triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ernährung und Gesundheit (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Das offizielle triathlon-szene-Lazarett (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2296)

~anna~ 14.02.2014 14:38

Zitat:

Zitat von Keksi2012 (Beitrag 1014018)
So, Update: Ich habe keine Stressfraktur :) :) :)

Am Dienstag war ich noch beim CT, heute hatte ich das Gespräch dazu. Der Arzt meinte, es ist kein Bruch zu sehen, alles super. Das auf dem Röntgenbild war wohl eine Nahrungs-/Wachstumsfuge (weiß es nicht mehr genau, bin so durch den Wind).

Demnach sei es eine Entzündung, also Metatarsalgie. Ich soll noch eine Woche schonen, also die Belastung in Grenzen halten, aber er meinte gegen schwimmen spricht nichts und radfahren kann ich auch langsam wieder anfangen.

Leute, ich kanns noch gar nicht glauben :liebe053: :liebe053:

Super! Freut mich für dich! :Blumen:

Troedelliese 14.02.2014 15:29

Zitat:

Zitat von Quick (Beitrag 1013263)
Patient: Quick
Leiden: Nasenseptum / Sinusitis / Nasenmuscheln -> OP Tag heute, complete program!
Empörung: ja verdammt nochmal, da in den nächsten Wochen kein Sport, aber schon einige Veranstaltungen gebucht.
Tapferkeit: so lala, heutige OP und postoperative Stunden bis jetzt überstanden. Mal schauen wie es morgen so läuft ...
Therapie: ca. 5 Tage KH und anschließend einige Wochen kein Training + Ruhe = Langeweile
Problem: Tamponade (oder was da sonst drinsteckt) nervt (ist aber morgen wieder draußen, so gott will), Inet ist ein bissl langsam
Bitte: ... bemitleiden

Allen anderen "Geschädigten" sei "Gute Besserung" gewünscht! :Blumen:

Greetz
Quick

Mitfühlendes Mitleid und gute Besserung.
Versuch zu schlafen, wenns geht.

@Keksi: super.

FMMT 14.02.2014 19:12

Zitat:

Zitat von ~anna~ (Beitrag 1014020)
Super! Freut mich für dich! :Blumen:

Schön :liebe053:

Quick 14.02.2014 19:34

Zitat:

Zitat von Troedelliese (Beitrag 1014045)
Mitfühlendes Mitleid und gute Besserung.

Danke dir, ist gleich nen bisser'l besser. :)

Zitat:

Zitat von Keksi2012 (Beitrag 1014018)
So, Update: Ich habe keine Stressfraktur :) :) :)

Na also, Diagnose darf auch mal positiv sein.

Greetz
Quick

triduma 14.02.2014 21:36

Zitat:

Zitat von Keksi2012 (Beitrag 1014018)
So, Update: Ich habe keine Stressfraktur :)
Am Dienstag war ich noch beim CT, heute hatte ich das Gespräch dazu. Der Arzt meinte, es ist kein Bruch zu sehen, alles super. Das auf dem Röntgenbild war wohl eine Nahrungs-/Wachstumsfuge (weiß es nicht mehr genau, bin so durch den Wind).

Demnach sei es eine Entzündung, also Metatarsalgie. Ich soll noch eine Woche schonen, also die Belastung in Grenzen halten, aber er meinte gegen schwimmen spricht nichts und radfahren kann ich auch langsam wieder anfangen.

Leute, ich kanns noch gar nicht glauben :liebe053:

Na das sind doch mal gute Neuigkeiten.:Blumen:
Ich freu mich für dich.:)
Oft gibt es solche "good news" hier im triathol-szene-Lazarett ja leider nicht.

Claudi_tries 14.02.2014 23:14

Guten Abend,

ich habe mittlerweile meine neuen Zähne und sie funktionieren auch :Cheese: das Gefühl nach mehr als 80 Tagen buchstäblich wieder kraftvoll zubeißen zu können ist kaum zu beschreiben. Manchmal wird einem halt erst bewußt, was gefehlt hat, wenn man es wieder tun kann. Essen geht nun also wieder.

Mein Knie war nach einer Orthopädenodysee und einer scheinbar endlosen Suche nach einem MRT Termin nun zur "fast" finalen Begutachtung und das Ergebnis ist: nur ein heftiger blauer Fleck. Nicht abgekapselt, einfach nur im Gewebe. Unter der Kniescheibe, an der Seite neben dem Knie, nicht im Gelenk, nur in den Weichteilen. Und das kann dauern. Monate.

Aber, falls es bei der Diagnose bleibt, ich habe Glück gehabt. Viel Glück.

Allen anderen Patienten hier wünsche ich schnelle und gute Besserung... ich hoffe, Ihr seid flott wieder wohl auf!

FMMT 15.02.2014 06:03

Zitat:

Zitat von Claudi_tries (Beitrag 1014162)
Und das kann dauern. Monate.

Aber, falls es bei der Diagnose bleibt, ich habe Glück gehabt. Viel Glück.

Allen anderen Patienten hier wünsche ich schnelle und gute Besserung... ich hoffe, Ihr seid flott wieder wohl auf!

Hauptsache, Du hast ein Ziel und es geht langsam, aber stetig bergauf. Dir auch ein schönes Wochenende:Huhu:
Ps. netter Blog:Blumen:

SwimAlex 15.02.2014 07:17

Patient: SwimAlex
Leiden: Schleimbeutelentzündung Achillessehnenansatz
Empörung: ja verdammt nochmal...Roth is calling
Tapferkeit: nach der gestrigen Spritze direkt in den Schleimbeutel, nicht mehr vorhanden :(
Therapie: Diclo 150, Traumeel-Spritzen, Kühlen, Ruhig stellen, evtl. ACP-Therapie
Problem: s.o. Roth is calling und an Laufen bzw. einfaches gehen und Fuß auftreten + abrollen ist nicht zu denken
To Do: Daumen drücken, dass ich zum 1.3. wieder ins Lauftraining starten kann

:(


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:11 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.