triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Estebban 29.04.2020 14:57

Zitat:

Zitat von Bleierpel (Beitrag 1528614)
Es gehört nur sehr indirekt hie herein: SPON, 29-04-2020
Autoindustrie will staatliche Kaufpreisprämie - und trotzdem Dividenden ausschütten


Wie unfassbar unverschämt, arrogant, maßlos, .... :Nee:


Ich verstehe den moralischen Punkt ja irgendwo, dass es "unverschämt" o.ä. ist, jetzt eine Dividende auszuschütten.
Nicht vergessen sollte man aber, dass die Dividende per se nichts am Vermögensverhältnis ändert. Wenn man jetzt sagt, jedes Unternehmen, das Staatshilfen bekommt, darf keine Dividende zahlen - dann ist das mE reine Show. Weil das Geld, dass für Dividenden gedacht war, bleibt im Unternehmen, gehört aber somit den Anteilseignern genauso, als wäre es eine ausgeschüttete Dividende.

Gerade bei großen Hilfspaketen (bspw denke ich an Lufthansa o.ä.) empfinde ich das Modell stille Beteiligung als das sinnigere. Dann wird ein Unternehmen bspw mit Wert 50Mrd Euro bewertet, der Staat hilft mit 5 Mrd, entsprechend gehören uns allen anschliessen 10%.

Alles andere ist für mich augenwischerei.

Estebban 29.04.2020 15:01

Zitat:

Zitat von Harm (Beitrag 1528567)
Moment mal, Du schreibst doch selber, daß, wenn sich Deine Eltern nicht gekümmert hätten, wärest Du nicht da wo, Du jetzt bist.
Das genau ist soziale Ungerechnigkeit.

Und ich arbeite massiv daran, daß das so bleibt obwohl es mich massiv anstinkt:

Meine zwei Jungs haben jeder ihr eigenes Zimmer mit eigenem Rechner. Beide kommen gut in der Schule klar, und wenn nicht, dann sorgen meine Frau und ich dafür, daß sie schnell wieder Fuss fassen. :dresche
Das ist ein paar Straßen weiter in der Lenz-Siedlung, wo sozialer Brennpunkt an das "heile Welt" Eimsbüttel stößt eher selten der Fall!

Absolut, ich bin das Paradebeispiel von sozialer "was-auch-immer". Ich hatte engagierte Eltern und vor allem auch engagierte Lehrer.

Mein Kommentar ging eher in Richtung, dass diese Einstellung "ich mache erstmal gar nichts" nicht auf Hauptschulen begrenzt ist - das hat Jens aber relativ sicher auch nicht so gemeint. Es las sich nur im ersten Moment so, entsprechend habe ich 15 Jahre zurück gedacht und nun ja... ein Gegenbeispiel gefunden :Huhu:

Ich hatte allerdings auch nie so eine Sonderphase wie Corona, ob meien Eltern genau hätten nachvollziehen können, ob ich hinterher komme oder nicht, ob es Lehrern früh genug auffällt, kann ich nicht beurteilen. Und man kann auch schlecht von Eltern verlangen, jede Aufgabe ihrer 15 Jährigen Kinder zu kontrollieren. Die Faulen kommen, denke ich, je länger diese Phase andauert unter die Räder. Selber schuld, ich bin trotzdem froh, dass ich nicht mehr dazugehöre ;)

Triasven 29.04.2020 15:07

Zitat:

Zitat von merz (Beitrag 1528622)
Berichte über mögliche Komplikationen bei Corona-infizierten Kindern:

etwa hier:

https://www.faz.net/aktuell/gesellsc...-16747113.html


m.

Wenn sich diese (absolut unbewiesene und dennoch recht dramatische und die Bevölkerung beunruhigende) Nachricht in keiner Weise bestätigt, ist dass dann eine Fake News, oder muss sie erst noch vorher vom Sputnik veröffentlicht werden?

Estebban 29.04.2020 15:14

Zitat:

Zitat von Triasven (Beitrag 1528647)
Wenn sich diese (absolut unbewiesene und dennoch recht dramatische und die Bevölkerung beunruhigende) Nachricht in keiner Weise bestätigt, ist dass dann eine Fake News, oder muss sie erst noch vorher vom Sputnik veröffentlicht werden?



Fakenews ist das verbreiten falscher Nachrichten.
Man kann drüber streiten ob das unter Clickbaiting fällt, die Formulierung sollte jedem klar werden lassen, dass hier nichts bewiesen ist, ausser demjenigen, der der Meinung it von der bösen Systempresse sowieso nur belogen zu werden und die da oben sind eh alle blöd.

