triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Bockwuchst 10.07.2020 08:51

Zitat:

Zitat von Lucy89 (Beitrag 1541719)
Danke :Blumen:



Danke!
Hihi, ach, wenn ich schon mit 18 angefangen hätte mit Kindern, dann könnten die jetzt schon bei der Ferienfreizeit mitfahren :Lachen2: obwohl, die ist wegen Corona bestimmt auch gestrichen :-/
Genau, 2.Welle hier- wir hoffen natürlich dass zur Geburt dann nicht gerade das Chaos wütet, aber ehrlicherweise befürchte ich es fast. Naja, erstmal weiter ausbrüten! :Liebe:

Bei uns kam ja die private "zweite Welle" genau zum Höhepunkt der ertsen Corona-Welle und ich hatte vorher unheimlich Angst vor Chaos und überfüllten Krankenhäusern. Als es dann soweit war, war auf der Geburtenstation nichts davon zu merken, außer dass die Hebammen und Ärzte mit Masken gearbeitet haben. Stimmung war entspannt, niemand hat Stress gemacht. Also Kopf hoch!

Lucy89 10.07.2020 09:01

Zitat:

Zitat von Bockwuchst (Beitrag 1541767)
Bei uns kam ja die private "zweite Welle" genau zum Höhepunkt der ertsen Corona-Welle und ich hatte vorher unheimlich Angst vor Chaos und überfüllten Krankenhäusern. Als es dann soweit war, war auf der Geburtenstation nichts davon zu merken, außer dass die Hebammen und Ärzte mit Masken gearbeitet haben. Stimmung war entspannt, niemand hat Stress gemacht. Also Kopf hoch!

Danke :Blumen: und euch herzlichen Glückwunsch! Letztendlich kann man jetzt nur raten, wie die Situation dann im Dezember sein wird, aber da ich leider eine komplikationsreiche erste Geburt hatte mit längerem KH-Aufenthalt bin ich insbesondere in Bezug auf strenge Besuchsbegrenzungen nervös. Aber ich bleibe mal optimistisch :)

El Stupido 10.07.2020 09:05

Sorry für OT aber dann weiter alles, alles Gute!
(auf eine möglichst komplikationsfreie Geburt!)
Bei meiner Frau und mir ist es Anfang September so weit :)

Flow 10.07.2020 09:06

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1541738)
Ins "Gesicht schmieren"?

Lass' mal die Kirche im Dorf und lies den von dir beanstandeten Beitrag nochmal durch, was wirklich darin stand.:Huhu:

Lieber Hafu,

das ist längst allgemein gemeint, und war auch von Anfang an nicht "gegen dich" gerichtet ... :Blumen:
Über manch andere Beiträge scrolle ich oft einfach drüber, wenn mir nicht gerade recht langweilig ist. An deinen führen halt nur wenige Wege vorbei, da sie in der Regel allesamt durchdacht und fundiert sind. Da "muß" ich sie also lesen ... ;) ... und da fallen mir die kleinen Spitzen eben auf, da speziell du sie eben nicht nötig hast !

Grüße ... :Huhu:

Flow 10.07.2020 09:12

Zitat:

Zitat von moorii (Beitrag 1541761)
Eine Form von „freundlicheren Umgangsformen“ bedeutet aber auch, nicht noch ein weiteres Mal „nachzutreten“. Hafu hat seine Aussage zurück genommen und damit sollte dann aus meiner Sicht auch gut sein.

Es folgten eben auch Aussagen Dritter, daß man "das wohl darf", oder unter welchen Umständen das angebracht ist, oder wem es zusteht ...
Ich persönlich finde, daß es ganz allgemein ein wenig stimulierendes Klima erzeugt, wenn jede Diskussion als Kampf begriffen wird.

Bockwuchst 10.07.2020 11:09

Zitat:

Zitat von MattF (Beitrag 1541766)
Ja aber man kann nachvollziehen bei wem man sich angesteckt hätte. Und dann auch wo. Zumindest theoretisch.

Ist nicht genau das eben nicht möglich? Ist doch alles komplett anonym. Du kriegst ne Meldung, dass du einen riskanten Kontakt hattest. Aber du erfährst weder wo noch mit wem. Und auch sonst niemand, Daten werden nicht zentral gespeichert.
Man könnte ne App machen, die das tut. Aber die jetzige tut es eben nicht.

Schwarzfahrer 10.07.2020 11:13

Zitat:

Zitat von Bockwuchst (Beitrag 1541811)
Ist nicht genau das eben nicht möglich? Ist doch alles komplett anonym. Du kriegst ne Meldung, dass du einen riskanten Kontakt hattest. Aber du erfährst weder wo noch mit wem. Und auch sonst niemand, Daten werden nicht zentral gespeichert.
Man könnte ne App machen, die das tut. Aber die jetzige tut es eben nicht.

Habe ich auch so verstanden; weder Zeit, noch Ort werden übermittelt. Eines der beiden wäre schon eine Hilfe. Aber am Besten in die Runde fragen: hat hier jemand die App drauf, und schon mal eine Meldung bekommen?

sabine-g 10.07.2020 11:21

Zitat:

Zitat von Schwarzfahrer (Beitrag 1541813)
Habe ich auch so verstanden; weder Zeit, noch Ort werden übermittelt. Eines der beiden wäre schon eine Hilfe. Aber am Besten in die Runde fragen: hat hier jemand die App drauf, und schon mal eine Meldung bekommen?

ich habe die App nicht installiert weil ich sie für technisch (und damit für den Einsatzzweck) unsinnig halte.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:35 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.