triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ernährung und Gesundheit (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Das offizielle triathlon-szene-Lazarett (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2296)

Losloslos 21.11.2021 16:49

Nach, vermutlich verschlepptem grippalem Infekt obere Atemwege seit 6 Wochen platt. Nach nem 10km Spaziergang mit 2x 20min langsamen Radtransfer 42h ausruhen.
Was ist da los?
Nein, kein Corona.

Versuche B-Vitamine und D.
Wie lange geht sowas��

Benni1983 21.11.2021 19:34

Zitat:

Zitat von Losloslos (Beitrag 1634568)
Nach, vermutlich verschlepptem grippalem Infekt obere Atemwege seit 6 Wochen platt. Nach nem 10km Spaziergang mit 2x 20min langsamen Radtransfer 42h ausruhen.
Was ist da los?
Nein, kein Corona.

Versuche B-Vitamine und D.
Wie lange geht sowas��

Herzmuskel ok?
Nicht, dass da was entzündet ist. Würde ich auf jeden Fall mal checken lassen…gefährlich!

Gute Besserung und hoffentlich nix schlimmes

Estampie 21.11.2021 19:44

Zitat:

Zitat von Benni1983 (Beitrag 1634637)
Herzmuskel ok?
Nicht, dass da was entzündet ist. Würde ich auf jeden Fall mal checken lassen…gefährlich!

+1

kenne schon mehrere Fälle von einer solchen Herzmuskelentzündung.

Foxi 21.11.2021 20:06

Zitat:

Zitat von Losloslos (Beitrag 1634568)
Nach, vermutlich verschlepptem grippalem Infekt obere Atemwege seit 6 Wochen platt. Nach nem 10km Spaziergang mit 2x 20min langsamen Radtransfer 42h ausruhen.
Was ist da los?
Nein, kein Corona.

Versuche B-Vitamine und D.
Wie lange geht sowas��

Hi Losloslos,
die meisten von uns sind keine Ärzte. Und diejenigen, die es sind, werden sich hüten, Verdachtsdiagnosen auf Entfernung zu stellen.
Es spricht aber zumindest einiges dafür, dass der Infekt doch tiefer in deinem Körper sitzt. Erster Gang ist für dich jetzt zum Hausarzt, ggf. weiter zu einem Facharzt, um das abklären zu lassen.
Eine selbst verordnete Vitamin-Kur ist sicherlich nicht die beste Lösung.

Gute Besserung!! Und halt' uns ruhig auf dem Laufenden.

Phil_ster 21.11.2021 20:40

Geselle mich dazu.
Letzte Woche MRT - Befund Labrumriss, beginnende Hüftathrose inkl. Knorpelschaden.
Morgen erster Arzttermin bei Hüftspezialist um Diagnose genau zu sprechen und wie der weitere Fahrplan sein wird.

Spargel 22.11.2021 14:13

Zitat:

Zitat von Losloslos (Beitrag 1634568)
Nach, vermutlich verschlepptem grippalem Infekt obere Atemwege seit 6 Wochen platt. Nach nem 10km Spaziergang mit 2x 20min langsamen Radtransfer 42h ausruhen.
Was ist da los?
Nein, kein Corona.

Versuche B-Vitamine und D.
Wie lange geht sowas��

Nix da. Vitamin B und D erklären in meinen Augen eine solche Symptomatik nicht hinreichend.

Wichtige Fragen:
Alter?
Was ist das Hauptproblem? Schwäche in den Beinen, Atemnot, Brustschmerzen ...
Begleitsymptome? Husten, Nachtschweiß, Fieber, Gewichtsverlust, Beinschwellung ...

Beim Hausarzt BB (Anämie?), Elektrolyte, Creatinin (Nierenfunktion?), Schilddrüse (TSH), Blutgasanalyse, BZ und HbA1c (Diabetes mellitus). Röntgen-Thorax bei unauffälligem Auskultationsbefund und Labor wenig ergiebig.

Weiter Abklärung durch FA/oder Hausarzt:
-> Herz: Belastungs-EKG, Echokardiographie
-> Lungen: Lungenfunktion, HR-CT zur Beurteilung der Lungenstruktur oder Kontrastmittel CT mit Frage Lungenembolie

Wenn das alles unergiebig ist und die Beschwerden zunehmen muss ggf. an seltenere Dinge für Schwäche gedacht werden wie z.B. neuromuskuläre Erkrankungen.

Wende dich an deinen Hausarzt. Der kann nach gründlicher Anamnese die Sache systematisch abklären. Zudem laufen dann alle Befunde bei einer Person zusammen. Vermeide unzählige verschiedene Ärzte zu besuchen, abgesehen von Überweisungen. dass führt sonst u.U. zu Doppeluntersuchungen.

Alles Gute und Viel Glück.

Losloslos 22.11.2021 20:32

Zitat:

Zitat von Spargel (Beitrag 1634824)
Nix da. Vitamin B und D erklären in meinen Augen eine solche Symptomatik nicht hinreichend.

Wichtige Fragen:
Alter?
Was ist das Hauptproblem? Schwäche in den Beinen, Atemnot, Brustschmerzen ...
Begleitsymptome? Husten, Nachtschweiß, Fieber, Gewichtsverlust, Beinschwellung ...

Beim Hausarzt BB (Anämie?), Elektrolyte, Creatinin (Nierenfunktion?), Schilddrüse (TSH), Blutgasanalyse, BZ und HbA1c (Diabetes mellitus). Röntgen-Thorax bei unauffälligem Auskultationsbefund und Labor wenig ergiebig.

Alles Gute und Viel Glück.

Wow

Kleines BB unauffällig.
Lunge ist frei.
Alter 41
Hauptproblem ist, dass der Akku über den Tag verdammt schnell leer geht. Also schon gegen Mittag. Gelegentlich Extrasystolen, nehme dafür Magnesium.
Appetit ist da, keine Schwellungen, keine Schmerzen in der Brust.
Atemwegesbeschwerden, also leichter Husten nur über Nackenhöhe. Ohren sausen.
Hno sagt alles okay. Ich soll Stressien überdenken.

Ich kontaktiere morgen nochmal den Hausarzt:-((

scabble 24.11.2021 10:29

Zitat:

Zitat von scabble (Beitrag 1623999)
Ich hab heute ein Knochenmarködem diagnostiziert bekommen. Hab erstmal Laufpause:(

Ich habe leider noch keine Besserung und kann weiterhin nicht laufen. Hat hier jemand einen Tipp für ein Knochenmarködem am Femurkondylus, also außer pausieren?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:15 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.