Zitat:

Ärzte wollen nun überprüfen
Zitat:

Die Beschwerden würden offenbar durch eine Überreaktion des Immunsystems ausgelöst und könnten in dem Coronavirus und Covid-19 ihre Ursache haben, sagte Hancock.
Zitat:

Es gebe noch „viele Fragen“ und nicht ausreichend Beweise, um einen Zusammenhang zwischen den Entzündungsprozessen und dem Coronavirus herzustellen

Harm 29.04.2020 15:14

Zitat:

Zitat von Estebban (Beitrag 1528643)
Die Faulen kommen, denke ich, je länger diese Phase andauert unter die Räder. Selber schuld, ich bin trotzdem froh, dass ich nicht mehr dazugehöre ;)

Und die Kombination aus Faulheit und desinteressierten (oder überforderten) Eltern führt dann zu 100% zum "unter die Räder kommen".
Und daran sind diese Kinder eben nicht selber Schuld.
Das ist soziale Ungerechtigkeit.
Ausserdem ist das auch ungerecht meinier Frau und mir als interessierten und besorgten Eltern gegenüber! Ich hab nämlich durch den sowieso schon größeren Stress im Homeoffice auch noch die größere Sorge um unsere "Kleinen" an den Hacken.....

qbz 29.04.2020 15:49

Heute berichtet Spon über die Verlängerung der Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für alle Länder bis zum 14. Juni. Ich habe dazu dort folgenden kritischen Kommentar bei SPON geschrieben:

"Leider heben sie in dem ganzen Bericht allein auf die Situation und Lage der ausländischen Länder ab, für die das auswärtige Amt bzw. Herr Maas generell eine Reisewarnung ausspricht. Die wichtigste Frage für Deutschland wird aber im Innen- und Gesundheitsministerium entschieden, nämlich: Wie will Deutschland mit den Reiserückkehrer umgehen. Schliesslich wurde das Virus Sars-Cov-2 durch Reisende nach Deutschland gebracht und soll das wieder wie oft passieren? Deswegen erliess das Innenministerium die 2-wöchige Quarantäne Bestimmung für alle Reisende. Wer möchte nach 4 Wochen Urlaub im Ausland als Gesunder für 2 Wochen in Quarantäne?

Ich bin z.b. Auslandsschweizer mit Wohnsitz in Deutschland. Ich könnte als Schweizer Bürger in die Schweiz reisen, mich dort absolut safe verhalten (Treffen mit Familiengehörigen, Verwandten nur im Freien mit Abstand z.B.), alleine wohnen, muss mich aber nach der Einreise in Deutschland, was für mich mit Hauptwohnsitz in Deutschland möglich ist, anschliessend beim Gesundheitsamt melden und 2 Wochen in Quarantäne zuhause verbringen. Dieses Einreise-Problem nach Deutschland - Gesundheitskontrolle auf Fieber etc., Quarantäne oder Verzicht und Risiko das Virus einzuschleppen - wird leider mit Absicht nirgendwo diksutiert, man verschweigt es sogar, wie auch in diesem Bericht und schiebt indirekt die Problematik den anderen Ländern zu. Schade!

Die nächste Frage ist, wie will umgekehrt Deutschland mit ausländischen Einreisenden umgehen, wovon auch in Deutschland ganze Tourismus Branchen, Regionen und Städte wirtschaftlich profitieren. Man kann keinen Urlaub in anderen Ländern fordern, aber selbst die Grenzen dicht halten und Quarantäne anordnen!"

Triasven 29.04.2020 15:54

Zitat:

Zitat von Estebban (Beitrag 1528649)
Fakenews ist das verbreiten falscher Nachrichten.
Man kann drüber streiten ob das unter Clickbaiting fällt, die Formulierung sollte jedem klar werden lassen, dass hier nichts bewiesen ist, ausser demjenigen, der der Meinung it von der bösen Systempresse sowieso nur belogen zu werden und die da oben sind eh alle blöd.

„Sollte jedem klar werden lassen“?

Den 2. Teil deiner Polemik „Systempresse“ „die da oben“ lasse ich mal unbeantwortet. Es ergibt einfach keinen Sinn, die grosse Alles oder nichts Keule rauszuholen. Es geht mir ausschliesslich um diesen Artikel, der nicht mal nichts bewiesen hat, in seiner Art sorgt er für einen weiteren Baustein der Verunsicherung.

Und die Frage ist:

Händewaschen bringt nichts! Sputnik = Fake News
Händewaschen bringt nichts? FAZ = keine Fake News?

Reicht es aus, ein paar Fragezeichen und Konjunktive einzufügen um aus einer sensationsgeilen nichtssagenden News keine Fake News zu machen?

Estebban 29.04.2020 15:56

Zitat:

Zitat von Triasven (Beitrag 1528661)
Reicht es aus, ein paar Fragezeichen und Konjunktive einzufügen um aus einer sensationsgeilen nichtssagenden News keine Fake News zu machen?

Ja...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:23 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.