triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Trainings-Blogs (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=35)
-   -   schnodo schwimmt (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=42161)

FlyLive 30.11.2019 11:38

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1496463)
Du hast ja genügend Videos - auch von mir. Kannst Du mal schauen was ich mache ? :Gruebeln:

Ich habe das Gefühl, das wenn ich den Arm eintauche und strecke, auf der selben Seite der Fuß abwärts schlägt.
Zeitgleich findet sich die andere Hand irgendwo in Rumpfmitte zu drücken bereit.

Gerade selbst mal nachgeschaut. Auf einem Slo-Mo Video sieht man ganz gut, das ich den Fuß noch nach oben führe, während ich die Hand auf derselben Seite eintauche. Bei nach vorne führen der Hand, ist mein Fuß am höchsten Punkt angelangt und schlägt abwärts, wenn die Hand und der Arm gestreckt ist. :)

Ich komme damit voran :)

schnodo 30.11.2019 11:48

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1496463)
Macht nichts ! Ich finde es immer schwer, die Bewegung in Worten so zu fixieren, wie man sie selbst macht.

Das hast Du ziemlich gut hingekriegt, zumindest habe ich es gleich verstanden. Es weicht halt davon ab, was üblicherweise empfohlen wird. :)

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1496463)
Du hast ja genügend Videos - auch von mir. Kannst Du mal schauen was ich mache ? :Gruebeln:

Ich habe das Gefühl, das wenn ich den Arm eintauche und strecke, auf der selben Seite der Fuß abwärts schlägt.
Zeitgleich findet sich die andere Hand irgendwo in Rumpfmitte zu drücken bereit.

Du machst ziemlich genau das, was Du beschrieben hast, dafür also volle Punktzahl! :Lachen2:


Bildinhalt: FlyLive streckt und kickt auf derselben Seite

Bei mir ist das Problem, dass ich oft keine reproduzierbare Koordination zwischen Armen und Beinen habe. Meist setze ich aber den Kick auf der falschen Seite.

Aber das ist ein uraltes Problem, das mir beim Workshop nur wieder ernüchternd bewusst wurde.

chris.fall 30.11.2019 11:58

Moin,


Zitat:

Zitat von TakeItEasy (Beitrag 1496443)

Bin ich der einzige mit dem Problem, dass man nach 2-3 Wochen so einbüßt?

Wie kommt man schnell wieder rein?

das mit dem krassen Formverlust beim Schwimmen kenne ich auch.

In der Regel genügen aber zwei bis drei Einheiten, dass es sich nicht mehr kagge anfühlt. Bis man dann wieder auf dem alten Niveau ist dauert es dann auch nicht mehr so lange, weil man sich nicht mehr so durch ein "Becken voller Honig" quälen muss wie bei den ersten zwei bis drei Einheiten.


Viele Grüße,

Christian

FlyLive 30.11.2019 12:02

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1496470)
Das hast Du ziemlich gut hingekriegt, zumindest habe ich es gleich verstanden. Es weicht halt davon ab, was üblicherweise empfohlen wird.


Häää ? Und damit komme ich durch und voran.
Es ist dann ja im Grunde das gegenteil von richtig - also komplett falsch :Gruebeln: :Maso:

Vielleicht sollte ich zum Zirkus gehen. :Lachen2:



Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1496470)



Du machst ziemlich genau das, was Du beschrieben hast, dafür also volle Punktzahl! :Lachen2:

immerhin :Lachen2:

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1496470)

Bei mir ist das Problem, dass ich oft keine reproduzierbare Koordination zwischen Armen und Beinen habe. Meist setze ich aber den Kick auf der falschen Seite.

Aber das ist ein uraltes Problem, das mir beim Workshop nur wieder ernüchternd bewusst wurde.

Na Du willst ja auch probleme haben - sonst wäre es aus und vorbei mit üben. Du müssstest dann schwimmen - und Kraftraining machen am Zugseil - und Liegestützen - und Klimmzüge - und Sit ups ........ alternatives Ausdauertraining nicht zu vergessen ;)


Für mein Auge sieht dein schwimmen rund aus (also nicht nur um den Bauch rum)

FlyLive 30.11.2019 12:05

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1496470)

Wir machen den gleichen Fehler ?

Wer noch, außer wir ?

P.S.
im Tralalla-Video sieht man - Mirko macht es anders - also richtig !

schnodo 30.11.2019 12:13

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1496476)
Häää ? Und damit komme ich durch und voran.
Es ist dann ja im Grunde das gegenteil von richtig - also komplett falsch

Vielleicht sollte ich zum Zirkus gehen. :Lachen2:

Das zeigt in erster Linie, dass ein nicht ganz optimales Timing kein Drama ist, wenn der Rest passt. Im Zirkus - und ich glaube, da werden mir viele zustimmen - wärest Du trotzdem nicht fehl am Platz. :Lachen2:

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1496476)
Na Du willst ja auch probleme haben - sonst wäre es aus und vorbei mit üben. Du müssstest dann schwimmen - und Kraftraining machen am Zugseil - und Liegestützen - und Klimmzüge - und Sit ups ........ alternatives Ausdauertraining nicht zu vergessen ;)

Was für eine schlimme Ansammlung von Schimpfworten muss ich denn hier lesen? :Cheese:
Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1496476)
Für mein Auge sieht dein schwimmen rund aus (also nicht nur um den Bauch rum)

Danke, das ist nett von Dir! :bussi:

Leider merke ich schon, dass das falsche Timing mein Schwimmen behindert. Der Kick soll ja auch der ganzen Geschichte Stabilität verleihen. Dadurch, dass ich überwiegend auf der falschen Seite kicke, wird aber stattdessen meine hängende Hüfte noch ausgeprägter. Das ist schlecht für die Wasserlage und die wünschenswerte kinetische Verknüpfung von Armen und Beinen wird zum Totalausfall.

In Deinem Zirkus könnte ich also damit höchstens als Clown auftreten. :Lachen2:

schnodo 30.11.2019 12:15

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1496477)
...im Video sieht man - Mirko macht es anders - also richtig !

Und wer von uns dreien schwimmt zwar am seltensten, aber trotzdem am schnellsten? :Lachen2:

FlyLive 30.11.2019 12:17

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1496470)

Du machst ziemlich genau das, was Du beschrieben hast, dafür also volle Punktzahl! :Lachen2:

.

Nochmal hier ! Mirko machts dann richtig :Blumen: ! Auf jeden Fall, anders als wir beide.

Noch etwas. Das Video schaut mir nicht mehr aktuell aus. Ich meine inzwischen wieder anders zu schwimmen. Wir müssten doch mal wieder filmen. :cool:

Vorschlag: SaSch am 18.Januar um 10.00 Uhr. Bin wie immer flexibel.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:38 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.