triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ernährung und Gesundheit (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Das offizielle triathlon-szene-Lazarett (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2296)

uk1 18.02.2024 16:34

Erstmal allen eine gute und schnelle Genesung.

Derzeit hänge ich an meiner zweiten Corona Infektion fest.
Bei der ersten Infektion ist schon ne Zeit her war der Spuk nach 10 Tagen komplett ausgestanden.

Am Samstag vor 14 Tagen war ich auf einem Konzert und am Montag habe ich das erste mal seit langer Zeit wieder ein Fahrtspiel gemacht das war anstrengend aber ich habe mich gut gefühlt. Abends merkte ich schon etwas stimmt nicht, die nächsten Tage dann etwas Fieber, Schnupfen usw. das übliche. Nach einer Woche wurde es besser aber es ist bis heute nicht gut. Derzeit kämpfe ich mit leichtem Schnupfen und immer wiederkehrenden Halsschmerzen. Die Halsschmerzen sind mal gar nicht da und mal als ob da ein Reibeisen auf einer Seite ist. Nach 6 Tagen war der Test dann negativ, kein Sport und keine körperlichen Anstrengungen bis heute. Abends nehme ich Nasenspray ansonsten keine Medikamente. Das ganze ist nicht akut bzw. beeinträchtigt mich nicht im normalen Tagesablauf.
Neben der Geduld kann man die Heilung noch durch irgendwas unterstützen?

Danke

DocTom 18.02.2024 16:48

Zitat:

Zitat von uk1 (Beitrag 1738924)
Erstmal allen eine gute und schnelle Genesung.
... Das ganze ist nicht akut bzw. beeinträchtigt mich nicht im normalen Tagesablauf.
Neben der Geduld kann man die Heilung noch durch irgendwas unterstützen?

Danke

Moin, mein Arzt sagt immer "zwei Wochen ohne Medikamente und 14 Tage mit."
:Huhu:

Lucy89 26.02.2024 12:07

So, nachdem ich nun bereits die längste krankheitsbedingte Trainingspause seit Geburt des 2. Kindes durchmache (1 Woche ;) ), weise ich mich auch mal hier ein.
Letztes Jahr hatte ich Corona und Influenza, aber das war nichts gegen die aktuelle Bronchitis aus der Hölle und je nach 5 Tagen eigentlich überstanden.

Akute Symptome: Starker Husten, all day long. Immerhin seit 3 Tagen meist produktiv statt trocken. Manchmal auch Kopfweh. Sonst nix. Achja, ne Bindehautentzündung gab's gratis dazu.
Was mich vorsichtig macht: Starke brodelnde Geräusche (hört man auch wenn man neben mir steht) beim kräftigen ausatmen oder manchmal auch einfach so, je nach Körperhaltung. Dazu dauerhaft das Gefühl verengter Bronchien. Husten klingt wie 20 Jahre Kettenrauchen. Kennt das jemand?
Allgemeinzustand ansonsten gut, keine erhöhte HF und auch nie erhöhte Temperatur gehabt.

Ich weiß nicht, wann ich mich mal wieder sehr moderat (Puls<70%Hfmax) belasten kann? Nehme aktuell Schleimlöser und Salbutamol bei Bedarf. Fahre morgen auf Dienstreise, Laufschuhe sind im Koffer... aber die Hoffnung schwindet.

JENS-KLEVE 26.02.2024 17:03

Das mit dem Husten ist mies, neben Herzfrequenz dürfte dann auch Atmung ein limitierender Faktor sein. Für Spaziergänge sind die Schuhe trotzdem gut.

Ich selbst hatte im Dezember Corona, im Februar Influenza auf einer Klassenfahrt ( der ganze Bus infiziert) und momentan haut mich eine Magendarmgrippe um. Mein Beruf bringt mich noch um. Im Vergleich zu anderen Menschen bin ich schnell wieder auf den Beinen, aber dafür sind die ersten zwei Tage besonders intensiv. Ich habe dann extreme Schwierigkeiten klar zu denken und gleichzeitig massiv depressive Momente. Ist das normal? Mein Arzt lächelt das immer als typisch Mann weg, aber meine Frau findet das gruselig und die kennt mich ja ganz gut.

DocTom 26.02.2024 17:36

Zitat:

Zitat von JENS-KLEVE (Beitrag 1739653)
Das ... und gleichzeitig massiv depressive Momente. Ist das normal? ...

Jens, hast du mal dein Herz mit Langzeit EKG untersuchen lassen? :Blumen:

Gute Genesung allen.:Huhu:

JENS-KLEVE 26.02.2024 18:20

Zitat:

Zitat von DocTom (Beitrag 1739658)
Jens, hast du mal dein Herz mit Langzeit EKG untersuchen lassen? :Blumen:

Gute Genesung allen.:Huhu:

Ja, das ist aber schon eine Weile her. Im Januar hatte ich noch meinen Routine Check beim Kardiologen, der war rundum zufrieden.

Lucy89 26.02.2024 20:30

Zitat:

Zitat von JENS-KLEVE (Beitrag 1739653)
Das mit dem Husten ist mies, neben Herzfrequenz dürfte dann auch Atmung ein limitierender Faktor sein. Für Spaziergänge sind die Schuhe trotzdem gut.

Ich selbst hatte im Dezember Corona, im Februar Influenza auf einer Klassenfahrt ( der ganze Bus infiziert) und momentan haut mich eine Magendarmgrippe um. Mein Beruf bringt mich noch um. Im Vergleich zu anderen Menschen bin ich schnell wieder auf den Beinen, aber dafür sind die ersten zwei Tage besonders intensiv. Ich habe dann extreme Schwierigkeiten klar zu denken und gleichzeitig massiv depressive Momente. Ist das normal? Mein Arzt lächelt das immer als typisch Mann weg, aber meine Frau findet das gruselig und die kennt mich ja ganz gut.

Mich bringen aktuell die Kinder bzw. deren Infekte um. Das mit den depressiven Momenten habe ich leider auch hin und wieder. Dir auch gute Besserung!

Ich war doch noch beim Arzt eben, weil ich mir Sorgen gemacht habe. Sie meinte meine Lunge klingt furchtbar und ist so laut, dass sie gar nicht sagen kann was los ist. Für eine Lungenentzündung schien ich ihr aber zu fit (Ruhepuls den ganzen Infekt über unverändert, keine erhöhte Temperatur) und sie fand das sah eher nach sehr infektgetriggertem Asthma aus, sodass ich nun Kortisonspray bekomme um meine wohl sehr in Mitleidenschaft gezogene Lunge wieder hin zu bekommen. Zum Thema Sport konnte sie nichts sagen, die Reise fand sie nicht bedenklich, hab ein Rezept mit Antibiotikum, falls es doch plötzlich umschlägt und Fieber kommt.
Toll finde ich Kortison mal so gar nicht, aber ich muss das Zeug jetzt wohl nehmen.

JENS-KLEVE 27.02.2024 11:27

Dann lass das auf jeden Fall mit dem Laufen bleiben! Deine Lunge soll sich mal ordentlich erholen. Ich habe 10 Stunden am Stück gepennt und bin wieder fast fit. Mit Sport warte ich trotzdem noch.
Spaziergang hab ich mir vorgenommen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:13 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.