triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ernährung und Gesundheit (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Trinkt Ihr Alkohol? (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=18693)

TheRunningNerd 13.05.2011 15:56

Alkohol u.ä. früher reichlich, insb. in der Zeit in der ich semiprof. Musiker & Veranstalter war. Seit zwar Jahren fast garnix mehr, hat aber nix mit dem Sport zu tun sondern einfach damit das ich eingesehen habe das ich nicht damit umgehen kann. Ausnahmen ab und an wenn Freunde Geburtstag haben oder so.

Nepumuk 13.05.2011 15:59

Bei mir lautet die Regel: Ich trinke nur dann etwas Alkohol, wenn ich am andern Tag nicht Arbeiten muss. Dann auch nur wenig im normalen Familienumfeld (max. 2 kl. Flaschen Bier pro Abend). Bei Feiern darf es gelegentlich (max. 1-mal alle 2 Monate) auch mehr sein.

Damit komme ich gut zurecht. Ganz auf alkoholische Getränke verzichten möchte ich nicht.

Campeon 13.05.2011 16:00

Zitat:

Zitat von Mandarine (Beitrag 574843)
Traubensaft täglich 1 Glas - hat Dr. Feil doch so gesagt :Cheese:


aber nur vergoren, anders bekommt man das Zeuch nicht runter!

Rhing 13.05.2011 16:10

Bier nur alkoholfrei, das andere schmeckt doch nicht! ;)
Gläschen Wein oder 2 beim Essen höchstens 1-2 mal /Woche, härtere Sachen hab ich noch nie gemocht. 1 Woche vor Wettkämpfen nix.

Rhing 13.05.2011 16:12

Zitat:

Zitat von Campeon (Beitrag 574851)
aber nur vergoren, anders bekommt man das Zeuch nicht runter!

Klar, sonst trinkt sie doch bestimmt Orangensaft.

JeromeGER 13.05.2011 16:14

Ich verschweige lieber, dass ich gerade eine Flasche Tequila gekauft hab ;)

FinP 13.05.2011 16:19

Zitat:

Zitat von powermanpapa (Beitrag 574830)
kein Alkohol ist auch keine Lösung

Auch aus naturwissenschaftlicher Sicht ist Alkohol an sich keine Lösung sondern nur wenn er bspw. in Wasser ist. Das dürfte aber kein Problem darstellen.
Somit ist jegliches alkoholische Getränk dann doch eine Lösung.

JeromeGER 13.05.2011 16:33

Zitat:

Zitat von FinP (Beitrag 574862)
Auch aus naturwissenschaftlicher Sicht ist Alkohol an sich keine Lösung sondern nur wenn er bspw. in Wasser ist. Das dürfte aber kein Problem darstellen.
Somit ist jegliches alkoholische Getränk dann doch eine Lösung.

Ich dachte alkohol sei ein Destillat


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:54 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.