triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

dasgehtschneller 12.03.2020 10:11

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1515736)
Was nicht angeboten wird, wird irgendwann auch nicht mehr vermisst. So ist meine Haltung dazu. Wenn also Veranstaltungen abgeblasen und Einrichtungen geschlossen werden, habe ich damit kein persönliches Problem - dann mache ich eben etwas anderes.
Beispielsweise, die Holzterrasse renovieren :) . So manches verkommt ja geradezu, wegen zu vieler Freizeitmöglichkeiten.

Dann würde ich die Materialien dazu schon mal kaufen. In Italien ist alles ausser den Lebensmittelläden und Apotheken geschlossen.
Ich vermute das trifft auch Baumärkte. Vielleicht sind diese auch ausgenommen da sie ja auch teilweise Material zum Seuchenschutz (Masken, Reinigungsmittel, ...) verkaufen.

Die meisten der genannten Aktivitäten habe ich bisher noch gemacht, allerdings mit erhöhter Vorsicht. Im Fitness Studio habe ich z.B. alles vor und nach Benutzung desinfiziert, zwischendurch etwa 3x die Hände gewaschen und ein grosses Badetuch zum Abdecken von Matten und Geräten genommen statt nur ein kleines Handtuch.

Ich hätte aber auch keine Probleme auf die meisten der Aktivitäten zu verzichten wenn sich die Situation weiter verschärft.

Nobodyknows 12.03.2020 10:19

Zitat:

Zitat von qbz (Beitrag 1515742)
Berlin, Friedrichshain-Kreuzberg trifft jetzt schon Absagen 2-3 Monate im voraus, für den 1. Mai (grosses Maifest) und den Karneval der Kulturen (Ende Mai).

Den Schwaben sagt man ja auch nach besonders akurat und gewissenhaft zu sein.

#flatenthepanic

Gruß
N. :Huhu:

PS: Sag mal Senior, wie alt bist Du eigentlich?

Drop 12.03.2020 10:19

Zitat:

Zitat von longtrousers (Beitrag 1515728)
War gestern noch im Olympiabad München schwimmen, aber glaube das ist bald vorbei. Jetzt rächt es sich, dass ich mir nur Gegenstromanlagen angeschaut habe. Werde bald sicher dann mal wieder den Baggersee besuchen, und schauen wie sich meinen Schwimmerschnupfen verhält...

Schwimmbäder sollen keine Gefahr darstellen

https://www.baederland.de/aktuelles/...us-100150.html

Topa 12.03.2020 10:20

Ironman Europe hat wohl die Telefone abgeschaltet :D Seit 90 Minuten nur besetzt, kann mir kaum vorstellen, dass die dauerhaft telefonieren :D

widi_24 12.03.2020 10:24

Zitat:

Zitat von Drop (Beitrag 1515750)
Schwimmbäder sollen keine Gefahr darstellen

https://www.baederland.de/aktuelles/...us-100150.html

Schwimmbäder werden zumindest in der Schweiz bei kantonalem Notstand ebenfalls geschlossen. Es geht ja auch nicht um die Übertragung im Wasser, sondern aufgrund der örtlichen Ansammlung von vielen Menschen.

Gleich nochmals nachgeschaut. Letztes Jahr war ich Ende Mai erstmals im örtlichen Badesee. Heuer vielleicht auch mal früher :)

Klugschnacker 12.03.2020 10:25

flatten, engl.: ebnen, abflachen.
:Blumen:

Nobodyknows 12.03.2020 10:29

Du bist auch a Schwab! ;)

O.k., ich hole es nach: #flatttttttenthepanic :Blumen:

Gruß
N. :Huhu:

qbz 12.03.2020 10:38

Zitat:

Zitat von Nobodyknows (Beitrag 1515749)
Den Schwaben sagt man ja auch nach besonders akurat und gewissenhaft zu sein.

#flatenthepanic

Gruß
N. :Huhu:

PS: Sag mal Senior, wie alt bist Du eigentlich?

Die Bezirksbürgermeisterin ist zwar in Berlin-Neukölln geboren, aber vielleicht ist ja die Amtsärztin aus dem "Ländle".

Ich bin 73. Da ist es schon blöd, wenn da plötzlich so ein Virus auftaucht, den man mit den Kinderkrankenheiten halt noch nicht mitgenommen hat und wo es keine Medikamente oder Impfung gibt. Bis dahin ist wohl Vorsicht angesagt.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:06 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.