triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Schwarzfahrer 13.05.2020 16:22

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1532000)
die besten Elisa-Antikörpertests haben aktuell eine Sensitivität von über 99%, allerdings nur eine geringere Spezifität. .

Hast Du konkrete Zahlen zur Spezifität? Gerade beim Antikörpertest wäre das hochinteressant, aber ich finde nie eine Zahl.
(Unser Arzt läßt gerade einen bei meiner Frau machen - bin gespannt, was rauskommt. Aber auch wenn's positiv sein soll, hängt der Wert der Aussage stark von der Spezifität ab. Der Arzt wußte auch keine Angabe dazu).

FinP 13.05.2020 16:25

Zitat:

Zitat von Schwarzfahrer (Beitrag 1532006)
Hast Du konkrete Zahlen zur Spezifität? Gerade beim Antikörpertest wäre das hochinteressant, aber ich finde nie eine Zahl.
(Unser Arzt läßt gerade einen bei meiner Frau machen - bin gespannt, was rauskommt. Aber auch wenn's positiv sein soll, hängt der Wert der Aussage stark von der Spezifität ab. Der Arzt wußte auch keine Angabe dazu).

Bin kein Mediziner nur Mathematiker:

Hängt die Aussage nicht bei beiden Werten stark von der vermutlichen Verbreitung des Merkmals ab?

repoman 13.05.2020 16:31

Zitat:

Zitat von Schwarzfahrer (Beitrag 1531975)
Ich werde nicht Arnes Punkte Dir zuliebe einzeln kommentieren. Ich stimme ihm in vielem im Prinzip, aber nicht allen wesentlichen Details zu. Er schreibt auf jeden Fall immer sachliche, durchdachte Meinungen, die zum Nach- und Weiterdenken anregen, ohne persönliche Spitzen gegen andersdenkende. Diese Kunst beherrscht hier leider nicht jeder. Und ja, auch wenn du es mir nicht zutraust, ich denke über vieles nach, komme aber wahrscheinlich häufger zu einem anderen Ergebnis, als Du.

Sorry, ich habe nichts gegen dich und werde es unterlassen persönlich zu werden. :Blumen: (zumindest bei dir, es gibt Leute im Forum da kann man sich manchmal nicht beherrschen:-(( )

Es ist defintiv positiv sich andere Meinungen gut durch den Kopf gehen zu lassen. Ich glaube das tue ich und ich habe auch kein Problem damit, meine Meinung zu ändern wenn ich irre und andere überzeugende Argumente vorbringen.

repoman 13.05.2020 16:37

Zitat:

Zitat von pschorr80 (Beitrag 1531978)
Deswegen kopiert man das von den Forschern belächelte Schweden-Konzept jetzt ....



Dass die meisten zufrieden sind, sagen die Staats-Medien. ;) Die drehen eh alles wie sie wollen.

Nicht die Medien gehen auf die Virologen los, sondern normale Bürger, die ihre Existenz verlieren und NICHTS von den Virologen-Sprüchen trat ein. Wie sollte Ostern aussehen? Warum brauchten wir ein neues Krankenhaus in Berlin? Was machen wir jetzt mit 10000 neuen Beatmungsgeräten und den ganzen Intensiv-Plätzen? Alles Handlungen, die schnell nach dem Rat der Virologen gemacht wurden. Nachdem sie zuerst den Virus unterschätzen. :Cheese:

Deine ideale Welt würde mich mal interessieren. Beschreibe die doch bitte mal generell dein Weltbild auf Deutschland bezogen, auch wie man jetzt in der Corona-Krise (wenn es für dich eine ist:Gruebeln:) hätte reagieren müssen.

Ich bin gespannt!

pschorr80 13.05.2020 16:54

Zitat:

Zitat von repoman (Beitrag 1532011)
Deine ideale Welt würde mich mal interessieren. Beschreibe die doch bitte mal generell dein Weltbild auf Deutschland bezogen, auch wie man jetzt in der Corona-Krise (wenn es für dich eine ist:Gruebeln:) hätte reagieren müssen.

Ich bin gespannt!

- Grenzen zu
- Flüge aus Italien, Spanien, China aussetzen
- Ischgl-Touristen (wie die aus China zurückgeholten) 14 Tage in Quarantäne

- Schweden-Modell übernehmen und nicht Italien/Spanien/Elsaß auf D kopieren

- keine Wirtschaftshilfen mit der Gießkanne
==> Adidas will keine Mieten zahlen
==> TUI entlässt Leute
==> Clans sahnen zigfach 9000 Euro ab

- keine EU-Hilfen im Billionen-Bereich nur wegen Italien/Spanien-Bildern durchwinken

Man hat wegen Italien, die eine ganz andere Lebenseinstellung & weise haben, panisch gehandelt und sich auf Experten wie Drosten verlassen. Was samstags laut Spahn-Tweet Fake-News war, hat er dann montags umgesetzt.

