triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ernährung und Gesundheit (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Das offizielle triathlon-szene-Lazarett (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2296)

Keksi2012 10.02.2014 18:41

Zitat:

Zitat von PippiLangstrumpf (Beitrag 1012505)
Ich kann übrigens fast schon wieder gehen :Cheese:
Achillessehnenriß ist ja auch erst fast 8 Monate her :cool:

Weiterhin gute Besserung... :Blumen:

FMMT 10.02.2014 20:09

Zitat:

Zitat von bellamartha (Beitrag 1012470)
Patientin: bellamartha
Beschwerden: bestialische Rückenschmerzen.
Eigendiagnose: wohl mal wieder der olle Drecks-Bandscheibenvorfall.
Empörung: extrem hoch! Schließlich mache ich nun schon seit vielen Wochen regelmäßig meine Rückenübungen, erst zweimal, seit einiger Zeit sogar dreimal in der Woche.
Tapferkeit: geht so. Den Tag trotzdem in der Klinik durchgestanden, aber jetzt liege ich winselnd im Bett.
Therapie: im Bett liegen, Chips und Schokolade essen.
Problem: am kommenden Wochenende steht ein Schwimmseminar an, da MUSS ich wieder fit sein!
Bitte: Daumen drücken!

Gute Besserung, Daumen drücke ich :Blumen:

triduma 10.02.2014 20:53

Zitat:

Zitat von bellamartha (Beitrag 1012470)
Patientin: bellamartha
Beschwerden: bestialische Rückenschmerzen.

Bitte: Daumen drücken!

Gute Besserung bellamartha,
ich drück dir natrürlich die Daumen.

Eber 10.02.2014 21:52


bellamartha 11.02.2014 07:17

Morgenvisite mit Frau Dr. bellamartha:
Temperatur: normal.
Puls: normal.
Appetit: überdurchschnittlich.
Rücken: weiterhin beschissen.
Laune: naja.
Arbeitsfähigkeit: nicht gegeben. Es wird empfohlen, sich gleich irgendwie zum Hausarzt zu quälen für 'ne AU und zu überlegen, wer die Außentermine in der Klinik morgen übernehmen könnte, falls keine Besserung eintritt.
offene Fragestellung: Rückenübungen auch bei akuten Rückenschmerzen? Oder besser nicht?
Prognose: Keine Ahnung, morgen sehen wir weiter.

Danke euch fürs Daumendrücken! :bussi: Bitte noch ein wenig weitermachen!

Viele Grüße
J.

pinkpoison 11.02.2014 08:23

Zitat:

Zitat von bellamartha (Beitrag 1012683)
Morgenvisite mit Frau Dr. bellamartha:
Temperatur: normal.
Puls: normal.
Appetit: überdurchschnittlich.
Rücken: weiterhin beschissen.
Laune: naja.
Arbeitsfähigkeit: nicht gegeben. Es wird empfohlen, sich gleich irgendwie zum Hausarzt zu quälen für 'ne AU und zu überlegen, wer die Außentermine in der Klinik morgen übernehmen könnte, falls keine Besserung eintritt.
offene Fragestellung: Rückenübungen auch bei akuten Rückenschmerzen? Oder besser nicht?
Prognose: Keine Ahnung, morgen sehen wir weiter.

Danke euch fürs Daumendrücken! :bussi: Bitte noch ein wenig weitermachen!

Viele Grüße
J.

Rumliegen ist ja auch keine Lösung....

Duafüxin 11.02.2014 09:26

Zitat:

Zitat von bellamartha (Beitrag 1012683)
Morgenvisite mit Frau Dr. bellamartha:
Temperatur: normal.
Puls: normal.
Appetit: überdurchschnittlich.
Rücken: weiterhin beschissen.
Laune: naja.
Arbeitsfähigkeit: nicht gegeben. Es wird empfohlen, sich gleich irgendwie zum Hausarzt zu quälen für 'ne AU und zu überlegen, wer die Außentermine in der Klinik morgen übernehmen könnte, falls keine Besserung eintritt.
offene Fragestellung: Rückenübungen auch bei akuten Rückenschmerzen? Oder besser nicht?
Prognose: Keine Ahnung, morgen sehen wir weiter.

Danke euch fürs Daumendrücken! :bussi: Bitte noch ein wenig weitermachen!

Viele Grüße
J.

Von mir auch nen Daumendrücken :bussi:

Hoppel 11.02.2014 18:43

Gute Besserung Judith :bussi:
Ich würde sagen Rückenübungen bei akuten Schmerzen nein, eher beim Liegen den Rücken in Stufenlagerung entlasten.
Schmerztablette nehmen und etwas an der frischen Luft bewegen (Spazierengehen :Cheese: ) würde sicher auch gut tun.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:27 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.