triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Vicky 18.03.2020 19:45

Zitat:

Zitat von crimefight (Beitrag 1517876)
Kann ich nur sagen: Asozial und egoistisch. Ich hoffe es kommt bald eine Ausgangssperre und die Kollegen der Landespolizei werden ordentlich saftige Strafen verteilen....Geld brauch die Landeskasse jetzt erst recht.

Laufen, Radfahren, spazieren, Natur genießen wäre alles möglich, wenn es nicht diese Vollidioten in Rudeln gäbe

Hmmmh... also sollen andere auf ihre Aktivitäten verzichten, damit Du Dein Hobby weiter ausüben kannst?

Natürlich ist das nicht ok, wenn sich die Leute trotz Verbot treffen, aber... ey geht‘s noch?

crimefight 18.03.2020 19:46

Zitat:

Zitat von DocTom (Beitrag 1517880)
Das ist für mich der Tipp des Monats! :Danke: dafür, lieber HaFu, coole Idee! :Blumen:

https://www.google.com/search?q=%231...hrome&ie=UTF-8


Professor Christoph Dorsten hat genau davon geredet.

Diese Updates sind für mich im Moment die einzige gute Quelle für rationelle Einschätzungen

ironmansub10h 18.03.2020 19:48

Zitat:

Zitat von qbz (Beitrag 1517863)
Da bist Du nicht einzige, der diesen Eindruck hat. Wir erleben gerade eine Renaissance des Nationalismus.

Vielleicht ist es notwendig, diesen Kach-EU Apparat endlich abzuschaffen

dr_big 18.03.2020 19:49

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1517878)
Ich meine nicht die FFP2- oder FFP3-Masken, sondern die ganz normalen und billigen chirurgischen Masken für 10-20 Cent/ pro Stück oder notfalls auch selbst genähte, gerne auch modische, fein gewebte Tücher vor Mund und Nase, die verhindern, dass man beim Räuspern, Sprechen, Niesen oder Husten einen Aerosolnebel vor sich raus bläst (bzw. diesen deutlich reduzieren).

Wenn diese Masken ineffektiv hinsichtlich des Zurückhaltens von eigenen Keimen wären, dann würde man sie nicht seit über 100 Jahren im OP einsetzen.

Zurückhalten bei normaler Atmung glaube ich sogar, aber wenn ich ordentlich Husten oder Niesen muss, dann zerreisst es eher die Maske als dass sie etwas wirksam zurückhält.
:Nee:

Ausdauerjunkie 18.03.2020 19:49

https://www.kurier.de/inhalt.41-pati...6ac766340.html

Irre, wie/warum hatte die medizinische Angestellte mit allen Ärzten Kontakt, so dass 4 Kliniken geschlossen werden müssen?

Trillerpfeife 18.03.2020 19:53

Zitat:

Zitat von qbz (Beitrag 1517863)
Da bist Du nicht einzige, der diesen Eindruck hat. Wir erleben gerade eine Renaissance des Nationalismus.

leider

reisetante 18.03.2020 20:08

Mundschutz schnell gemacht: schützt nicht gegen Viren, aber schützt davor, sich an den Mund zu fassen und Tröpfchen von anderen direkt einzuatmen bzw. eigene zu verteilen
https://youtu.be/t7NB7h6ESag

ironmansub10h 18.03.2020 20:20

Zitat:

Zitat von Vicky (Beitrag 1517882)
Hmmmh... also sollen andere auf ihre Aktivitäten verzichten, damit Du Dein Hobby weiter ausüben kannst?

Natürlich ist das nicht ok, wenn sich die Leute trotz Verbot treffen, aber... ey geht‘s noch?

Es geht darum , dass sich klar untersagte Gruppen bilden und Läden offen hben , die geschlossen sein sollen. Der einzelne Radfahrer oder Spaziergänger steckt niemanden an. Oder?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:51 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.