triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ironman 70.3 sonstige (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=74)
-   -   IRONMAN 70.3 in Dresden (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=49975)

mattib 09.08.2022 13:39

Zitat:

Zitat von lepeters (Beitrag 1674839)
Stößt in der Community bei der aktuellen Stimmung vielleicht nicht auf ganz großen Anklang, aber wird IM die Anmeldung vielleicht nochmal öffnen? Rein theoretische Frage...


davon ist auszugehen wenn man dem allgemeinen Verhalten von IM folgt... $$$... da das Rennen ja jetzt mit Sicherheit nicht mehr ansatzweise voll ist und sie es gerne voll bekommen wollen...

micha-hh 09.08.2022 16:24

Zitat:

Zitat von spanky2.0 (Beitrag 1674824)
Gibt es hier überhaupt jemand, der/die aktuell in Erwägung zieht, den Starttermin im September wahrzunehmen?
Eine mir sehr nahestehende Person (:Liebe:) hat sich dazu durchgerungen, es im September nochmal zu versuchen. Als gebürtige Dresdnerin aber eher aus Gründen von reinem Lokalpatriotismus. :Cheese:

Wie ich die Sache aktuell einschätze, könnte der große Vorteil im September sein, dass man auf der Radstrecke sehr viel Platz haben könnte, FALLS das Rennen denn diesmal überhaupt stattfindet. Aber vielleicht täuscht auch unsere Bubble hier und es gibt doch noch den ein oder die Andere, die im September einen zweiten Versuch wagen?! :cool:

Ich überlege auch noch, im September zu starten. Hatte mich auf den 31.7. sehr gefreut und würde auch den neuen Termin nehmen, wenn es nicht wieder ein Bangen bis kurz vor dem Event gibt... also ich hab mir selbst den 15.8. als Stichtag gesetzt - wenn es bis dahin eine genehmigte Radstrecke gibt, bleibe ich, sonst Rückerstattung. Hat ja auch Einfluss auf den Trainingsumfang der nächsten Wochen...
Micha

ralfausc 09.08.2022 17:55

Hallo,
ich werde auf alle Fälle versuchen zu starten.

Ich hatte mir kurz vor dem alten Termin eine richtig schwere Erkältung eingefangen.
Die ist immer noch nicht weg.
Also sehe ich das als zweite Chance.
Hab mich am Sonntag (trotz Erkältung) am Ostseeman versucht.
Der war eh bezahlt.
Die Sache ging natürlich gehörig schief.
Nun dudel ich ja immer irgendwo im hinteren Mittelfeld vor mich hin.
Das ist für mich okay und es ist mir Wurscht, ob ich eine Stunde mehr oder weniger brauche.
Aber aufzugeben hat mich schon gewurmt.
3 Wochen komplett ohne jegliches Training und mit einer Rest Lungenentzündung hab ichs zumindest bis auf die Laufstrecke geschafft.

Aber irgendwie läuft dieses Jahr bei mir alles etwas verkorkst.
Leipziger Nachtlauf 2 Wochen vorher abgesagt (Umweltschutz :-(( ).
Oberelbemarathon mit Corona im Bett gelegen :-(( .
Knappenman fällt aus wegen lokaler Querelen :-(( .
Dresden City Triathlon ist mir auch nicht klar, ob der stattfindet.

Da ich gleich um die Ecke wohne, werde ich mir die Hotelübernachtung wahrscheinlich sparen.

Nun hoffe ich, das der lokale Eiermann Ausrichter endlich was auf die Beine stellt.
Mein Geld hat der Laden ja auch eingesteckt.

Grüße, Ralf

Homer Simpson 09.08.2022 18:22

Zitat:

Zitat von ralfausc (Beitrag 1674892)
Dresden City Triathlon ist mir auch nicht klar, ob der stattfindet.

Da ich gleich um die Ecke wohne, werde ich mir die Hotelübernachtung wahrscheinlich sparen.

Nun hoffe ich, das der lokale Eiermann Ausrichter endlich was auf die Beine stellt.
Mein Geld hat der Laden ja auch eingesteckt.

Grüße, Ralf

Wegen dem DCT habe ich gerade mal die Fühler ausgestreckt ob für das entsprechende WE überhaupt im betreffenden Bereich eine Straßensperrung beantragt ist. Mal schauen ob da was rauskommt. Da würde ich hier mal ein Zeichen geben. Zur Zeit melden sich zumindest Teilnehmer an.

Was den IM betrifft und "mein Geld haben Sie erstmal": noch kannst du deine Kohle wiederbekommen. Das ist durchaus ne Überlegung wert. Ich habe heute mal ne Mail rausgeschickt ob es Stand heute eine genehmigte Radstrecke sowie eine genehmigte Laufstrecke gibt. Mal schauen was als Antwort kommt. Die Katze im Sack kaufe ich jedenfalls nicht...

ralfausc 09.08.2022 18:51

Danke Homer,
aber ich habe mich an dem DCT Wochenende (Eigentlich Knappenman Wochenende :dresche ) schon für eine altersgerechte Wanderveranstaltung gemeldet.
Der Erfurt Tria war auch noch in der Auswahl.
Aber da hatte ich mir mal die Scheibe kaputt gemacht an den ihren verrosteten Steinzeit Radständern. Da will ich auch nicht wieder hin.

Und für den Eiermann sollen sie sich mal ins Zeug legen.
Ich muss an dem Wochenende nicht arbeiten.

Grüße, Ralf

Moe 10.08.2022 12:33

Also ich habe…theoretisch…so Gott es will….vor zu starten.
Aber wenn ich mir schon wieder diese Unsicherheiten anhöre….verlier auch ich langsam die Lust.
Hätte mir halt gerne die Dresden-Medaille in den Keller gehängt.
Ich schlaf nochmal ne Nacht drüber.

jannjazz 10.08.2022 13:11

Vor Jahren schenkte mir eine Freundin ein wunderschönes Ölgemälde, mit Triathlon- und IM70.3-Symbolen. Ich beschloss, es erst aufzuhängen, wenn ich auch einen echten 70.3 im CV habe. Alle Pläne, Dubai, Dresden etc. haben sich seit dem immer zerschlagen. Das Bild liegt im Keller. Begeistert ist sie nicht.

Superpimpf 10.08.2022 18:41

Im gestrigen Carbon & Laktat Podcast wurde gesagt, dass es bei der zuletzt kommunizierten Radstrecke bleibt.

Super-ich habe wieder sowas wie Vorfreude-pimpf


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:04 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.