triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Triathletisches (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=4)
-   -   Frederic Funk alias FreFu (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=44304)

Kurzer85 15.06.2018 11:07

Leistungsdaten Ingolstadt
 
Finde sowas ja immer spannend.
Tri-Mag hat die Leistungsdaten von FreFu in Ingolstadt analysiert....

"Mit 322 Watt und 43 km/h fegte Frederic Funk zwei Stunden lang über den Radkurs in Ingolstadt und sicherte sich den Deutschen Meistertitel auf der Mitteldistanz. Wir haben seine phänomenalen Leistungsdaten ausgewertet. ..."

Könnte HaFu evtl. die Wattwerte um das Gewicht von FreFu ergänzen? Die Werte lesen sich ja toll, mich würde aber das Watt/Kg Verhältnis ebenfalls interessieren. Dankeschön.

pXpress 15.06.2018 11:15

Zitat:

Zitat von Kurzer85 (Beitrag 1385310)
Könnte HaFu evtl. die Wattwerte um das Gewicht von FreFu ergänzen? Die Werte lesen sich ja toll, mich würde aber das Watt/Kg Verhältnis ebenfalls interessieren. Dankeschön.

Steht doch in deinem verlinkten Artikel :confused: mit ein bisschen Dreisatz kann man das ausrechnen ;)

heshsesh 15.06.2018 11:45

Zitat:

Zitat von pXpress (Beitrag 1385312)
Steht doch in deinem verlinkten Artikel :confused: mit ein bisschen Dreisatz kann man das ausrechnen ;)

Dann will ich mal fürs Forum: zwischen 71 und 73 Kg, je nachdem ob die 4,4W/kg auf AVG oder NP bezogen waren.

Finde ich übrigens sehr cool, dass das Tri-Mag darüber berichtet, vor allem so eine Publicity ist immer gut! :Blumen:

Harm 15.06.2018 12:45

Ich find an der Story von Fred und den restlichen Funks besonders beeindruckend, daß der Material-Wahnsinn bei den Funks noch sehr moderat bis gar nicht stattfindet.
Ich glaube in der Leistungsklasse ist Fred der Einzige Athlet, der sich für die Wettkämpfe das Rad des Vaters ausleiht. :Huhu:
Und der Vater hat auch erst letztes Jahr sein bis dahin sehr betagtes Wettkampfrad gegen ein Modernes getauscht. Hut ab!:Blumen:
und Heike färht immer noch 26 Zoll oder?

Kurzer85 15.06.2018 12:51

Zitat:

Zitat von pXpress (Beitrag 1385312)
Steht doch in deinem verlinkten Artikel :confused: mit ein bisschen Dreisatz kann man das ausrechnen ;)

Jetzt erst gelesen. Bin mir aber fast sicher das es vorher nicht drinstand und Editiert wurde. :confused: Danke und Sorry!

Helios 17.06.2018 09:33

Servus,

habe gerade ins Leaderboard von mika timing von der KD Rothsee-Triathlon gelinst - da führt FreFu nach dem bike bereits mit 3 min vor Neef, Deisenhofer, Zipf, Moldan usw.

noch viel Erfolg :Blumen:

edit: in 1:53h als Erster

Mirko 17.06.2018 12:10

Zitat:

Zitat von Helios (Beitrag 1385625)
Servus,

habe gerade ins Leaderboard von mika timing von der KD Rothsee-Triathlon gelinst - da führt FreFu nach dem bike bereits mit 3 min vor Neef, Deisenhofer, Zipf, Moldan usw.

noch viel Erfolg :Blumen:

edit: in 1:53h als Erster

Der macht heute schon wieder ein Rennen??? Regeneration braucht man mit 20 Jahren wohl noch nicht. :Lachen2:

Hafu 17.06.2018 12:49

Anscheinend nicht.:Huhu:

Aber ich hatte schon Bedenken, wer seinen Blog verfolgt hat ja schon mitbekommen, dass Frederic vor Ingolstadt schon 4 stark besetzte Sprintrennen in nur drei Wochen bestritten hat.

Mit dem Rennen heute war es also das 6. Rennen innerhalb von nur 5 Wochen

Und eigentlich war das heute das schwerste Rennen, von allen denn mit Johnny Zipf war ein Athlet mit an der Startlinie, gegen den Fred noch nie gewonnen hatte (in ungefähr 10 Versuchen in der Bundesliga und im Europacup).

Jede Serie endet irgendwann Mal und als Frederic heute schon als Erster knapp hinter Jan Sibbersen, ca.20s vor Johnny das Wasser des Rothsee verlassen hatte, war ich mir fast sicher: heute geht was


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:09 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.