triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Tobi F. 07.01.2022 18:11

vielen Dank tuben, für Deinen Beitrag.
Ich finde das einen sehr schönen Einblick, in die verschiedenen Gründe für die Spaziergänger.

Es klingt für mich absolut schlüssig, dass eigentlich Corona gar nicht die Angst ist.
Mein Bauchgefühl hat mir immer gesagt, die wenigsten die dort demonstrieren sind wirklich am Abgrund der eigenen Existenz.

Das dies nun ein Sammelbecken für alle Arten von Unzufriedenheit ist, und Corona als Ventil herhält klingt sehr logisch.

Ich bin gespannt (und leicht besorgt), wie sich das weiter entwickelt.
Und wie sich das am Ende wieder zu einer Normalität entwickeln kann.

Was passiert mit den Unzufriedenen, die heute gegen Corona auf die Straße gehen,
und 2023 ist die Pandemie vorbei ?
Die vielfältigen Gründe sind ja dann meist immer noch vorhanden.

welfe 07.01.2022 21:46

Zitat:

Zitat von Voldi (Beitrag 1640981)
Also hier in BaWü gilt diese Regelung schon eine ganze Weile. Trotzdem ist die Gastronomie nach wie vor gut besucht. Also deutlich besser als die komplette Schließung (bis auf to-go) im letzten Winter.

Hier im Saarland auch. Und es ist alles rappelvoll.

merz 07.01.2022 22:50

Wird Deiner Einschätzung nach 2g+ (ggf mit dem twist von heute (?) geboostert ist wie aktuell getestet, also auch plus) dort eingehalten, oder ist es einfach nur so voll?

m.

Schlafschaf 07.01.2022 23:13

Zitat:

Zitat von merz (Beitrag 1641019)
Wird Deiner Einschätzung nach 2g+ (ggf mit dem twist von heute (?) geboostert ist wie aktuell getestet, also auch plus) dort eingehalten, oder ist es einfach nur so voll?

m.

War gerade am Mittwoch mit den Kumpels in der Kneipe. Vor einigen Wochen hat sich dort noch niemand für Test oder Maske oder irgendwas interessiert.
Nun musste ich mich plötzlich vor der Tür testen lassen und draußen warten, weil ich das Boostern noch nicht auf dem Handy eingetragen hatte. Ich fands gut, andere scheinbar auch. Die Kneipe war richtig gut besucht.

sabine-g 07.01.2022 23:23

Ich geh seit Mitte Dezember nirgends mehr hin bzw. rein.

TRIPI 08.01.2022 02:27

Ich lese andauernd, dass vor allem bei Geimpften Schnelltests Omikron eh nicht erkennen. Dann macht 2G+ ja nur bedingt Sinn. Naja, wenigstens erhöht es den Impfdruck.

Thomas W. 08.01.2022 07:58

Zitat:

Zitat von TRIPI (Beitrag 1641023)
Ich lese andauernd, dass vor allem bei Geimpften Schnelltests Omikron eh nicht erkennen. Dann macht 2G+ ja nur bedingt Sinn. Naja, wenigstens erhöht es den Impfdruck.

Das finde ich unlogisch .
Anhand der massiv steigenden Fallzahlen europaweit erkennt man ja recht einfach , dass offensichtlich unfassbar viele Tests positiv ausfallen - also Omikron als hauptverantwortliche Variante für eben diese hohen Fallzahlen , erkannt wird .
Dann noch prüfen, dass viele der nun positiv Getesteten zweifach geimpfte sind deren zweite Impfung länger herliegt. Voila .

Der Umkehrschluss Deiner Behauptung lässt sich also durch einfaches Wollen ohne elitäre genetische Veranlagung herleiten und somit Deine gehörte Annahme enPassant ( nachträglich eingefügt um mich schlau klingen zu lassen )widerlegen.

Waiting für the sun ansonsten . Das Krytonit jeder Corona Mutation ;)
Ich denke als einziges Mittel gegen unser Aller Aussterben ( Zitat Lidl Maus)kann nur eine massive Erderwärmung herhalten. Das lässt sich denke ich auch gut bei den jetzt schon Demonstrierenden einpflanzen .

pepusalt 08.01.2022 11:29

Gibt es QAnon Anhänger unter uns?

https://www.spiegel.de/panorama/leut...a-0d2786786c07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:59 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.