer Brutstätte des Virus, wo einer den anderen ansteckte...

Foxi 10.03.2020 18:42

18:24 Uhr:
+ + Saisonabbruch wegen Coronavirus + +

DEL beendet Spielzeit. Es wird erstmalig keinen Deutschen Eishockey-Meister geben.

gaehnforscher 10.03.2020 18:42

Die deutsche Eishockey Liga hat vorzeitig die Saison beendet ... ohne Meister und ohne Auf und Absteiger ... Vllt besinnen sich andere Verbände ja auch noch ...

Am Wochenende ist auch der erste DTU Cup, wo doch auch ganz paar Nachwuchsathleten aus ganz Deutschland zusammen kommen. Der findet in Bonn/ NRW statt, wo man laut Spahn ja aktuell nach Möglichkeit nicht unbedingt hinreisen soll.

Vllt besinnt sich da ja auch noch jmd. , auch wenn es sich abgesehen von ggf. den Zuschauern erst mal natürlich nicht um eine Risikogruppe handelt.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:39 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.