Generell scheint viele auf Zuruf zu passieren. Was angesichts von Entscheidern wie Spahn, Scholz oder Altmaier kein Wunder ist. Altmaier ist der Ruin der deutschen Wirtschaft und Scholz der deutschen Staatskasse.

Angst ist übrigens ein schlechter Ratgeber :Blumen:

Trillerpfeife 13.05.2020 17:05

Zitat:

Zitat von pschorr80 (Beitrag 1532017)
- Grenzen zu ....

ist übrigens ein schlechter Ratgeber :Blumen:

kurz gefasst: Germany first


Ob das Schwedische Modell funktioniert kann man diskutieren, aber ob die Deutsche Lebenseinstellung mit der Schwedischen zu vergleichen ist, bezweifle ich.

Soweit ich weiß wollte Addidas keine Miete zahlen, tut es jetzt aber.

Tui entlässe 8000 Leute, vermutlich werden andere Firmen das auch tun (müssen)

Clans haben doch tatsächlich einen Bruchteil der Hilfe abgegriffen. Und keiner ausser dir hat es gemerkt. Was sind nochmal gleich Clans?

Generell scheint bei dir viel auf Schlagzeilen zu passieren.

pschorr80 13.05.2020 17:19

Zitat:

Zitat von Trillerpfeife (Beitrag 1532022)
kurz gefasst: Germany first


Ob das Schwedische Modell funktioniert kann man diskutieren, aber ob die Deutsche Lebenseinstellung mit der Schwedischen zu vergleichen ist, bezweifle ich.

Soweit ich weiß wollte Addidas keine Miete zahlen, tut es jetzt aber.

Tui entlässe 8000 Leute, vermutlich werden andere Firmen das auch tun (müssen)

Clans haben doch tatsächlich einen Bruchteil der Hilfe abgegriffen. Und keiner ausser dir hat es gemerkt. Was sind nochmal gleich Clans?

Generell scheint bei dir viel auf Schlagzeilen zu passieren.

Dein Problem scheint (ähnlich wie bei Drosten) zu sein, dass du fernab der Realität des Normal-Bürgers lebst:

Zitat:

Clan-Mitglieder einer bekannten arabischen Großfamilie könnten einem Bericht zufolge die Corona-Krise dafür ausgenutzt haben, Geld vom Staat zu erbeuten. Die Polizei in Berlin soll bereits 250 Anträge identifiziert haben, die auf Betrug hindeuten.

https://www.n-tv.de/panorama/Clans-s...e21746181.html

Man kann die Liste erweitern: In NRW wurden Daten abgegriffen und das Geld wurde an Verbrecher überwiesen. Dazu gibt es alleine aus Talkshows diverse Beispiele, wo man einfach was mitgenommen hat, das einem nicht zusteht. Schließlich kann es keiner kontrollieren.

TUI entlässt Mitarbeiter nachdem man fast 2 Milliarden bekommen hat. Das Mieten-Aussetzen-Gesetz ist 1. eine Frechheit und 2. hat es eben Lücken, die Adidas nutzen wollte. Niemand hat an sowas gedacht, da man zuwenig Zeit zum nachdenken sich gegönnt hat. Wie bei manchen EU-Billionen.

Lebenseinstellung ist ein albernes Argument. Jetzt ziehen die Leute auch Masken an und halten Abstand. Die Regierungs-Berater haben doch klar Stellung zu dem Schweden-Modell genommen. Vernichtend war deren Meinung. So wie bei uns Ostern der Weltuntergang drohte.

All die Dinge sieht ein Normal-Bürger, der anders als Drosten, auch schon mal was abseits Schule&Uni gesehen hat. Und der Normal-Bürger musst das alles wirtschaftlich und finanziell ausbaden. Dazu noch sozial mit der Quasi-Einsperrung.

Trillerpfeife 13.05.2020 17:29

Zitat:

Zitat von pschorr80 (Beitrag 1532025)
Dein Problem scheint (ähnlich wie bei Drosten) zu sein, dass du fernab der Realität des Normal-Bürgers lebst:

....
Lebenseinstellung ist ein albernes Argument. ...

in welcher Realität lebt denn der Normalbürger und was ist ein Normal Bürger überhaupt?


das mit der Lebenseinstellung kam von dir.



Sorry Helmut S.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:42 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.